Hola!

Dieses Thema im Forum "Neu hier" wurde erstellt von Nadja_l1, 29. November 2019.

  1. Nadja_l1

    Nadja_l1 Parkrocker

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Hi Leute.
    Wir sind 2020 neu auf RiP. Was die Festivals angeht hatten wir dieses Jahr in Österreich bei Nova Rock debütiert. Als richtige Noobs standen wir dieses Jahr ohne einen Pavillon förmlich in Flamen. Wie ist es bei RiP? Ich habe mehrere Beiträge gelesen, die besagen, dass man so gut wie überall im Schatten zelten kann. Ist das so?
    Und wie ist es bei der Anreise? Leider waren wir zu spät um die GC Tickets zu holen. Daher die Frage: ist es mit dem campen wirklich so schlimm, dass am Donnerstag vor 9 schon alles voll ist? Wir sind nur zu 3. also nur zwei Zelte und ggf. ein Pavillon :)

    Danke für eure Tipps!

    Nadja
     
  2. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.930
    Zustimmungen:
    1.778
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Servus und Willkommen.
    Es gibt viel Grün aber ein Pavillon ist schon wichtig. Im hinteren Bereich C4 oder den anderen Plätzen findest du auch gemütlich Donnerstag morgen noch ein schönes Plätzchen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden