Warten auf Bestätigungen 2023

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

vorsicht_bissig

Parkrocker
Beiträge
1.069
Reaktionspunkte
1.069
Ort
Nürnberg
:pop:

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
". . . . . . . . . . . . . . . . . .
Ihr habt es echt probiert
Doch wieder nicht geschafft
Ihr hättet echt gern
Mehr Frauen auf dem Lineup
Diesmal war es wirklich knapp
Aber ey, die Broilers, die ha'm 'ne Frau am Bass
Na, das ist doch schon mal was.
. . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . "

:lol:
 

DuckieW

Parkrocker
Beiträge
990
Reaktionspunkte
1.205
Das Festival ist doch erst Mitte 2023, warum sollten die jetzt schon Bands herausrücken? :-k


Irgendwie habe ich ja so ganz leicht die Hoffnung dass evtl. Paramore angekündigt werden wird...
 
  • Like
Reaktionen: newmichael und Sawyer

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.804
Reaktionspunkte
1.760
Alter
46
Ort
FFM
Vielleicht findet es auch gar nicht statt. Wenn man einfach keine Bands ankündigt dann muss man auch nicht erklären warum es die beiden Festivals nicht mehr geben wird...
 

el-basso

Parkrocker
Beiträge
421
Reaktionspunkte
244
Alter
33
Ort
Lindau
War bei Rock am See in Konstanz halt wirklich so. Fand 2016 zum 30. Jubiläum das letzte Mal statt und dann ohne Erklärung nie wieder
 

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.163
Reaktionspunkte
1.558
Alter
35
Ort
Berlin
ach, so ein quatsch. wie zuvor schon geposted haben auch download uk, und werchter und pinkpop (die beiden bis auf je einen headliner) auch noch nichts angekündigt.
Ich vermute es wird einfach an irgendeinem act liegen, der das noch nicht gestattet und im gegensatz zu anderen festivals, hat rip zuletzt die headliner immer im Gesamtpaket bestätigt, oder liege ich da falsch?

Frage mich zwar auch wer das blockieren sollte, sofern es nicht etwas wie irgendeine unerwartete Reunion/Comeback wäre (Foo Fighters?...Linkin Park ?(wobei ich hier nicht wüsste, wen die sich ans Mic. holen würden und wie das angenommen wird)).
Metallica, SOAD etc. hätten vermutlich schon bestätigt werden können, aber was weiß ich. ich denke aber es liegt an einer Band, die Schnittmenge zwischen Download und RIP ist, also kein Coldplay, killers oder so.
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
9.125
Reaktionspunkte
8.289
Ort
Mos Eisley
ach, so ein quatsch. wie zuvor schon geposted haben auch download uk, und werchter und pinkpop (die beiden bis auf je einen headliner) auch noch nichts angekündigt.
Ich vermute es wird einfach an irgendeinem act liegen, der das noch nicht gestattet und im gegensatz zu anderen festivals, hat rip zuletzt die headliner immer im Gesamtpaket bestätigt, oder liege ich da falsch?

Frage mich zwar auch wer das blockieren sollte, sofern es nicht etwas wie irgendeine unerwartete Reunion/Comeback wäre (Foo Fighters?...Linkin Park ?(wobei ich hier nicht wüsste, wen die sich ans Mic. holen würden und wie das angenommen wird)).
Metallica, SOAD etc. hätten vermutlich schon bestätigt werden können, aber was weiß ich. ich denke aber es liegt an einer Band, die Schnittmenge zwischen Download und RIP ist, also kein Coldplay, killers oder so.

Ja ;) Für dieses Jahr kam Muse erst als Nachzügler, bei den beiden abgesagten Ausgaben müsste ich nachschauen, für 2019 wurden Die Ärzte noch während dem Festival 2018 schon bestätigt, für 2018 waren wieder Muse Nachzügler und für 2017 wurden so weit ich mich erinnere auch Rammstein nicht mit den anderen Heads bekannt gegeben. Die Jahre davor war es meiner vagen Erinnerung nach tatsächlich hauptsächlich so, dass es alle auf einen Schlag gab, aber wirklich gängige Praxis ists anscheinend nicht mehr.
 
  • Like
Reaktionen: Gledde

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.804
Reaktionspunkte
1.760
Alter
46
Ort
FFM
ach, so ein quatsch. wie zuvor schon geposted haben auch download uk, und werchter und pinkpop (die beiden bis auf je einen headliner) auch noch nichts angekündigt.
Ich vermute es wird einfach an irgendeinem act liegen, der das noch nicht gestattet und im gegensatz zu anderen festivals, hat rip zuletzt die headliner immer im Gesamtpaket bestätigt, oder liege ich da falsch?

Frage mich zwar auch wer das blockieren sollte, sofern es nicht etwas wie irgendeine unerwartete Reunion/Comeback wäre (Foo Fighters?...Linkin Park ?(wobei ich hier nicht wüsste, wen die sich ans Mic. holen würden und wie das angenommen wird)).
Metallica, SOAD etc. hätten vermutlich schon bestätigt werden können, aber was weiß ich. ich denke aber es liegt an einer Band, die Schnittmenge zwischen Download und RIP ist, also kein Coldplay, killers oder so.

Das Download UK ist inzwischen wie Wacken, das verkauft sich auch so, zumal dort das Lineup die letzten Jahre immer wesentlich besser war als bei RaR/RiP.
Pinkpop hat mit Pink ihren ersten Headliner, Tickets gibt's (gab es) ab 120€.
Werchter verkauft noch gar keine Tickets. Dein Vergleich hinkt also etwas....
 
  • Like
Reaktionen: Gledde

Sawyer

Parkrocker
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
178
Ist es nicht sogar das erste RiP ohne Marek und Live Nation? Bin eh mal gespannt, ob sich das im Booking bemerkbar macht
 

DuckieW

Parkrocker
Beiträge
990
Reaktionspunkte
1.205
Also eigentlich erfolgte der Wechsel sogar schon vor RiP 2021. Klar gab es noch die ganzen Acts, die eigentlich bereits 2020 mit Live Nation hätten auftreten sollen bzw. im Voraus für '21 gebucht waren, aber nachdem ja die obere Riege von DreamHaus allesamt vorher schon bei LiveNation sass, war es wohl wenig überraschend, dass die '22 nachgebuchten Acts jetzt auch nicht aus einer Wundertüte kamen sondern gefühlt aus dem üblichen RiP-Topf gezogen wurden. Ich glaube aber auch nicht, dass der Markt es hergibt, eine grössere Anzahl von Überraschungen zu buchen, ganz egal wer da das Zepter schwingt.
 

Sawyer

Parkrocker
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
178
Ich dachte eher das es schwierig wird, weil Live Nation neben FKP wohl das größte Netzwerk zu Künstlern hat
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
9.125
Reaktionspunkte
8.289
Ort
Mos Eisley
Die ohnehin schon unwahrscheinlichen Maiden sind nach neuen Terminen in Leipzig, Hannover, Dortmund, Frankfurt und München über den Sommer dann auch endgültig raus.
 

DuckieW

Parkrocker
Beiträge
990
Reaktionspunkte
1.205
Puh, Glück gehabt. Wenn neben Slipknot und den Hosen auch noch Maiden als Rock im Park Urgesteine geheadlinert hätten, wäre das für mich schon ein bisschen arg viel "same old, same old" gewesen...
 

Lutz

Parkrocker
Beiträge
2.103
Reaktionspunkte
639
Alter
38
Vorhin die Mail: Karten sind verschickt worden. Ich spüre es...heute kommt was! Es wird grandios und überwältigend!
 

DuckieW

Parkrocker
Beiträge
990
Reaktionspunkte
1.205
ich hatte den gleichen Gedanken... aber dann kam die Ernüchterung, dass sowas bei RaR/RiP ja gar nix bedeuten muss :D
 

einsiedler

McChrystal's Promoter
Moderator
Beiträge
11.880
Reaktionspunkte
9.565
Alter
39
Ort
Einsiedeln
200.gif
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.