Feedback RiP 2013 - Wehwechen und die Helfer

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2013 - Feedback nach RiP" wurde erstellt von Balu, 16. Mai 2013.

  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    2.872
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Hier ist die Gelegenheit sich bei den vielen vielen ehrenamtlichen Sanitätern und Helfern bei Rock im Park zu bedanken. Ich hoffe wenige mussten Hilfe in Anspruch nehmen, falls doch so könnt ihr hier davon berichten

    Wenn ihr selber Sani bei Rock im Park wart, schreibt ruhig mal was über eure Erlebnissse!
     
    RSchneider gefällt das.
  2. Manu*

    Manu* Parkrocker

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    37
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Diverse Konzertlocations
    Ich hab diesmal keine Sanis gebraucht, hab zwar schon Fr abend geschafft mich zu verletzen aber was wollen die machen wenn man sich selbst auf die Zunge beisst :oops:
    Sah zwar gruslig aus mit dem Blut... aber halb so wild, alles wieder zusammengewachsen ;)

    Hab aber einiges mitbekommen dass sofort geguggt wurde wenn es jemandem nicht so gut ging und gleich nachgefragt, daher mal einfach Danke an alle Sanis und alle anderen die sich um ihre Mitmenschen auch mal kümmern ;)
     
  3. matze616

    matze616 Kommt noch was?

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    842
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Musste am Samstag zu den Sani´s da mir der Alkohol in Kombination mit Sonne und leerem Magen nich so gut getan hat :sagnix:
    War alles ganz entspannt, bisschen Wasser und schlafen und dann durfte ich ne halbe Stunde vor Green Day gehen. Falls das einer liest: VIELEN DANK :smt023
     
  4. MeikeWhoever

    MeikeWhoever Parkrocker

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof / Plauen
    Mir hats bei A Day To Remember den rechten Schuh zerfetzt, is vorne die Sohle halb abgefallen und ich natürlich immer drüber gestolpert. Die Lieben Sanis an der Centerstage haben ihn dann ganz professionell mit Heftpflaster repariert :D vielen vielen Dank!
     
  5. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.238
    Zustimmungen:
    1.133
    Ort:
    Ditzingen
    sanis mit nebenjob schuster :D
     
  6. lebooo

    lebooo Parkrocker

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Nürnberg
    Kurz vor dem Parkrockertreffen musste ich mir unbedingt ein Nippelpiercing steche lassen (war freitagmorgen eine nicht so schöne überraschung) :smt023 . ja und ne Schürfwunde quer über die Stirn weiß auch nicht mehr genau wo die her kommt. Vielen Dank an die Sanis bei c4, die mich immer mit reichlich Desinfektionsspray und pflastern versorgt haben.

    __________________

    Hate is Baggage
     
    #6 lebooo, 10. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2013
  7. rebeccatwloha!

    rebeccatwloha! Staubsauger

    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.628
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Karlsruhe
    Besoffenes Stück :D Hast du's noch?
     
  8. lebooo

    lebooo Parkrocker

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Nürnberg
    Ja, habs die tage über drinnen gelassen sonst entzündet es sich noch schneller hat ein Kumpel gemeint. Im Pogo wars dann nicht immer angenehm :smt041
     
  9. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.451
    Zustimmungen:
    3.413
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Piercings bei RIP stechen lassen? Kein gute idee...;)
     
  10. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.997
    Zustimmungen:
    3.664
    Ort:
    Beat City
    Immer noch derben Muskelkater in den Waden! Vermutlich der abgefahrenen Eskalation bei Fettes Brot und Limp Bizkit geschuldet. :lol:
     
  11. rebeccatwloha!

    rebeccatwloha! Staubsauger

    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.628
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Karlsruhe
    Ebenso. Treppensteigen ist die Hölle, bin fast gestorben, als ich am Montag um 8 Uhr die Treppen am HBF hoch musste..
     
  12. Redsea

    Redsea Parkrocker

    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    351
    Ort:
    Osnabrück
    da schließ ich mich auch ma mit an:lol:
    Und heiser bin ich auch immernoch dank Limp Bizkit
     
  13. Greeny1899

    Greeny1899 Parkrocker

    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Nördlich von der Mitte
    Ich hab erst gestern festgestellt, dass ich am ganzen Körper grün und blau bin!
    Man könnte meinen, dass ich mich geprügelt hätte.
    Ich wurde bei The Prodigy in den ersten Wellenbrecher gezogen und in meinem Alter bleibt das nicht ohne Folgen! :mrgreen:

    Der Muskelkater ist zum Glück nicht ganz so schlimmer, wie in den letzten Jahren.
     
  14. Maipi

    Maipi Parkrocker

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Magdeburg
    Ich bin in eine Glasscherbe getreten.

    Ich hatte die ganze Zeit Schuhe an und nur einmal kurz ausgezogen und wurde gleich bestraft.:roll:
     
  15. ParkSaniseid08

    ParkSaniseid08 Parkrocker

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    28
    Ich bedanke mich im Namen von der AGNF (ArbeitsgemeinschaftNotfallrettung) für die vielen positiven Feedbacks.
    Ich muss sagen das es uns sehr wichtig ist von euch ein Feedback zu bekommen. Es ist sehr schwer auf Rock im Park einen guten Standart aufzubauen, da die Umgebung nicht Rettungsdienstüblich ist.
    Viele Helfer sind bei RiP bis zu 50h im Einsatz nur um für eure Sicherheit zu sorgen. Wir machen das alles unentgeldlich und in unserer Freizeit. Ich selbst bin seid 5 Jahren dabei und muss immer wieder sagen das Rock im Park ein Highlight ist. Zitate die ich an der Alterna am Sonntag gehört habe: "Scheiß drauf obs blutet! Pflaster rauf und dann wieder rein ins Gedränge!" - "Hübscher Sani, Lieber Sani, tu mir nicht weh mach mich wieder ganz!" - "Es juckt, es blutet aber is ok. Ich mag das!". Ob das jetzt am Alkohol lag oder einfach nur an der berauschenden Stimmung, ihr wart geile Patienten und ich kann nur sagen: ROCK IM PARK 2014 WIR WERDEN DA WIEDER ROCKEN!
     
    MeikeWhoever, Sabsy, Gigge und 25 anderen gefällt das.
  16. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.238
    Zustimmungen:
    9.551
    Ort:
    Dude Ranch
    Ich war Sonntag Abend kurz bei einem Sani am Kolosseum, weil ich mir nicht sicher war, ob ich ne kleine Scherbe im Fuß habe oder nicht.
    Super nett alle, einer hat sich das sofort angeschaut, kurz desinfiziert und mir dann Entwarnung gegeben. Vielen Dank!
    Und auch sonst habe ich von allen nur Positives zu den Sanis gehört.
     
  17. clear

    clear Parkrocker

    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    Aachen/Gießen
    Super nett sind wirklich alle. Nur der geniale Ratschlag Samstag Mittag gegen 13 Uhr nachdem ich mich mit kochendem Wasser übergossen hab, ich solls am Zelt kühlen.. fand ich äußerst super. Ich habs dann eben nich gekühlt. Weil war ja alles dank Sonne pisswarm. Is jetzt immer noch geschwollen. Aber ich werds überleben ;)
     
  18. Invincible

    Invincible Parkrocker

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Forchheim
    Heuer waren die Sanis mein/ unser bester Freund und Helfer!
    Das ganze ging schon am Donnerstag nach nur 5 Stunden Anwesenheit los.
    Nach diversen Bierchen und härteren Getränken inklusive einem Nickerchen in der prallen Sonne, war ich leider nicht mehr Herr meiner Sinne und ich wurde von nem noch nüchternen Mitrocker ins Sanizelt gebracht.
    Dort wurde ich Durchgecheckt (Blutdruck, Blutzucker etc.) und durfte dann schön gekühlt und mit Wasser und Süßem versorgt einige Stunden verbringen bis ich wieder On the Top war. Danach ging's auch schon aufs Parkrockertreffen, auf dem ich dann quietschfidel auch anwesend war. :smt023

    Am Freitag nach Volbeat meinte ein Kumpel von mir dass er sich den Daumen im Pogo gebrochen habe. Im Sanizelt wurde uns gesagt wir sollten gleich mit Blaulicht in KKH. Aber der Alkohol ließ meinen Kumpel anders entscheiden. Er musste so ein Formular ausfüllen und wir gingen dann zu unserem Camp zurück. Da er dort aber vor Schmerzen nicht mal mehr ne Dose in der einen und ne Zigarette in der anderen Hand halten konnte, gingen wir in das gleiche Sanizelt zurück und wurden lächelnd empfangen. Nach kurzer Zeit gings mit Blaulicht in Klinikum und um 4 Uhr morgens (Maaaaan lassen die sich Zeit! Aber alle Mitrocker vom Volbeat-pogo waren auch anwesend :lol:) war die Diagnose nur ein gestauchter Daumen, da.

    Muss hier ein MEGA Lob an die Sanis aussprechen, denn sie waren immer nett, freundlich, äußerst kompetent und hilfreich. Danke für so eine tolle Unterstützung!!!:smt023 Ihr macht einen Super Job. :smt023
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden