Feedback RiP 2017 - Toiletten und Waschräume

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2017 - Feedback nach Rock im Park" wurde erstellt von Balu, 25. Mai 2017.

  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    2.882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Der Klassiker auf Festivals, das menschliche Bedürfnis.
    Hier das Feedback zu den Dixis, Waschräumen und auch zu den kostenpflichtigen Toiletten
     
  2. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    1.834
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Die Wassertoiletten an den Stages sind wahnsinnig gut und wurden auch ständig gereinigt. Am Samstag gab es wohl mal Probleme mit überlaufenden Toiletten, ansonsten eigentlich Top. Selbst bei längeren Schlangen waren die Mädels recht fix dran.

    Am Camp natürlich wieder Licht und Schatten. Auf einem Dixi stand schon "die Kammer des Schreckens"
    Zurecht :lol:
     
  3. flutschstuhl

    flutschstuhl Parkrocker

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Karlsruhe/Stuttgart
    Die Toiletten an den Stages waren echt top, aber leider zu wenig. Wildpinkeln wurde unterbunden. Bei einer Wartezeit von 20 Minuten kann ich aber jeden verstehen, der nicht warten will.
     
  4. Alternatronic

    Alternatronic Parkrocker

    Beiträge:
    4.296
    Zustimmungen:
    1.308
    Ort:
    Berlin / Thüringen
    Die Wassertoiletten an den Stages waren mega gut. immer sauber gewesen.
     
  5. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.571
    Zustimmungen:
    8.625
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Dixies auf C5 haben zum Teil ab Sonntag heftig nach Ammoniak gerochen. Bin glaub dadurch dümmer geworden :D
     
    Baumi. und Matte gefällt das.
  6. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    1.309
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Wo? Ich hab keinen Security gesehen der jemanden vom Wildpinkeln abgehalten hat, nichtmal wenn die Pinkler sich ganz dreist neben die Sec gestellt hatten.
     
    Doctahcerveza gefällt das.
  7. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    1.661
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    Duschen und Toiletten am C6.0 waren in Ordnung. Auch eine Wasserspülung verhindert die Gasvergiftung leider nicht. Das Einstellen von Heiss und Kalt war fast ne Doktorarbeit.
    Lächerlich war aber folgendes:
    - Keine Pissrinne für die Kerle. Würde man diese kostenlos aufstellen, würde es das Wildpinkeln drastisch vermindern.
    - Zähneputzen 50 Cent? No Go. In der folge davon und dass man nicht bis zu ner halben Stunde auf's Zähneputzen warten will, hat man sich für die Zahnpflege an die Wasserstelle nebendran gehalten. Soweit so gut. Bis dann ein Sec ankam und meinte, dass das nicht geht weil das ganze Abwasser sich am Strassenrand sammelt und nicht richtig ablaufen kann und das eklig ist etc. Man solle die dafür vorgesehenen Waschrinnen im Sanitärbereich nutzen. Fun Fact: die Waschrinne hatte nur einen Ablauf aus der das Abwasser munter heraus plätscherte, auf die Strasse und am Ende an den Strassenrand lief... wo es sich mit dem Wasser der Wasserstelle vermischt hat.
     
  8. flutschstuhl

    flutschstuhl Parkrocker

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Karlsruhe/Stuttgart
    Auf der Alterna im ersten Wellenbrecher.
     
  9. Skizzler

    Skizzler Guest

    Duschen auf C6 war am Freitag der Horror, heiß-kalt-nix-kalt-heiss-heiss-kalt-heiss.
    aber dummerweise so heiss, dass du nicht regulieren konntest, selbst auf kalt gedreht kam nur kochend heißes wasser raus.

    Ne Piss oder Duschflat wäre angebracht. ANGEBLICH gab es die, aber die inkompetente Klotante wusste nicht, was die kostet. Allgemein fand ich die nicht kompetent, sogar zu schlecht für den Posten als Klofrau, wenn die während der Arbeit permanent telefoniert
     
  10. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    1.661
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    Dann musst du ne andere da gehabt haben. Nein es gab keine Flatrate!
    Wir wurden immer freundlich umsorgt und haben nett miteinander gequatscht beim Warten.
    Vielleicht schallts auch einfach so aus dem Wald wie man rein ruft?
     
  11. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.571
    Zustimmungen:
    8.625
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Ich bin immer ins Schwimmbad gegangen. Waren alle nett. Auch die Kids, die mich bei ihren Arschbomben geblendet haben.
     
    HackstockNBG gefällt das.
  12. Skizzler

    Skizzler Guest

    Grundsätzlich pflege ich immer gute Umgangsformen, vorallem mit Mitarbeitern, die können ja meist nix für die Umstände. Angemault hab ich die ja auch nicht. Aber dieses ständige "links Frauen, rechts Männer... Ach, jetzt egal" war ja auch nur affig.
     
  13. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    1.661
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    Hab sowas nie gehört.
    Wenn auf einer Seite der Dusche nix los ist und dafür auf der anderen ne dicke Schlange ist... Warum soll man da noch ne doofe Dusche nach Männlein und Weiblein aufteilen? Das wäre affig.
     
  14. Skizzler

    Skizzler Guest

    Das war am Samstag? Klar ist es affig ^^
     
  15. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    1.661
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    Die Aufteilung haben sie schon Freitag gekippt. Egal.
     
  16. Skizzler

    Skizzler Guest

    Ich war jeden Tag duschen, spätestens gegen halb 8. Da war das wieder up2date
     
  17. LikelyLad

    LikelyLad Parkrocker

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ganz im Süden
    Das fand ich auch sehr erstaunlich und war positiv überrascht! Selbst abends war sogar noch Desinfektionsmittel vorhanden. Wenn ich da an Dixies etc. bei meinem ersten RIP 2006 zurückdenke :mrgreen:
     
  18. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.657
    Zustimmungen:
    4.055
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    An sich alles dibbdobb gewesen.
    Verstehe nur nicht, wieso man an der Zeppelin-Stage Pissrinnen aufstellt, auf der Alterna aber nicht..
     
    Alternatronic gefällt das.
  19. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.251
    Zustimmungen:
    600
    Ort:
    München
    Guter Punkt. Das sollte man sich für 2018 echt mal überlegen.
    Hatte eigentlich durchweg Glück mit den Toiletten, auch mit den Dixies. Hab schon deutlich schlimmere Jahre erlebt.
     
  20. Bavarianboheme

    Bavarianboheme Parkrocker

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Auf der Zeppelin alles ok. Auf der Parkstage für mein Gefühl zu wenig Toiletten. Ich glaub wir mussten 40 Minuten anstehen da von 9 Toiletten nur 6 nutzbar waren. Bei den anderen war die Tür versperrt. Bei nachfrage beim Security wurde uns gesagt das die Dixie leute in manchen Toiletten ihr Zeug verwahren. Ein anderer wusste gar nichts. Das war ein wenig unglücklich.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden