Tickets mit selber Barcode Nummer?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

wertzuiop123

Parkrocker
Beiträge
23
Reaktionspunkte
2
Guten Tag
habe bereits im Ringrocker-Forum einen Thread dazu.

Ich bin im Besitz 2 Tickets für Rock im Park mit selber Barcode-Nummer.
Das kann laut Rücksprache mit dem Eventim Kundenservice aber nicht sein.
Habe Bestätigungen 9-10 anderer, dass diese auch Tickets mit dieser Barcode-Nummer haben.

Sie sehen aus wie Original-Tickets mit allen Sicherheitsmerkmalen.
Habe mit eventim geschrieben und die meinten "es wurde keine original rolle gestohlen und ich habe mich sicher verkuckt". Habe Ihnen mal ein Foto geschickt, dass sie sehen das die Barcode-Nummer auf beiden Tickets 100% übereinstimmt.

Laut meinen Beobachtungen der letzten Wochen haben auf ebay etliche Verkäufer mit 0 Bewertungen Tickets mit derselben Nummer verkauft und auch positive Bewertungen dafür erhalten. Ich bin auch nur draufgekommen, da ich 2 Tickets gekauft habe.

Falls jemand auch auf ebay gekauft hat und überprüfen möchte: Die Nummer wäre: 014254526600190080390000

Jetzt die große Frage: Werden die Tickets dort gescannt und alle Käufer mit
dieser Barcode Nummer abgewiesen oder passt das Tickt doch?

Dazu bekam ich weder von eventim, noch von sonst jemand eine passende Antwort ;)

Für alle die jetzt sagen: Wieso kaufst du dir deine Tickets nicht einfach an einer regulären VVK-Stelle? Ja hinterher ist man immer schlauer. Nur mal so eine Info bezüglich dem Fall wär nice aber man lässt hunderte in die Falle bzw. unwissend.
 

indiscernible

inaussprechible
Administrator
Beiträge
6.365
Reaktionspunkte
2.705
Alter
32
Ort
Nürnberg
Also letztes Jahr wurden meine ich bei einigen während der Bändchenvergabe die Tickets gescannt und da wurden auch Leute abgewiesen.
Kann mir schon vorstellen, dass der gleiche Barcode da Probleme machen könnte, wenn man nur einmal je Barcode reinkommt, aber keine Ahnung wie genau sich das mit CTS-Tickets verhält bzw. inwiefern die sich unterscheiden (müssen).

Aber mal ganz ehrlich: Karten für ne Veranstaltung bei Ebay zu kaufen bei der es regulär noch Karten im VVK gibt, ist schon echt doof. Vor allem wenn die Problematik der gefälschten Tickets seit Jahren mittlerweile bekannt ist.
 

wertzuiop123

Parkrocker
Beiträge
23
Reaktionspunkte
2
Da hast du Recht.
WENN sie nun gescannt werden, kommt nur der erste mit dieser Barcode-Nummer rein ;)

Naja ich sage viele kaufen es trotzdem. Gehen ja alle weg von 150-160€ wenn du etwas beobachtest. Man hat durch die Nachnahme die Sicherheit, dass die Tickets ankommen und man kann sehen, dass es passt. Es verkaufen alle meist nur 1 Ticket und da Hologramm usw. alles perfekt passt wie von der original Rolle, fällt leider gar nichts auf.
 

indiscernible

inaussprechible
Administrator
Beiträge
6.365
Reaktionspunkte
2.705
Alter
32
Ort
Nürnberg
Nützt dir halt viel, wenn das Ticket ankommt, du fast den Originalpreis zahlst und es trotzdem gefälscht ist ;)
 

wertzuiop123

Parkrocker
Beiträge
23
Reaktionspunkte
2
Und wie viele merken, dass es gefälscht ist? Ich bin der erste ;)

Meist wird nur ein Ticket verkauft und da merkt man gar nix. Die merken es erst, wenn sie abgewiesen werden. Die Woche gehen sicher min. hundert davon weg (da ich alle beobachtet habe). Ein Kleiner Hinweis von den Veranstaltern oder vom Marktführer im Bereich Ticketing wär ja mal zu schön um wahr zu sein findest du nicht? :) Das kommt sicher von einer original Rolle.

Schreibe grad mit anderen Käufern auch wenn ich nicht allen Bescheid geben kann.
 

Sandman78

Parkrocker
Beiträge
696
Reaktionspunkte
32
Ort
München
Letztes Jahr wurden Leute abgewiesen, auch direkt eine vor mir. Die konnte Anzeige bei der Polizei erstatten, aber hat kein Bändchen bekommen.
 

Ü-liner

Startseite: Fixed.
Beiträge
1.577
Reaktionspunkte
237
Frag mich warum der Fälscher immer den gleichen Barcode aufdruckt. Ist das so aufwendig ein bischen zu variieren?

Expertenmeinung gefragt :)
 

Greeny1899

Parkrocker
Beiträge
1.705
Reaktionspunkte
549
Alter
40
Ort
Nördlich von der Mitte
Nicht nur gefälschte Tickets sind ein Problem... was ist denn, wenn ich ein echtes Ticket über Ebay erwerbe, es wird am Eingang gescannt und der frühere Besitzer hat das Ticket nicht bezahlt. Neee, mit ist das auch zu gefährlich!
 

maxibt

Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
Administrator
Beiträge
18.167
Reaktionspunkte
5.562
Alter
32
Ort
Nürnberg
Bei Eventim bestellt, per Lastschrift bezahlt und diese nach Erhalt des Tickets zurückbuchen lassen! Das Problem gabs letztes Jahr scheinbar recht oft...
 
  • Like
Reaktionen: Greeny1899

Aureus

Parkrocker
Beiträge
965
Reaktionspunkte
176
Alter
32
Ort
Essen
Also am Eingang C4 hinten bei der Tankstelle wurde JEDES Eventimticket gescannt. Vor mir standen auch einige die abgewiesen wurden weil es gefälschte waren.

In der Situation kann man nur sagen, Pech gehabt und draus lernen.
Die Tickets wirst du dir nochmal neu kaufen dürfen.
 

Sandman78

Parkrocker
Beiträge
696
Reaktionspunkte
32
Ort
München

maxibt

Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
Administrator
Beiträge
18.167
Reaktionspunkte
5.562
Alter
32
Ort
Nürnberg
Gott sei dank gibts Hardtickets! :smt023

Fühl dich nicht zu sicher. Gab letztes Jahr auch (ziemlich gute) Hardticket-Fälschungen ;) Nur dass die Kontrolleure darauf wohl kaum geachtet haben.

Ich habe auch welche gesehen, die mit Hardtickets abgewisen wurden. Die haben sich total aufgeregt, aber die Tickets sahen auch wirklich total echt aus. Nur der Barcode war eben nicht im Computer drin...

Hardtickets haben keinen Barcode ;)
 

Balu

Forums-Opa
Veteran
Beiträge
8.007
Reaktionspunkte
3.317
Alter
54
Ort
Stuttgart
Ich kann wirklich nur dazu raten Tickets nur von offiziellen Quellen zu kaufen oder von Leuten die ihr kennt. Bei sogenannten Schnäppchen über Auktionsplattformen gibt es immer wieder schwarze Schafe
 

Ksaver

Parkrocker
Beiträge
7.305
Reaktionspunkte
3.139
Alter
31
Ort
Coburg
Wenn ich n Ticket über ne Auktionsplattform kauf, würd ich auch immer auf die Bewertungen achten. 100 % positive Bewertungen über einen Zeitraum von mehreren Jahren zum Beispiel. Oder ob der Verkäufer hin und wieder mal ein Konzertticket verkauft hat und dies nicht in Massen tut.
Das ist natürlich kein Garant dafür, dass die Tickets echt sind, aber man kann dann schon ziemlich sicher davon ausgehen.
 

Greeny1899

Parkrocker
Beiträge
1.705
Reaktionspunkte
549
Alter
40
Ort
Nördlich von der Mitte
Bei Eventim bestellt, per Lastschrift bezahlt und diese nach Erhalt des Tickets zurückbuchen lassen! Das Problem gabs letztes Jahr scheinbar recht oft...

Eben...

Ich würde durchdrehen, wenn man mich nicht reinlassen würde, weil man mich übers Ohr gehauen hat!
Da zahl ich lieber 20 Euro mehr als bei Ebay und kann mir ganz sicher sein, dass alles gut ist!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.