Interview-Thread

Mad_Mahoney

Parkrocker
Beiträge
536
Reaktionspunkte
644
Alter
37
Hab nicht gesagt, dass man die nicht mit ins Boot holen soll, doch anbiedern muss man sich auch nicht. Reicht schon zu, wenn das in der Arbeitswelt geschieht. ūüėÖ
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.868
Reaktionspunkte
1.813
Alter
46
Ort
FFM
Wie wäre denn, im Hinblick auf das Lineup, der Spagat hinzukriegen und den Genremix weiterhin zu haben?
Entweder man bucht das was im Moment groß ist und die Bude voll zu kriegen oder man bucht weiter die großen alten Stadionbands. Nur was macht man wenn es die, in absehbarer Zeit, nicht mehr gibt? Das Festival dann mit neuer Ausrichtung platzieren oder hoffen das es einfach weiter läuft wie es ist? Ich mein, es ist ja nicht so das RaR/RiP das einzige Festival in Deutschland wäre und man keine Auswahl hätte...
 

Gledde

#Musikf√ľrGledde - ich mach mit!
Beiträge
5.293
Reaktionspunkte
4.976
Alter
32
Ort
Bayreuth
Ein Anfang wäre es ja schon so Acts wie Kontra K nicht zu buchen. Das hört weder Generation Z noch der RiP-Stammgast.

Einfach eine geradere Linie fahren beim Booking. Es gibt ja auch genug neue starke Rockbands. Damit holt man dann auch jung und alt ab.
1683720509871.png


Steile These: Wird trotzdem voll sein auf der Alterna.
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.868
Reaktionspunkte
1.813
Alter
46
Ort
FFM
Einfach eine geradere Linie fahren beim Booking. Es gibt ja auch genug neue starke Rockbands. Damit holt man dann auch jung und alt ab.

Hat dann am Ende aber nichts mehr mit Genremix zu tun wenn man nur Rockbands bucht.

Kontra K hat auf seiner letzten Tour √ľbrigens 220k Tickets verkauft und h√§tte vor 17k in der Wuhlheide gespielt...
 

Snakecharmer22

Parkrocker
Beiträge
1.723
Reaktionspunkte
1.128
Ich w√ľrde sagen in erster Linie Personen welche Punkrock, Metal, Hardrock usw. h√∂ren. Alle Subgenres aus dem Rock Bereich.

Die wenigsten Hip-Hop Fans werden zu RiP fahren.

Aber es gibt doch n Haufen Leute, die das im Mix h√∂ren?? W√ľrde grob sch√§tzen locker ein Drittel der Besucher wenn nicht mehr. Und die feiern Kontra K genauso ab, ich h√∂re den seit Jahren auf den Campingpl√§tzen aus dem Boxen schallen.
 
  • Like
Reaktionen: Gledde und Mike1893

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.868
Reaktionspunkte
1.813
Alter
46
Ort
FFM
RaR/RiP war doch genau aus dem Grund, daß eben nicht nur "Rocker" da hin fahren, immer ein Mix aus verschiedenen Genres. Warum das jetzt ändern? Reine Rock, Metal, Core Festivals gibt's es doch
 
  • Like
Reaktionen: Gledde

Alternatronic

Parkrocker
Beiträge
4.537
Reaktionspunkte
1.492
Ort
Berlin / Th√ľringen
W√ľrde man den Sonntag die Mandora Stage rausnehmen w√§re RiP ja ein fast nahezu reines Rockfestival.

Welches Festival gibt es den Deutschland was diese ganzen Rock Subgenres abbildet? Wacken, WFF und Summerbreeze sind Metal Festivals wo dazwischen ein paar Hardcore und Punkbands spielen.

Ich hätte gerne nen Mix aus Metal, Punk und auch Indie Rock. Brauch aber nicht zwangsläufig so Urban Acts wie Apache, Badmomzjay, Finch usw.
 
  • Like
Reaktionen: TheEmperor

Gledde

#Musikf√ľrGledde - ich mach mit!
Beiträge
5.293
Reaktionspunkte
4.976
Alter
32
Ort
Bayreuth
W√ľrde man den Sonntag die Mandora Stage rausnehmen w√§re RiP ja ein fast nahezu reines Rockfestival.

Welches Festival gibt es den Deutschland was diese ganzen Rock Subgenres abbildet? Wacken, WFF und Summerbreeze sind Metal Festivals wo dazwischen ein paar Hardcore und Punkbands spielen.

Ich hätte gerne nen Mix aus Metal, Punk und auch Indie Rock. Brauch aber nicht zwangsläufig so Urban Acts wie Apache, Badmomzjay, Finch usw.
DANN GEH DOCH ZUM TEMPELHOF SOUNDS...oh wait :jester:
 

Charles_Robotnik

Thomas Anderster
Beiträge
6.572
Reaktionspunkte
1.529
Alter
32
Ort
Main Spessart
Wenn ich Kontra K schon nur höre, bekomme ich PTBS vom Taubertal letztes Jahr.
Ich fahre vor allem so gerne zu RiP wegen dem gro√üen Mix verschiedener Genres - aber aus der HipHop-Ecke ist dieses Jahr einfach nichts f√ľr mich dabei, sondern eher f√ľr die j√ľngere Generation. :| Das finde ich pers√∂nlich schade, denn ich h√∂re da eigentlich wirklich viel. Auch die Indie-/Alternative-Bands finde ich dieses Jahr sehr schmal besetzt.
 

Alternatronic

Parkrocker
Beiträge
4.537
Reaktionspunkte
1.492
Ort
Berlin / Th√ľringen
Indie aus dem Ausland ist dieses Jahr einfach null vorhanden. Das Genre ist auf deutschen Festivals komplett tot.

Da m√ľssen jetzt so Bibi Blocksberg Bands ala Provinz oder Blond herhalten:shit:
 
  • Like
Reaktionen: Gledde

TonyMac

Parkrocker
Beiträge
8.097
Reaktionspunkte
3.753
Ort
Beat City
Das war letztes Jahr aber auch weitaus g√ľnstiger. K√∂nnte nicht sagen, was ich gezahlt habe, wahrscheinlich waren es maximal 200 Euro.

F√ľr G√§ste aus dem Vorjahr gibt es auch immer Rabatt.
Zudem hat man in den Wochentagen vorher noch zu Konzerten Zugang.
Da wird genug geboten f√ľr das Geld.
 

Ksaver

Parkrocker
Beiträge
7.353
Reaktionspunkte
3.224
Alter
32
Ort
Coburg
Hab f√ľr mein 2022er Ticket 2019 in der ersten Stufe 150 gezahlt. ūüėÖ