To be or not to be

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2021 - Allgemein" wurde erstellt von vorsicht_bissig, 29. September 2020.

  1. vorsicht_bissig

    vorsicht_bissig Parkrocker

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    313
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Das Foren-Echo auf die jüngsten Band-Bestätigungen für 2021 finde ich bis dato recht überschaubar.

    Für mich persönlich wären z.b. Acts wie Mastodon oder ZM ein klarer Mehrwert im Vergleich zum 2020-er Lineup. Allerdings kann ich mich nicht wirklich darüber freuen, weil mir schlichtweg die Zuversicht auf eine Festivalsaison 2021 (dieser Größenordnung) fehlt.

    Selbst wenn morgen die Top10 meiner Wunschliste announced wird, würde mir das nicht viel mehr als ein Achselzucken entlocken.

    Geht´s euch ähnlich?
     
    clear und Dracena gefällt das.
  2. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.532
    Zustimmungen:
    3.879
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Wir haben zumindest mal in die Romantik investiert und Tickets fürs Highfield gekauft.
    Daran glauben, dass es stattfindet tu ich noch nicht.

    Ebenso wie Apache im Februar in Arena Nürnberg, und die BBL Saison mit Zuschauern.
    (hie auch Ticket/Dauerkarte am Start)
     
  3. DuckieW

    DuckieW Parkrocker

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    278
    Geschlecht:
    männlich
    Mir geht es genau so.

    Die Hoffnung stirbt ja zuletzt, aber ich sehe eigentlich keinen Anhaltspunkt dafür, daß RiP Mitte des Jahres stattfinden werden kann. Ich will jetzt nicht herumlaufen und jammern, dass es voraussichtlich noch ein Jahr ohne geben wird, aber groß herumspringen wegen einer Band, die ich sehen möchte, werde ich sicher auch nicht.
     
    Dracena gefällt das.
  4. DuckieW

    DuckieW Parkrocker

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    278
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hatte mich lustiger Weise vor nichtmal einer Stunde mit Frittenkalle unterhalten.

    Er meinte auch: wenn man davon ausgeht, daß es 2021 wieder nicht stattfindet, kann man höchstens noch positiv überrascht werden. Wenn man aber ganz feste daran glaubt, könnte einen die Realität ganz heftig nach unten ziehen.
     
    Grüner und Dracena gefällt das.
  5. Fatbot

    Fatbot Parkrocker

    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    513
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Selbst wenn es stattfindet zieht mich das Line Up absolut nicht da hin. Mir sagt dafür einfach zu wenig zu und nur für die Leute zahl ich nicht den Preis, der verlangt wird.
     
  6. Dracena

    Dracena Parkrocker

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    152
    Geschlecht:
    weiblich
    Mir geht es ähnlich wie @DuckieW . Traue mich noch nicht, mich darauf zu freuen.
     
  7. Dracena

    Dracena Parkrocker

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    152
    Geschlecht:
    weiblich
    Wobei: es fehlt mir sooo sehr!
     
    GodFather gefällt das.
  8. GodFather

    GodFather Parkrocker

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    149
    Geschlecht:
    männlich
    Die Ankündigung der Bandwelle kam mir so unwirklich vor. Eine Nachricht aus einer Parallelwelt. Ja, schwer vorstellbar wie das tatsächlich ablaufen kann, nächstes Jahr.
     
  9. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.928
    Zustimmungen:
    1.403
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    ich hab noch so viele Konzerttickets von diesem Jahr rum liegen und glaube auch nicht dran, dass ich nächstes Jahr davon viel sehen werde. Festivals sind für mich grad ganz weit weg.
    Ich mache mir mehr Gedanken wie ich mit meiner Band auf die Bühne komme. Es hat ein paar schöne kleine Locations, die man auch mit den auflagen bespielen kann...

    Offen sind bei mir:
    Selig
    Broilers
    Pearl Jam
    Die Ärzte
    Alles Konzerte wo potentiell mehrere tausend Gäste dabei sind. Und eine Genehmigung für solche Massen sehe ich noch lange nicht.
     
  10. Plotau

    Plotau Parkrocker

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    247
    Geschlecht:
    männlich
    Ich sehe auch nicht das in absehbarer Zeit wieder Konzerte in gewissen größenordnungen stattfinden. Ich nehme für mich mit was sich spontan ergibt und wo ich Lust drauf habe, aber bei allen aktuellen Beschränkungen sind die meisten Konzerte für mich genausowenig interessant wie Fussball oder Eishockey. Darum nehmen mich momentane Bestätigungen für ein Festival auch so gar nicht mit, völlig egal ob mir die Bands zusagen oder nicht.

    Für mich entsteht dadurch aber auch der Effekt sich mal wieder deutlich mehr mit kleinen lokalen Veranstaltungen auseinander zu setzen was durchaus eine schöne Abslung in den musikalischen Alltag bringen kann.
     
    Gunga gefällt das.
  11. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.942
    Zustimmungen:
    1.786
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Halte mich da auch sehr zurück. Aktuell ist das alles nicht vorstellbar, vielleicht bewegt sich die Welt bei einem Inpfstoff auch sehr schnell. Keine Ahnung. Habe eine Ankündigung noch nie so emotionslos hingenommen wie dieses mal.
     
  12. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.487
    Zustimmungen:
    8.498
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Sehe eher Chancen bei den kleinen Festivals, dass die mit reduzierter Besucheranzahl Abstände etc. durchsetzen können. Selbst wenn ein Impfstoff da wäre, würden sich noch organisatorische Fragen stellen und sofort geimpft ist sowieso keiner der 80.000 Leute.

    Ich rechne nicht mit RiP '21. Ticketpreis und das Lineup sind so weit bei mir auch keine Argumente für den Besuch.
     
  13. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    1.156
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Lineup ist mir inzwischen fast schon egal, habe nach 20 Jahren Festivals irgendwie schon alles gesehen. Ich gehe zu RiP eigentlich fast nur noch wegen dem drum rum.

    Allerdings sehe ich das wie alle hier: ich denke nicht das 2021 Festivals in der Größenordnung möglich sein werden, deswegen hält sich die Euphorie doch arg in Grenzen.
     
  14. SagDemTeufel

    SagDemTeufel Parkrocker

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    117
    Geschlecht:
    weiblich
    Mir geht's da absolut ähnlich. Theoretisch finde ich das Line-Up richtig gut Praktisch bezweifle ich, dass ich nächstes Jahr was davon haben werde. Wäre schön, aber wenn sich an der Situation nicht grundlegend was ändert, sehe ich nicht, wie irgendeine Veranstaltung im der Größenordnung durchgeführt werden soll - egal wie schade ich es finde.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden