Anreisetipps für Neulinge

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2017 - Camping und Anreise" wurde erstellt von chrisnieh, 29. Mai 2017.

  1. chrisnieh

    chrisnieh Parkrocker

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Leute,

    ich bin dieses Jahr das erste Mal bei RIP. Ich wäre natürlich für jeglichen "Insidertipp" dankbar, um die typischen Anfängerfehler vermeiden zu können. Gibts irgendwas, dass ich in jedem Fall wissen muss? Klar, der Campingplatz macht "ca." um 9 Uhr auf, die Bandanlegestelle schon um 8. Wie handelt ihr das?

    Danke im Voraus!
     
  2. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.916
    Zustimmungen:
    1.769
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    -Anhalten
    - Ausladen
    - einer passt auf alles auf, die anderen gehen ausschließlich mit Zelten an den Eingang, suchen einen Platz und stellen die Zelte grob auf (rein gehts mit der Karte, kann dir aber nicht versichern das es jeder Sec. so mitmacht)
    - Fahrer laufen an der Anlegestelle vorbei und tragen dann mit rein.
    -währendessen holt der Rest seine Bändchen.

    So handhaben wir das seit Jahren. Geht alles flott, zumindest bei uns auf C8.
     
    Doctahcerveza und chrisnieh gefällt das.
  3. chrisnieh

    chrisnieh Parkrocker

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Okay, danke. Mein Plan wäre jetzt gewesen, mit den Zelten eben zur Anlegestelle zu gehen und danach direkt aufn Platz.
     
  4. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.727
    Zustimmungen:
    2.872
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Das mit Karte auf C-Platz ist so ne Sache.. muss nicht immer klappen.
    Am wichtigsten ist es wirklich zuerst nur mit dem Zelt und einem Bier auf den Campingplatz. Alles andere im Auto lassen.
    Zelt aufbauen. Hinsetzen. Bier trinken. Abwarten. Irgendwann mal Zeugs vom Auto nachholen
     
    chrisnieh gefällt das.
  5. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    5.655
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Komme ich mitm Auto immer bis zur Einfahrt Volksfestplatz, auch wenn da schon alles voll beparkt ist?
     
  6. chrisnieh

    chrisnieh Parkrocker

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Festivalerfahrung bringe ich auch durchaus mit, nur eben keine RIP-Erfahrung. Wie voll ist es morgens um 9 erwartungsgemäß an den Anlegestellen? Hab ja schon Horrorstories von 3 Stunden gelesen...
     
  7. Curse

    Curse Parkrocker

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mannheim
    Haben vor zwei Jahren auch 3 Stunden an der nächsten Bandanlegestelle zu C4 gewartet. Hätten zwar auch weiter gehen können, hatten aber anfangs noch genug Wegbier dabei und noch eine Gruppe netter Damen kennen gelernt. Aber normalerweise kommt man recht zügig durch. also die anderen Male waren es etwa 30 Minuten vom Anstehen bis zum Bändchen am Handgelenk.
    In den 3h die wir gewartet haben, sind auch einige an uns vorbei gelaufen und an eine Bandanlegestelle weiter gegangen und recht bald wieder zurück gekommen. Also nicht all zu viele Gedanken wegen den Zeiten machen (=
     
    chrisnieh gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden