"Besorgte" Musiker und andere Unsympathen

Dieses Thema im Forum "Musik allgemein" wurde erstellt von Alphawolf, 12. November 2020.

  1. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    17.910
    Zustimmungen:
    5.269
    Ort:
    Nürnberg
    Ich bin nicht sicher ob du mich absichtlich falsch verstehst oder ob ich mich noch zu undeutlich ausgedrückt habe. Nochmal: Selbstverständlich kann und soll sich jede*r Betroffene*r einer Straftat gegen den/die Täter*in wehren, Anzeige erstatten, das Ganze öffentlich machen. Mir ist auch bewusst, wie wahnsinnig schwierig das teilweise sein mag und nochmal, ich habe größten Respekt vor jeder und jedem, die*der nach einer so traumatischen Erfahrung den Mut dazu aufbringt. Wenn du sagst, ich möchte die Opfer mundtot machen, hast du mich also völlig falsch verstanden (und eigentlich hätte ich auch gedacht, du würdest mich besser kennen).

    Was ich kritisiere ist der Umgang der Öffentlichkeit, zum Beispiel mancher Medien, mit solchen Vorwürfen. Nicht deren Aufgabe ist es, Strafverfolgungsbehörde oder Richter zu spielen. That‘s all I said...
     
    vorsicht_bissig, Gledde und Cunego gefällt das.
  2. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    6.012
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Ich habe nicht gesagt, dass du das möchtest und ich schätze dich absolut nicht so ein.

    Aus meiner tust du es aber mit der reflexartigen Erwähnung der Unschuldsvermutung.

    Die gilt allerdings nicht für eine Plattenfirma, die prominente Musiker produziert und sie kann die Zusammenarbeit dann beenden, wenn sie den Ruf bedroht sieht oder Erkenntnisse hat, dass der betreffende Musiker sich grobe Verfehlungen geleistet hat.

    Auch hier gilt selbstverständlich, dass Manson sich dagegen wehren kann, das ist sein Recht und das steht jedem Menschen in einer freien Gesellschaft zu.

    Welche Medien meinst du denn konkret abseits der absoluten yellow press?

    Ich habe im Spiegel und anderswo sehr ausgewogene Artikel gelesen, die keineswegs Marilyn Manson aufgrund seines Äußeren oder seines Auftritts vorverurteilen, sondern sie stellen schlicht und einfach die Vorwürfe der Frauen dar.

    Evan Rachel Wood Accuses Marilyn Manson of Abuse

    Missbrauchsvorwürfe gegen Marilyn Manson: »Er hat mich jahrelang grauenhaft missbraucht«

    Marilyn Manson posts statement following abuse allegations - CNN

    Marilyn Manson: Phoebe Bridgers berichtet von »Vergewaltigungsraum« in seinem Haus

    Ich weiß jetzt nicht, was an der Berichterstattung verwerflich wäre.
     
  3. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    17.910
    Zustimmungen:
    5.269
    Ort:
    Nürnberg
    Gledde gefällt das.
  4. vorsicht_bissig

    vorsicht_bissig Parkrocker

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    529
    Geschlecht:
    männlich
  5. DuckieW

    DuckieW Parkrocker

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    447
    Geschlecht:
    männlich
    Und "die Entschuldigung" klingt ja auch so völlig ehrlich und persönlich und überhaupt nicht nach vom PR Manager geschrieben... :oops:
     
  6. Gigge

    Gigge Forums-Orthograph
    Veteran

    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    1.927
    2018 haben sich mehrere Bandmitglieder auch schon bei Jordan Peterson angebiedert. Der steht unter anderem hierfür:

    "Laut Peterson ist es nicht ausreichend belegt, dass Geschlechtsidentität und biologische Geschlechtlichkeit unterschiedliche, voneinander unabhängige Konstrukte sind. Vielmehr sei es so, dass alle Belege nahelegen, dass es keine unabhängig voneinander variierenden Konstrukte sind. Die gesetzlich erzwungene Verwendung von durch Betroffene gewünschten spezifischen Pronomen in der dritten Person lehnt er ab und nannte sie „Konstrukte einer kleinen Koterie ideologisch motivierter Menschen“. [...]"
    :shit:

    €: Wer liest, ist im Vorteil. Steht ja in dem Artikel sogar unten.
     
  7. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    8.653
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Ist das relevanteste, was ich seit fünf Jahren über Mumford & Sons gehört habe. Adieu.
     
    ostrichz, Gigge, Ksaver und 7 anderen gefällt das.
  8. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.792
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Ingolstadt
    Wenn man seine Band Manfred und Hans nennst kannst du ja nur mindestens konservativ sein.
     
  9. Sabsy

    Sabsy Parkrocker

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    266
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederlande
  10. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.231
    Zustimmungen:
    6.672
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Nena hat nun auch endgültig bestätigt, wovon man schon länger ausgehen konnte. In ihrer aktuellen Instagram Story hat sie die Botschaft "Danke Kassel" über Bilder vom Wochenende gelegt. Schade, dass die letzte Lichtdiät wohl ein paar Synapsen gekillt hat.
     
  11. DuckieW

    DuckieW Parkrocker

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    447
    Geschlecht:
    männlich
    Meine Verblüffung hält sich sehr in Grenzen
     
  12. Dracena

    Dracena Parkrocker

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    235
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich fühle mich bestätigt... weiß noch, wie Nena neu war... ( ja, so alt schon). Ich fand sie damals schon Sch...e und alle haben verwundert geschaut.
     
    Shakesnake gefällt das.
  13. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    4.021
    Zustimmungen:
    1.880
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Die hat ihren Ruf nicht zu Unrecht. Muss das niedere Volk von Caterern, Produktionsmitarbeitern usw. wie Dreck behandeln. Ist nun nur ein Grund mehr sie zu ignorieren.
     
    DuckieW gefällt das.
  14. Alternatronic

    Alternatronic Parkrocker

    Beiträge:
    4.296
    Zustimmungen:
    1.312
    Ort:
    Berlin / Thüringen
    Kann ich auch so bestätigen. Mit der arbeitet niemand gerne zusammen. Ganz unangenehme Person.
     
  15. Dracena

    Dracena Parkrocker

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    235
    Geschlecht:
    weiblich
    Und das bei ihrem Background.... bevor sie mit 99 Luftballons etc durchgestartet ist war sie einfache Begleitperson von Ton Steine Scherben. Ihre Popsongs habe ich damals als Zusage an das (Musik-) Establishment empfunden.... Hauptsache berühmt. Egal was die Aussage betrifft. Also zu der Zeit war das eigentlich ein nogo.
    Mal ganz abgesehen von dem Frauenbild, was sie zudem noch dargestellt hat. ​
     
  16. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.231
    Zustimmungen:
    6.672
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Nachdem der in den letzten Jahren ja auch mal hier gebucht worden ist, sicher nicht ganz uninteressant Das Nazi-Umfeld von Kontra K:

    https://www.instagram.com/p/CONzYI3nRM3/?utm_source=ig_embed

    Quintessenz:

    +++++

    Außerdem hat sich Rich Walker, Gitarrist der britischen Epic Metaller Solstice, mittlerweile auch wenig überraschend als Covid-Leugner und Impf-Gegner offenbart. Das ist zwar nicht überraschend, da der gute Rich eigentlich schon immer mit Misstrauen gegen alle Autoritäten und Die-da-oben-Rhetorik aufgefallen ist, aber dennoch schade, da somit eine der besten Epic und Heavy Metal Bands unserer Zeit endgültig unhörbar geworden ist.
     
  17. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.231
    Zustimmungen:
    6.672
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Gledde gefällt das.
  18. DuckieW

    DuckieW Parkrocker

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    447
    Geschlecht:
    männlich
    Puh, der Twitter-Feed ist aber echt höchst peinlich... schaut ja schon fast aus wie "don't post drunk" ... wobei man von Alkohol allein kaum derartig bescheuert werden kann.

    Wut-Rapper? Quer-Rapper? Rap-Leugner?
     
  19. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.231
    Zustimmungen:
    6.672
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Trigger-Warnung: Sexualisierte Gewalt

    Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs gegen Samra // News

    -----

    Ferner mal wieder jemand von der besorgten Front: Mina Caputo (Life of Agony) trägt mittlerweile auch Aluhut, auf ihrem Instagram Profil gut nachzuvollziehen, sofern nicht mittlerweile gut gelöscht worden ist.
     
  20. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.231
    Zustimmungen:
    6.672
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden