Blink 182

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2010 - Ex-Gerüchteküche" wurde erstellt von Balu, 6. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.727
    Zustimmungen:
    2.872
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Blink 182


    Quelle Bild: Pressefoto

    Gerücht - Keine Bestätigung!

    blink-182 (Aussprache: „blink one eighty-two“) ist eine US-amerikanische Pop-Punkband aus San Diego. Die Band um Tom DeLonge (Gitarre), Mark Hoppus (Bass) und Travis Barker (Schlagzeug), der 1998 Scott Raynor ablöste, wurde 1992 unter dem Namen Blink gegründet. Stilistisch wird die Band, wie Pennywise, NOFX oder The Offspring, dem Punk Rock zugeordnet.
    Der internationale Durchbruch gelang 1999 mit dem fünffach Platin ausgezeichneten Album Enema of the State, der Singleauskopplung All the Small Things und nicht zuletzt dem Skandalvideo zum Hit What's My Age Again?, bei dem sie nackt durch eine Stadt liefen. Alle nachfolgenden Alben sowie Dude Ranch (nachträglich) erreichten den Platinstatus. Nach vier Platinalben und unzähligen Auszeichnungen entschied sich die Band 2005 für einen Hiatus. Tom DeLonge kümmert sich nun um sein neues Projekt „Angels & Airwaves“ und hat seit der Trennung keinen Kontakt mehr zu Mark Hoppus, der seinerseits zusammen mit Travis Barker die Band +44 gegründet hat.

    1992 lernte Mark Hoppus, der gerade erst nach San Diego gezogen war und Bass spielte, über seine Schwester Tom DeLonge kennen, der in einer Garagenband namens Big Oily Men, die nicht mal feste Mitglieder hatte, Gitarre spielte. Noch in der ersten Nacht spielten DeLonge und Hoppus zusammen den Song Carousel ein. Nach eigener Aussage passten die Beiden von Anfang an perfekt zusammen; als Schlagzeuger fanden sie bald Scott Raynor, einen Metal-Fan aus derselben Wohngegend. Zusammen mit Raynor war die Band komplett und gründete sich unter dem Namen „blink“.
    Bereits Ende 1992 hatte die Band ihren eigenen Stil entwickelt, der zwar an Vorbilder wie The Cure oder NOFX angelehnt war, aber schon etwas Eigenes hatte. In Raynors Schlafzimmer nahmen Duck Tape ihr erstes Demo-Tape auf, das den Namen Flyswatter (dt. Fliegenklatsche) trug.
    Teilweise kamen bis zu 150 Skaterkids zu den Shows, bei denen die Band auch ihre Tapes verkaufte. Hoppus arbeitete zu dieser Zeit in einem Plattengeschäft. Da der Manager des Geschäftes dieselbe Musik hörte, zeigte Hoppus ihm das Demo-Tape und die Band bekam dadurch die Möglichkeit, unter besseren Bedingungen ein neues Demo aufzunehmen, welches den Namen Buddha trug. Buddha wurde von Kung Fu Records veröffentlicht und stellt somit die erste offizielle Veröffentlichung der Band dar. 1998 erschien dieses Album auf CD mit fast denselben Songs wie auf dem Original noch einmal als remasterte Version, es ist noch immer im Handel erhältlich.
    Die Band tourte weiterhin durch San Diego und Umgebung und verkaufte die Demos. Dadurch wurden Cargo Records und Grilled Cheese Records auf sie aufmerksam und gaben ihnen die Chance, ohne große Vertragsbedingungen ein Album unter Studiobedingungen aufzunehmen. Auch wenn die Bedingungen in diesem Studio aus heutiger Sicht nicht die Besten waren, so haben dort immerhin schon Bad Religion, Face To Face und NOFX Alben aufgenommen.

    Das erste Album kam 1994 unter dem Namen Cheshire Cat auf den Markt, dabei nannte sich die Band jetzt blink. Da es allerdings bereits eine irische Band gab, die diesen Namen trug, mussten sie ihren Namen ändern, und wählten den Zusatz „-182“. Über die Hintergründe dieser Zahl gibt es zahllose Gerüchte und Spekulationen; sie reichen von der Anzahl der sieben schmutzigen Wörter in einem bestimmten Film, über Koordinaten ihrer Wohnorte, über das Gewicht eines Bandmitglieds, bis Summenbildungen aus ihren Geburtstagen. Tatsächlich haben sich blink-182 allerdings dahingehend geäußert, dass die Zahl 182 zufällig zustande kam und wegen der „ansprechend klingenden [englischen] Betonung“ gewählt wurde. Cheshire Cat ist zwar kein außergewöhnliches Album, aber wichtig für die Band. Es verkaufte sich immerhin über 300.000-mal und steigerte den Bekanntheitsgrad der Band enorm.
    Das erste Video der Band war M+M's und wurde mit einem Budget von 10.000 $ erstellt. 1995 wurde es von MTV wegen diverser Obszönitäten von der Ausstrahlung ausgeschlossen und die Band vom Sender verbannt. Darauf folge ein etwas jugendfreieres Video für M+M's. Mittlerweile gab die Band erste größere Konzerte mit Incubus und Face To Face und ging auch mit Pennywise auf Tour.
    1997 veröffentlichten sie das Album Dude Ranch, welches Gold- und Platin-Status erreicht. Der Song Dammit blieb ein Jahr in den Billboard Top 100 Alternative Charts und die Band schaffte in den USA den Durchbruch. Noch beliebter war sie aber in Australien, wo sie zu absoluten Top-Stars avancierten.

    Am 5. Februar 2009 gab MTV.com bekannt, dass Blink-182 bei den 51. Grammy Awards zusammen auftreten werden.[5]Sie werden allerdings nicht performen. David Kennidy (Bandkollege von Delonges neuer Band "Angels and airwaves")sagte in einem Interview am 5. Februar 2009, Blink-182 würde ein neues Album in diesem Jahr aufnehmen. Dies war dann auch der Auslöser für die Verbreitung von Gerüchten, dass die 3 eine Wiedervereinigung planen und bei den Grammys 2009 verkünden. Die Manager und die Band selbst antworteten nicht auf Fragen von MTV und CO. Tatsächlich verkündete Mark Hoppus bei der Grammy Verleihung, dass Blink 182 zurück seien.
    Am Montag morgen den 9. Februar 2009 bestätigte Blink 182 die Wiedervereinigung auf den Grammys mit folgenden Worten : Travis: "we used to play music together... any we decieded to play music together again" Mark: "blink 182 is back !-Thank you"

    Quelle Text

    offizielle Bandpage
    Myspace



    [ame=http://www.amazon.de/Greatest-Hits-Blink-182/dp/B000BM3YCI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=music&qid=1234181652&sr=8-1]Link zu Amazon[/ame]
     
  2. HerrDunst

    HerrDunst kriegt keinen Titel

    Beiträge:
    2.254
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Regensburg
    Dachte die kommen erst im August nach Deutschland/Europa...
     
  3. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.281
    Zustimmungen:
    4.225
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    für ne normale Tour...denke nen paar Festivalauftritte vorher sind schon drin evtl.! Wäre auf jeden Fall geil!! noch nie dagewesen!
     
  4. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.341
    Zustimmungen:
    3.283
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Brauch ich 100% nicht. Ich hoffe wirklich nicht das die kommen. Sind fur mich eine der ueberberweteste bands alle zeiten.

    Bitte, bitte nicht...
     
    firebass gefällt das.
  5. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Wenn sie kommen, Okay aber defintiv nicht als Headliner!
     
  6. Gigge

    Gigge Forums-Orthograph
    Veteran

    Beiträge:
    10.367
    Zustimmungen:
    1.874
    Lieber für ein anderes Festival, wo ich dann hingehen werde :p
     
  7. Matte

    Matte matte1987

    Beiträge:
    6.964
    Zustimmungen:
    2.886
    Ort:
    Passau
    als Headliner brauch ich sie auch ned... aber als co-head oder so würd ich sie schon gern im aufgebot sehen :)
     
  8. Gelber_sessel

    Gelber_sessel Parkrocker

    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Ansbach
    als headliner halt ich sie auch ein bischen zu schwach, aber ein kindheitstraum würde war werden, wenn sie kommen würden. wenn nicht geh ich im august auf einzelkonzert ;)
     
  9. derdude

    derdude Parkrocker

    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    aschaffenburg
    Das ist auch mein aktueller Stand.
    Da Travis nach seinem Absturz nicht einfachmal schnell mit dem Flieger über den Teich fliegen mag sehe ich die Chancen sie ausserhalb einer grösseren Tour in Europa anzutreffen als Minimal an.
     
  10. Maggge1990

    Maggge1990 Parkrocker

    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    München
    wäre mal interessant live zu sehen!! ;)
     
  11. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.237
    Zustimmungen:
    9.549
    Ort:
    Dude Ranch
    Wäre saugeil! Aber ich rechne auch wenn dann eher auf nem anderen Festival mit ihnen.
     
  12. kartoffel

    kartoffel Parkrocker

    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    943
    Ort:
    Cydonia
    blink wären groß...
    wäre sehr geil.
     
  13. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    17.814
    Zustimmungen:
    5.120
    Ort:
    Nürnberg
    bitte bitte! wäre saugeil :)
     
  14. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    9.977
    Zustimmungen:
    3.733
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    Cohead vor Green Day...jede Wette 8)
     
  15. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.978
    Zustimmungen:
    3.646
    Ort:
    Beat City
    meine signatur sagt eigentlich alles... ;)

    :anbet::anbet::anbet:
     
  16. wiesel-biesel

    wiesel-biesel Parkrocker

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern / Bernau
    meine fresse des wär der hammer, als headliner wäre noch besser:smt023

    ich fahr sowieso auf JEDES konzert in deutschland, des wär geil wenn ich die rip auch noch sehen würde:smt041:love::rockon:
     
  17. Mega

    Mega Mega Blau Bär

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    499
    Ort:
    Nähe Regensburg
    Wär absolut geniall!
     
  18. arm3nia

    arm3nia Parkrocker

    Beiträge:
    2.910
    Zustimmungen:
    1.526
    Ort:
    Toxicity
    Jau, anschauen könnt ma die scho...
     
  19. dafi

    dafi Parkrocker

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd schon nur wegen denen und Rammstein kommen.

    Blink 182 ftw!
     
  20. tschoui

    tschoui Parkrocker

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    selbst wenn Blink ein Kindheitstraum ist, würd ich sie mir zwar anschaun, aber als Head sind sie imo nicht tauglich.
    Eher ne studioband, wenn man mich fragt, ähnlich wie placebo dieses Jahr ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden