Feedback RiP 2018 - Camping Sicherheit

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2018 - Feedback nach Rock im Park" wurde erstellt von Balu, 13. Mai 2018.

  1. Kreator

    Kreator Parkrocker

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    8
    Joa, die morgendliche Gepäckkontrolle am Donnerstag war schon sehr akribisch, dann sollte man zumindestens für den Anreisetag mehr Personal bereitstellen, wenn es sich hunderte meter staut. War ja auch Recht warm ab 10.

    Sonst alles easy. Stress mit Leuten hatten wir nicht wirklich. Es war nur ein Pfandsammler da, der fragte ob er sich was nehmen kann und während wir kurz überlegen und dann nein sagen fängt er trotzdem an und macht weiter, bis mein sonst sehr entspannter Kollege etwas lauter geworden ist. Mit zwei drei weiteren Dosen ist er dann abgezischt.

    Ich mein unser Pfand ist schlussendlich bei der Obdachlosenspende gelandet, weil wir nicht mehr warten wollten bei der Pfand Rückgabe (Daumen hoch im übrigen dafür!), Frech ist sowas dennoch.
     
  2. Plotau

    Plotau Parkrocker

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    282
    Geschlecht:
    männlich
    Mir sind die ersten Pfandsammler im Gelände erst am Sonntag Mittag aufgefallen, dann allerdings auch nur Leute mit Bändchen und die kann die Security am Eingang wohl kaum aufhalten. Ansonsten gabs am c4.20 keine mir bekannten Probleme.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden