Diskussion zum Geländeplan

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Gledde

#MusikfürGledde - ich mach mit!
Beiträge
5.251
Reaktionspunkte
4.915
Alter
32
Ort
Bayreuth
Der Donnerstag letztes Jahr war überragend.
giphy.gif
 

JokerTL88

Parkrocker
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Alter
36
Sollte man wirklich kein Partyzelt aufstellen bzw es keine Möglichkeit mehr geben, nach den Bands irgendwo zu lauter Musik zu feiern, bin ich wirklich schwer enttäuscht und sauer. Das Zelt lief ja erst so schlecht, seit man versucht hat diese DJs zu etablieren. Davor war es jeden Abend brechend voll.

Gibt außer Campingplatz sonst keine alternative oder?
 

El_Cattivo

El_lenlange Wartezeit
Moderator
Beiträge
14.458
Reaktionspunkte
10.009
Alter
33
Ort
Dude Ranch
Im Lidl gibt's laut rockshop Seite ein "Wohnzimmer", in dem ein DJ auflegt, vermutlich hat das auch rund um die Uhr offen. Aber das ist vermutlich nicht groß und vermutlich auch nicht zum Party machen geeignet.

Ansonsten gibt es auf anderen Festivals mittlerweile ja auch nur noch open air Bühnen für die Aftershow-Party (Sosi, Highfield), vielleicht dient dieser Biergarten als solche. Könnte allerdings auch zu laut sein, wenn kein Zelt mehr außenrum ist. Kann nicht einschätzen, wie viel Lautstärke das abgefangen hat.
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.811
Reaktionspunkte
1.763
Alter
46
Ort
FFM
Das Zelt hat schon einiges an Lärm abgefangen, sonst wäre es nicht möglich gewesen das bis in die Nacht rein zu betreiben. Stichwort Anwohner.
Und vielleicht sind auch eben diese der Grund das es dieses Jahr kein Parryzelt mehr gibt...
 

Doctahcerveza

Parkrocker
Beiträge
3.382
Reaktionspunkte
1.306
Alter
41
Ort
Ditzingen
Zum Partymachen gabs die letzten Jahre auch immer noch bei diesen "Häüserfassaden" mit dem streeftfood m kleines Zelt mit Dj.
 

thomakamaru

Parkrocker
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Alter
32
Wie war denn das Park-/Campingverhalten in der Beuthener Straße im vergangenen Jahr? In den Vorjahren war es ja gefühlt die ganze Straße immer voll mit WoMos. War das ein normaler Parkplatz für PKW oder stand wieder alles mit WoMos voll?
würde mich auch interessieren, deswegen push
 

saginet

Parkrocker
Beiträge
841
Reaktionspunkte
260
Alter
42
Ort
Bodensee
Wie war denn das Park-/Campingverhalten in der Beuthener Straße im vergangenen Jahr? In den Vorjahren war es ja gefühlt die ganze Straße immer voll mit WoMos. War das ein normaler Parkplatz für PKW oder stand wieder alles mit WoMos voll?
Es waren deutlich weniger Wohnmobile wie die Jahre zuvor. Lag meiner Meinung sich an den angedrohten Strafen der Stadt Nürnberg. Mal schauen ob den Worten dieses Jahr auch Taten folgen.
 
  • Like
Reaktionen: Tobi_dth

TobiK

Parkrocker
Beiträge
16
Reaktionspunkte
1
Wie war denn das Park-/Campingverhalten in der Beuthener Straße im vergangenen Jahr? In den Vorjahren war es ja gefühlt die ganze Straße immer voll mit WoMos. War das ein normaler Parkplatz für PKW oder stand wieder alles mit WoMos voll?

Campen oder jegliche Art von „im Auto pennen“ war da letztes Jahr verboten.
Zum Anfang am Donnerstag wollte das noch keiner glauben. Jedenfalls blieb die Partymeile wie man sie die Jahre zuvor kannte 2018 aus.
 
  • Like
Reaktionen: Tobi_dth

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
2.257
Alter
35
Ort
Weidhausen b. Coburg
Werde meinen Kumpel mal vorschlagen uns den Biergarten am Donnerstag anzusehen, ansonsten komm ich da wohl nicht wirklich hin, weil es ja vom ZSC aus bis dort rüber immer eine kleine Prozession ist.:D
 

HackstockNBG

HartStockNBG
Beiträge
7.479
Reaktionspunkte
2.972
Alter
30
Ort
Wendelstein
In der Nürnberger Zeitung war vor kurzen ein großer Bericht dass dieses Jahr mehr denn je den Wild Campern der Kampf angesagt wird. Allgemein achtet NBG da zZ mehr darauf. Beim Volksfest darf man zB nicht mehr durchs Wohngebiet zwischen XXXLutz und Volksfest laufen sondern muss außenrum.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Hooch

McLeo

Parkrocker
Beiträge
12.310
Reaktionspunkte
6.247
Ort
Augsburg
Die Anwohner werden vermutlich schlicht und einfach saftige Klagen angedroht haben, wenn die Stadt nicht das tut, was ihre Aufgabe ist - auch bei (großen) Veranstaltungen.

Das kann dann sehr schnell sehr teuer werden.
 

Philter

Parkrocker
Beiträge
116
Reaktionspunkte
54
Alter
28
Ort
Nittenau
Bin echt gespannt wie der Biergarten so wird. Hab Hoffnung, nur die Partyatmosphere denk ich wird bisschen untergehen. Dafür gibts ja noch den Frittenkalle :mrgreen:
 
  • Like
Reaktionen: mindstop

mindstop

Parkrocker
Beiträge
1.240
Reaktionspunkte
695
Auf der Homepage findet sich eine kleine Info über den Biergarten (Warum eigentlich "Biergarden"?! Ganz, ganz finster ...:roll:)

Rock & Roll Biergaden
Der Biergarden lädt mit seiner Alpenkulisse, Sitzgelegenheiten, Sonnenschirmen, coolen Drinks und bayerischen Schmankerln zum Entspannen und Chillen ein. Zwischendurch erwartet Euch zünftig rockige Live-Musik. Lasst Euch überraschen und feiert ab.

Spielzeiten:

Do - So jeweils 11 - 17 Uhr"
 
  • Like
Reaktionen: Philter

clear

Parkrocker
Beiträge
464
Reaktionspunkte
231
Alter
35
Ort
Aachen/Gießen
Auf der Homepage findet sich eine kleine Info über den Biergarten (Warum eigentlich "Biergarden"?! Ganz, ganz finster ...:roll:)

Rock & Roll Biergaden
Der Biergarden lädt mit seiner Alpenkulisse, Sitzgelegenheiten, Sonnenschirmen, coolen Drinks und bayerischen Schmankerln zum Entspannen und Chillen ein. Zwischendurch erwartet Euch zünftig rockige Live-Musik. Lasst Euch überraschen und feiert ab.

Spielzeiten:

Do - So jeweils 11 - 17 Uhr"


Rock & Roll Biergarden

:D

Und "Biergarden" ist generell echt furchtbar :D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.