Hellacopters

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2005 - Bands - Freitag" wurde erstellt von gfc, 23. Februar 2005.

?
  1. 5 Sterne

    100,0%
  2. 4 Sterne

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 3 Sterne

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. 2 Sterne

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 1 Stern

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.016
    Zustimmungen:
    2.382
    Ort:
    Aarau
    Offiziell bestätigt!!!

    1994 wird in Schweden eine Art Duales System des Rock eingeführt, die Hellacopters. Eine Handvoll Motörhead-Scheiben, die Klassiker von Kiss und dazu noch das Frühwerk von AC/DC durch den Vinylwolf gedreht, kommt der nicht immer originelle, aber rotzfreche Sound dieser Band heraus.
    So etwa entsteht 1996 auch das Debüt "Supershitty To The Max!", und erstmals häufen sich in der Fachpresse Berichte über den Skandinavien-Rock. Seitdem werden sie in einem Atemzug mit Gluecifer und Turbonegro genannt, die sich in Skandinavien auch auf dieser melancholischen Retro-Welle bewegen.

    Dabei sind die Hellacopters aber keine armselige Cover-Band, die auf Faschingsbällen mit "Highway To Hell" zu Tränen rührt. Von Kopieren kann hier nicht die Rede sein. Die Höllenschrauber beschäftigen sich vornehmlich mit dem Recycling von Rockmusik der 60er bis 80er Jahre. Und dabei machen sie ihre Sache sehr gut. Ja sogar derart gut, dass inzwischen sogar in den Staaten Stimmen laut werden, die den Copters seit ihrem Erfolg mit "Payin' The Dues" nachsagen, sie klängen amerikanischer als z.B. die Stooges oder MC5.

    Das verwundert nicht weiter, wenn man sich die Einflüsse der Hellacopters ansieht: Kiss, die Ramones und Slayer finden sich in den Plattenschränken der Jugendlichen Nick Royale und Kenny Hakansson. Diese Einflüsse saugen die Rock'n'Roll-Fans in sich auf und wachsen so zu Fans und Machern gleichermaßen.

    Vor den Hellacopters drummt Nick Royale bei der Death-Metalkapelle Entombed. 1994 beschließt er, eine Pause einzulegen. Doch das Verlangen, Musik zu machen, ist stärker, und so klemmt er sich kurzerhand drei Drumroadies unter den Arm und formt: die Hellacopters. Natürlich gibt es zu Anfang kleinere Probleme, wie zum Beispiel dass Kenny nicht einmal einen Bass besitzt. Dem kann jedoch schnell abgeholfen werden.

    Nick, Drummer Robert Eriksson, Gitarrist Robert Dahlqvist, Tastenmann Boba Fett und Kenny haben seither einen unnachahmlichen Drang entwickelt, Songs zu schreiben und herauszubringen. Ihr Credo lautet: schreib' nur das, was dich selbst rockt, und bring den Scheiß raus, bevor er erkaltet. Betrachtet man ihre Discography, so ist erkenntlich, wie ernst sie ihr eigenes Bekenntnis nehmen: so haben sie seit Anfang 1995 fünf Alben, eine B-Seiten-Compilation ("Cream Of The Crap Vol. 1" - der zweite Teil soll Anfang 2004 folgen), 31 Singles mit Non-Album-B-Seiten und 14 EPs oder Split-EPs herausgebracht. Außerdem sind sie auf sieben Samplern vertreten.

    Auf das 2000er Werk "High Visibility" folgt zwei Jahre später mit "By The Grace Of God" eine weitere Mustersammlung mitreißender Rocknummern, die sowohl eingängig als auch mächtig arschtretend daherkommen.

    Wer einmal eine Liveshow der schwedischen Höllenmaschine erlebt hat, der weiß was es bedeutet, wenn jemand sagt: Die nehmen keine Gefangenen! Denn die Gigs der Hellacopters klingen nach Schweiß und Bewegungsdrang bis zur tonalen Erschöpfung. Aber von skandinavischen Rockbands lässt man sich doch gern in den Allerwertesten kicken.

    Quelle: www.laut.de

    URL: www.hellacopters.com/
     
  2. arven

    arven proBIERende BIERhexe
    Veteran

    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schaffhausen
    Juhui! Da freu ich mich... Toys and Flavours....Juhuuuu!!!
     
  3. seb

    seb Parkrocker

    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    759
    Ort:
    Augsburg
    Ich sag euch, live die absolute Wucht!!!
    Freu mich total drauf, die wiederzusehen! :bang: :)
     
  4. oidi

    oidi Guest

    yeahhhhhh!!!!
    hopeless case of a kid in denial!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    so geiler rock.
     
  5. jokemachine

    jokemachine Armer Admin ohne Titel
    Administrator

    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    1.364
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    ich liebe die hellacopters.
     
  6. shadowbane

    shadowbane Parkrocker

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfeffenhausen
    Kenn nicht viel von denen. aber das was ich kenn is gut und mal schaun. wenns passt schau ich sie mir an.
     
  7. DonMarcoli

    DonMarcoli der mit der Krücke roqut
    Veteran

    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Nürnberg
    war 2003 wirklich sau geil !!! wenns von der zeit her passt, gerne... :)
     
  8. FarinUrlaub

    FarinUrlaub Parkrocker

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Könnt ich mir anschauen, könnt ich auch sein lassen, kommt drauf an zu welcher Uhrzeit die spielen, und wer parallel spielt ...

    Mein neuer Standardspruch :D
     
  9. stuhli

    stuhli Miss Avatartausch

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    germering
    anspieltipps? ;)
     
  10. oidi

    oidi Guest

    hopeless case of a kid in denial
    angel dust
    by the grace of god
    i wanna touch
    red light
    baby borderline
    freeway to hell
    hey!
    bullet
    angel dust
     
  11. arven

    arven proBIERende BIERhexe
    Veteran

    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schaffhausen
    toys and flavours
     
  12. jokemachine

    jokemachine Armer Admin ohne Titel
    Administrator

    Beiträge:
    5.073
    Zustimmungen:
    1.364
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    noch n geiler anspieltip:
    now!
     
  13. Hockeycreature

    Hockeycreature Parkrocker

    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Hellacopters sind eine meiner absoluten Favorites, fieber auch schon ewig auf das neue Album hin.
     
  14. shacka

    shacka Eskimo & Womanizer
    Veteran

    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Straubing
    wisst ihr noch nie in meinem leben war es so unbeschwert zu rip zu gelangen. vor 2 jahren hätt ich eigentlich fürs abi lernen sollen vor nem jahr gings gar nich weil ich prüfungen hatte für die uni. und dieses jahr? garnix vorlesefreie zeit keine prüfungen rein garnix. das erstemal konnte ich mir im winter die rip karte schenken lassen. nach und nach fingen die bands an ich freute mich über chemical brothers auch prodigy wollte ich immer schon sehen. und dann gings los und meine derzeit größten wünsche wurden erfüllt. Mötley Crue und Hellacopters dieses jahr bei rip.
    alle die 2003 in der eishalle dabei waren wissen was uns erwartet
    by the grace of god

    flo :D
     
  15. Holzbein

    Holzbein Parkrocker

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Echt super. Hellacopters kommen. Einer der besten Bands 2003 bei RIP! Ich dachte schon es kommen nur Heavy Metall Bands.
     
  16. DonMarcoli

    DonMarcoli der mit der Krücke roqut
    Veteran

    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Nürnberg
    :? kann ich nicht ganz verstehen... ;)
     
  17. oidi

    oidi Guest

    ich auch nicht.
    metal ist maiden, slayer, slipknot und sonst gar nix
     
  18. branvan

    branvan Parkrocker

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    gehören aber als Head ins Talent Forum (ebenso wie Mando Diao)! oder funktionieren die auch Open Air? kann mir das nicht so vorstellen.
     
  19. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.249
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    München
    hab ich leider 2003 nicht gesehen (warum eigentlich nicht???!!)

    dieses Jahr werd ich sie mir denk ich anschauen wenn nicht grad der Marilyn parallel spielt ;)
     
  20. IceTigerly

    IceTigerly hmmmm ok

    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Nürnberg
    Oh kuhl die schau ich mir wieder an... ich kannte die damals gar net und bin dann bei rip 03 einfach mal rein weil mir langweilig war und des die letzte Band war die gespielt hat.... waren echt kuhl
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden