Rea Garvey

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2021 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von Balu, 10. Dezember 2019.

  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.727
    Zustimmungen:
    2.872
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Rea Garvey



    Offiziell bestätigt!

    Rea Garvey ist der Sohn eines Polizisten und wuchs in der irischen Stadt Tralee mit sieben Schwestern auf. 1998 verließ er Irland und kam nach Deutschland. Er arbeitete anfangs als Roadie und T-Shirt-Verkäufer auf Festivals. 1998 suchte er per Zeitungsannonce Mitstreiter für eine Band. Wenig später fanden sich Mike Gommeringer, Sebastian Padotzke, Uwe Bossert und Philipp Rauenbusch zusammen und gründeten die Band Reamonn.

    Garvey war nicht nur Sänger von Reamonn, sondern sang unter anderem den Jam-&-Spoon-Hit Be Angeled. Die Zusammenarbeit wurde bei dem Song Set Me Free fortgesetzt. Bei der Show Alive and Swinging sang Rea Garvey gemeinsam mit Xavier Naidoo, Sasha und Michael Mittermeier die Klassiker von The Rat Pack. Die Gala wurde zugunsten der Stiftung Saving an Angel veranstaltet. Diese Show wird seit Ende 2011 fortgesetzt. Außerdem ist er als Songwriter tätig. Er schrieb unter anderem den englischen Text des Songs Sweetest Poison von Nu Pagadi. Weiterhin komponierte er den Song Ready Steady Go, der von Elli interpretiert wurde. Garvey arbeitete außerdem mit der Mittelalter-Metal-Band In Extremo zusammen und steuerte zum Lied Liam den irischen Text bei. 2005 trug Garvey zum Soundtrack des Kinofilms Barfuss zwei Songs bei. Zum einen handelt es sich um eine Coverversion des Leonard-Cohen-Klassikers Hallelujah, zum anderen den selbst geschriebenen Song Walk with Me.


    Quelle Text

    Offizielle Bandpage
     
    #1 Balu, 10. Dezember 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Dezember 2019
  2. harry2511

    harry2511 Parkrocker

    Beiträge:
    3.982
    Zustimmungen:
    1.346
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    :rofl:



    (Text ist nicht lang genug )
     
  3. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Das ist für mich ein klassischer Act "Wenns passt". Ich denke das wird das Kontrastprogramm zu System werden
     
  4. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    674
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Von wann kommt der Rest der VOG-Jury?
     
  5. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.912
    Zustimmungen:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Wer hat den denn eingeladen. Netter Kerl aber ist das musikalisch was?
     
  6. DuckieW

    DuckieW Parkrocker

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    239
    Geschlecht:
    männlich
    Bin ja total hin und hergerissen. Der "es heisst doch Rock im Park" Reflex drückt auf den Magen, andererseits passt irgendein DJ ja noch weniger.

    Also, ja, ist schon okay, kann man ja 'mal machen. Aber nur wenn ich den Künstler vor- und nachher sehen will.
     
  7. Alternatronic

    Alternatronic Parkrocker

    Beiträge:
    4.244
    Zustimmungen:
    1.262
    Ort:
    Berlin / Thüringen
    Verschenkter Slot für mich.
     
  8. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.237
    Zustimmungen:
    9.549
    Ort:
    Dude Ranch
    Klassischer Slot auf der Center für späten Nachmittag/frühen Abend. Da gibt es ja glücklicherweise immer genug Kontrastprogramm.

    Soll wohl wie Boss Hoss dieses Jahr die (vermutlich etwas ältere) TV-Zielgruppe ansprechen. Weiß nicht ob das wirklich so viele Leute zieht, für die meisten ist das vermutlich eher ein verschenkter Platz im Lineup.
     
  9. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Ich sehe den 2020 eher auf der Parkstage. Am System Tag
     
  10. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.854
    Zustimmungen:
    1.329
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    Rae Garvey ist als Musiker durchaus beachtenswert. Ob man den Output mag oder nciht sei dahingestellt. Das ist bekannterweise Geschmacksache. Ich würde mir Rae anschauen. Der hat schon was auf dem Kasten.
     
    NAIL gefällt das.
  11. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    160
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Haben den zB in Karlsruhe auf Das Fest gesehen. Bei strömendem Regen. Er hat die Leute abgeholt, Ihm war es zB ein Bedürfnis trotz Verkabelung und eben Regen rüber zur Behindertentribühne zu gehen. Und als Abschluss alleine mit der Gitarre "Ist a good life" zeigte auch das er singen kann.
     
  12. Alecrod

    Alecrod Parkrocker

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Habe Rea Garvey letztes Jahr im Sommer OpenAir in Heilbronn gesehen. Auch wenn ich die Musik nicht wirklich mag, er hat es ziemlich drauf die Menge abzuholen und ne ordentliche Show zu machen. Die Band die er dabei hatte war ebenfalls klasse. Wenns keine Überschneidungen mit meinen Favourites gibt werd ichs mir auf alle Fälle ansehen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden