News 60 Jahre Festivalgeschichte wollen gefeiert werden

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von maxibt, 17. September 2019.

  1. sunset

    sunset Parkrocker

    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    643
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BGD
    Dürfte weit mehr ziehen als die Line Ups der letzten beiden Jahre.
    Persönlich find ich’s auch ganz ok, mit Weezer natürlich eine absolute Perle dabei
     
  2. clear

    clear Parkrocker

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Aachen/Gießen
    Offspring hätte ich nicht gebraucht... haben mich beim Ersten mal sehen bei rip nicht vom Hocker gerissen... und dieses Jahr Open Flair leider auch nicht. :/ Finde die schaffen es einfach nich so richtig Stimmung zu erzeugen mit ihrem makellos einstudierten Auftritt...
     
    Dracena gefällt das.
  3. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    magst recht haben. aber ich finde die Songs halt einfach geil und freue mich da munter mitzuwippen. Schöne Biermusik*g*
     
  4. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    7.741
    Zustimmungen:
    5.716
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Zwei von drei Headlinern sind für mich persönlich komplette Totalausfälle. SOAD liebe ich natürlich, aber ehrlich gesagt tauchen die mir fast schon zu schnell wieder auf. Schaue sie mir trotzdem selbstredend gerne an.

    Größere Freude herrscht derweil wegen Broilers, Wanda, Heaven Shall Burn und auch Korn. August Burns Red könnte ich mir ohne schlechtes Gewissen mal anschauen und ein letztes mal Trailerpark um der alten Zeiten willen ist auch zumindest eine Alternative.
     
  5. Matte

    Matte matte1987

    Beiträge:
    6.945
    Zustimmungen:
    2.852
    Ort:
    Passau
    Ist davon auszugehen, dass damit schon alle 3 Headliner-Slots vergeben sind? Find´s eigentlich nicht verkehrt. System is jetzt nicht so ganz mein Fall, aber dafür mit Volbeat und Green Day 2 Bands, die ich eh noch nicht gesehen und auf der Liste habe
     
  6. sunset

    sunset Parkrocker

    Beiträge:
    2.230
    Zustimmungen:
    643
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BGD
    Davon ist auszugehen.

    Ich persönlich würde schätzen das noch 1-2 Headliner für die Parkstage folgen (Deichkind? Killers?)
     
  7. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.185
    Zustimmungen:
    8.402
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    Bin auch eher enttäuscht von der Welle. Ok, war man 5 mal bei RiP hat man das Grundbooking schon einmal ziemlich durch. Hätte zumindest eine Überraschung in der Headzeile erwartet. Mal schauen, was noch kommt, aber ist gut möglich, dass ich 2020 zum ersten Mal seit 2008 freiwillig auf das Wochenende in Nürnberg verzichten werden. Mit Weezer natürlich eine positive überraschende Bestätigung. Frechheit, dass diese beim bisher noch mageren Lineup erst in der dritten Zeile gelistet sind.
     
  8. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Killers wäre natürlich richtig geil. Würde auch die Imagine Dragons nicht ausschließen.
     
  9. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.973
    Zustimmungen:
    3.633
    Ort:
    Beat City
    Reizt mich nicht.
     
  10. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1.060
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Zwar alles schon gesehen, aber dennoch für gut befunden.
    Und endlich Weezer, fehlt noch auf der bucketlist
     
  11. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    648
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Biffy Clyro oder Marsimoto vielleicht. Dachte eigentlich, dass Deichkind nach den vielen Jahren auf jeden Fall fix sind.
     
  12. Rock´n´Rolla

    Rock´n´Rolla Parkrocker

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ist bei denen nicht krankheitsbedingt Pause?
     
  13. vorsicht_bissig

    vorsicht_bissig Parkrocker

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    265
    Ort:
    Nürnberg
    SOAD dann schon zum 3.ten mal am Start, ohne neues Material (das es womöglich nie geben wird). Ja, natürlich schaut "man" dort mal vorbei aber "innovativ" geht halt anders ... okay, für dieses Adjektiv ist R.i.P. nunmal kein Vorreiter, insbesondere nicht bei den Heads.

    Hätte nicht gedacht, das Tretti bei RiP gebucht wird ... freut mich (auch wenn ich erst vor paar Tagen Tickets für die Solo-Tour geshopped hab :roll:).

    Auch sonst ein paar nette Sachen dabei, die erste Welle passt für mich insgesamt besser als in diesem Jahr.
     
  14. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    3.723
    Solide erste Welle.
    Weezer natürlich überragend, Billy Talent würd ich mir auch mal wieder geben. Generell die zweite Reihe für mich stark (bis auf Trailerpark).
    Und mit SOAD und Green Day 2 Headliner die ich mir geben würde.

    Wenn jetzt dann im unteren Mittelfeld noch gut gebucht wird, müsst ichs mir tatsächlich mal wieder überlegen.
     
  15. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    325
    Nachdem einer meiner besten kumpels j mit 37 auf den festival Geschmack gekommen ist und wir letztes Jahr einen Tag mitgenommen haben... Geht's 2020 mal wieder 3 Tage. Freu mich sehr über Green Day, Wanda und Weezer... Beim Rest ist auch was dabei, was taugt.
     
  16. arm3nia

    arm3nia Parkrocker

    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    1.502
    Ort:
    Toxicity
    Nicht wahnsinnig kreativ bzw. überraschend, aber für mich persönlich tatsächlich eine der besten Wellen an die ich mich erinnern kann. Und das, obwohl mich nur ein Headliner interessiert - dafür ist's halt die Lieblingsband. Ticket wird zeitnah besorgt.
     
  17. Sawyer

    Sawyer Parkrocker

    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    132
    Green Day und SOAD in der PR Meldung als „moderne“ Rockbands zu bezeichnen klingt nach Ironie... unter Modern verstehe ich Twenty One Pilots und Imagin Dragons
     
    clear und Doctahcerveza gefällt das.
  18. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    325
    Wenn man als "nicht modern" Bands wie z. B. Bruce Springsteen, ACDC, U2, GnR oder Aerosmith sieht, dann sind die beiden schon relativ modern :)
     
  19. Greeny1899

    Greeny1899 Parkrocker

    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Nördlich von der Mitte
    Ich bin glücklich! :)
     
    Meck5.0 gefällt das.
  20. Sawyer

    Sawyer Parkrocker

    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    132
    Bands, die seit 25 Jahren den gleichen Sound machen, kann man nach meinem Verständnis nicht wirklich ernsthaft als modern bezeichnen... aber vielleicht ist das ja Ansichtssache
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden