Melt Festival 2018

Dieses Thema im Forum "Festivals 2018" wurde erstellt von maiky, 15. November 2017.

  1. maiky

    maiky Bierkurier

    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg, Allersberg
    Ich finde die erste Welle sehr interessant :)

    [​IMG]
     
    Gledde und Jimmy Pop gefällt das.
  2. Oetker

    Oetker Hatte mal nen Doktortitel

    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    928
    Ort:
    Nbg
    Die erste Welle kann sich sehen lassen, gerade mit The XX und Florence & The Machine strake Headliner gefischt.
     
  3. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    1.091
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Seh ich auch so. Zwei super Headliner und dazu mit Tyler & Mura Masa auch schon zwei interessante Acts, die nicht bereits seit Jahren auf jedem Haus- und Hoffestival unterwegs sind.

    Vielleicht schaff ich es ja doch mal aufs Melt nächstes Jahr. Nach der Fusion ist ein Wochenende Pause und von Berlin hab ich es jetzt anreisetechnisch auch nicht mehr so weit. :smt023
     
  4. maiky

    maiky Bierkurier

    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg, Allersberg
    hab jetzt auch mein Ticket :) vergünstigt über eine Freundin... 2018 wird gut :)
     
  5. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    1.091
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Hab übers 4-Freunde-Angebot auch mal zugeschlagen. Die drei Headliner sind halt echt mega. Dahinter war das Melt schonmal stärker aufgestellt für meinen Geschmack, aber ist ja trotzdem genug zum abfeiern und entdecken dabei.
     
    maiky gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden