Metallica (Neues Album und World Tour)

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.822
Reaktionspunkte
3.867
Alter
42
Ort
USA/Deutschland
Metallica hat eine neue Album und neue World Tour für 2023/2024.

Erste Single:

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
 
  • Like
Reaktionen: Frankenstolz

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.822
Reaktionspunkte
3.867
Alter
42
Ort
USA/Deutschland
9E0699C7-F00D-4A5F-9B2C-E7C1B9698D2D.jpeg
 

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.065
Reaktionspunkte
1.433
Alter
34
Ort
Berlin
outta nowhere! Oh, F*CK yeah, macht mich das gerade glücklich! Album-ankündigung, Song der beim ersten Durchlauf direkt gefällt und ne tour mit 2 sets pro Halt? Also definitiv eine Abend ohne Enter Sandman, NEM und co...werd mir definitiv nächstes jahr das wochenende in Hamburg gönnen und im jahr darauf mal sehen...
 

roman2k

Moderator
Beiträge
6.892
Reaktionspunkte
2.684
Ort
Nürnberg
Wow, tolle Überraschung! Musikalisch auch positiv angetan, wieder etwas thrashiger, nur James Gesang ist nicht so meins.

Mal schauen, ich rechne mit München erst ein Jahr drauf fast immer mehr mit einem RaR/RiP-Auftritt.
 
  • Like
Reaktionen: seb

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
8.684
Reaktionspunkte
7.483
Ort
Mos Eisley
Wow, tolle Überraschung! Musikalisch auch positiv angetan, wieder etwas thrashiger, nur James Gesang ist nicht so meins.

Das wollte ich gerade auch recht ähnlich schreiben. Hetfield singt halt wie Hetfield, da werd ich kein Fan mehr von, aber so an sich macht der Song Spaß.

Der vergeht mir aber sogleich wieder, wenn ich sehe, dass das Album 77 Minuten bei 12 Songs haben soll. Ziehen wir den ab, bleiben immer noch 73,5 Minuten für 11 Songs. Und wenn ich eines nicht mehr brauche, sind es diese entsetzlich öden Longtracks, wo in der Hälfte der Zeit eigentlich auch alles gesagt gewesen wäre. Die Zeit, in der Metallica Longtracks zuverlässig Volltreffer waren, ist leider schon über 30 Jahre her.
 
  • Like
Reaktionen: seb

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.065
Reaktionspunkte
1.433
Alter
34
Ort
Berlin
Wow, tolle Überraschung! Musikalisch auch positiv angetan, wieder etwas thrashiger, nur James Gesang ist nicht so meins.

Mal schauen, ich rechne mit München erst ein Jahr drauf fast immer mehr mit einem RaR/RiP-Auftritt.

bin gespannt ob sie in dem fall den donnerstag ggf. noch als zusätzlichen tag (bzw.metallica + die jeweigen 2 supports) dazu nehmen würden...oder der tag vllt. separat verkauft wird...

€dit: direkt vergessen, dass es ja RAR auch noch gibt. Aktuell glaube ich nicht, dass sie von den Doppelsets abweichen und denke dass sie damit für RIP/RAR raus sind. Graspop übrigens auch durch den Göteborg Termin. Hatte da fast noch mit Ihnen gerechnet


Die Zeit, in der Metallica Longtracks zuverlässig Volltreffer waren, ist leider schon über 30 Jahre her.
also mir machen insbesondere halo on fire und spit out the bone, aber auch atlas, rise und mothin into flames bis heute (auch in der länge) spaß ebenso wie einige DM songs. Einziger Wermutstropfen für mich bei den langen Songs ist die Tatsache, dass Metallica mit ihren Songlängen eben nur auf 16 Songs pro Abend kommen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: GodFather

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.822
Reaktionspunkte
3.867
Alter
42
Ort
USA/Deutschland
Der neue song gefällt mir recht gut. Es hat eine “old school” feeling.

Habe meine “Legacy Pre-Sale Code” für Mittwoch‘s presale. Ich freue mich auf die 2 Konzerte in St. Louids.
 

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.822
Reaktionspunkte
3.867
Alter
42
Ort
USA/Deutschland
James über den Albumtitel und die Bedeutung:

“Is there a special meaning to the title?” you ask. James explains it best: “72 seasons. The first 18 years of our lives that form our true or false selves. The concept that we were told ‘who we are’ by our parents. A possible pigeonholing around what kind of personality we are. I think the most interesting part of this is the continued study of those core beliefs and how it affects our perception of the world today. Much of our adult experience is reenactment or reaction to these childhood experiences. Prisoners of childhood or breaking free of those bondages we carry.”
 

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.822
Reaktionspunkte
3.867
Alter
42
Ort
USA/Deutschland
Falls jemand gerne reist, finden Sie hier die vollständigen Tourdaten. Metallica hat gesagt, dass einige besondere Ereignisse hinzugefügt werden könnten. Ich vermute Rock im Park/Ring sehr.

APR 27 & 29, 2023 // AMSTERDAM, NETHERLANDS
MAY 17 & 19, 2023 // PARIS, FRANCE*
MAY 26 & 28, 2023 // HAMBURG, GERMANY
JUN 16 & 18, 2023 // GOTHENBURG, SWEDEN**
AUG 4 & 6, 2023 // EAST RUTHERFORD, NJ
AUG 11 & 13, 2023 // MONTREAL, CANADA
AUG 18 & 20, 2023 // ARLINGTON, TX
AUG 25 & 27, 2023 // LOS ANGELES, CA
SEP 1 & 3, 2023 // PHOENIX, AZ
NOV 3 & 5, 2023 // ST. LOUIS, MO
NOV 10 & 12, 2023 // DETROIT, MI
MAY 24 & 26, 2024 // MUNICH, GERMANY
JUN 7 & 9, 2024 // HELSINKI, FINLAND
JUN 14 & 16, 2024 // COPENHAGEN, DENMARK
JUL 5 & 7, 2024 // WARSAW, POLAND
JUL 12 & 14, 2024 // MADRID, SPAIN
AUG 2 & 4, 2024 // FOXBOROUGH, MA
AUG 9 & 11, 2024 // CHICAGO, IL
AUG 16 & 18, 2024 // MINNEAPOLIS, MN
AUG 23 & 25, 2024 // EDMONTON, CANADA
AUG 30 & SEP 1, 2024 // SEATTLE, WA
SEP 20 & 22, 2024 // MEXICO CITY, MEXICO
SEP 27 & 29, 2024 // MEXICO CITY, MEXICO

Show 1 Support Europe: Architects & Mammoth WVH**
Show 2 Support Europe: Five Finger Death Punch & Ice Nine Kills
* Five Finger Death Punch & Ice Nine Kills play Show 1 in Paris, Architects & Mammoth WVH play Show 2 in Paris
** Volbeat replaces Architects on Show 1 in Gothenburg

Show 1 Support North America: Pantera & Mammoth WVH***
Show 2 Support North America: Five Finger Death Punch & Ice Nine Kills
*** Greta Van Fleet replaces Pantera on show 1 both weekends in Mexico City
 

Promillo

Parkrocker
Beiträge
364
Reaktionspunkte
162
Alter
29
Ort
Austria
Werde probieren für den 24.5. (München) Tickets zu bekommen. Architects als Vorband ist schon richtig cool 8)
 

Snakecharmer22

Parkrocker
Beiträge
1.516
Reaktionspunkte
925
Für ein neues Album wurde es tatsächlich mal langsam wieder Zeit. Der Song gefällt mir aufs erste mal schon richtig gut. Nur die elende Warterei bis Mitte April geht mir jetzt schon auf den Zeiger. Ich werde kein Fan mehr von der Strategie, ein halbes Jahr davor und dann immer wieder bis zum Release ein paar Songs serviert zu bekommen.

Live würde ich Metallica auch gerne wieder mitnehmen, das letzte mal wäre dann echt fast exakt 10 Jahre her. Ich rechne allerdings mit Preisen nicht unter 100 und für FOS dann ab 130. Da muss ich noch mal in mich gehen.
 

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.065
Reaktionspunkte
1.433
Alter
34
Ort
Berlin
Werde probieren für den 24.5. (München) Tickets zu bekommen. Architects als Vorband ist schon richtig cool 8)

Vorerst ist es nur vorgesehen Ticketpakete für beide Abende zu kaufen (Einzeltickets frühestens ab Januar), aber ich gehe ja mal davon aus, dass es zwei separate tickets sind für die jweiligen Abende, d.h. die wirds dann im privaten weiterverkauf geben...

Live würde ich Metallica auch gerne wieder mitnehmen, das letzte mal wäre dann echt fast exakt 10 Jahre her. Ich rechne allerdings mit Preisen nicht unter 100 und für FOS dann ab 130. Da muss ich noch mal in mich gehen.

glaub das "in dich gehen" kannst du dir sparen ..und den Snakepit leider auch (der quasi nicht "front of stage" sondern "inside the stage" sein wird. Hier kommen wir aber scheinbar bei den richtig ekligen, in amerika leider bereits üblichen, verhältnissen an....soviel dass es hier glücklicherweise noch kein "dynamic pricing" gibt, wonach in den USA die Preise selbst auf off. Ticketplattformen variabel sein können und es für bruce springsteen z.B. zuletzt Tickets im mittleren 4stelligen Bereich gab). Erste screenshots der Preise aus Amsterdam lassen etwa etwa 600-700 € für den Snakepit (beide Abende) und 200-250 für reguläre Stehplatz-Doppeltickets erwarten

Preisübersicht Amsterdam
(weiß nicht ob die Grafik sichtbar ist außerhalb des Metclub Forums)
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.611
Reaktionspunkte
4.765
Alter
36
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
Vorerst ist es nur vorgesehen Ticketpakete für beide Abende zu kaufen (Einzeltickets frühestens ab Januar), aber ich gehe ja mal davon aus, dass es zwei separate tickets sind für die jweiligen Abende, d.h. die wirds dann im privaten weiterverkauf geben...



glaub das "in dich gehen" kannst du dir sparen ..und den Snakepit leider auch (der quasi nicht "front of stage" sondern "inside the stage" sein wird. Hier kommen wir aber scheinbar bei den richtig ekligen, in amerika leider bereits üblichen, verhältnissen an....soviel dass es hier glücklicherweise noch kein "dynamic pricing" gibt, wonach in den USA die Preise selbst auf off. Ticketplattformen variabel sein können und es für bruce springsteen z.B. zuletzt Tickets im mittleren 4stelligen Bereich gab). Erste screenshots der Preise aus Amsterdam lassen etwa etwa 600-700 € für den Snakepit (beide Abende) und 200-250 für reguläre Stehplatz-Doppeltickets erwarten

Preisübersicht Amsterdam
(weiß nicht ob die Grafik sichtbar ist außerhalb des Metclub Forums)

knapp 100 Euro je Abend fürn Steher bei nem Doppelticket ist doch sehr human, hätte mit deuuutlich mehr gerechnet... über 600+ im Sknakepit brauchen wa net zu reden :mrgreen:

zum dynamic pricing... ist doch über Ticketmaster längst hier angekommen bei größeren Veranstaltungen. vllt. noch net im vierstelligen bereich aber z.B. Blink Tickets letztes waren dann auch mal eben 100% teurer als regulär.. nennt sich hier ja "Platin Ticket"
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
8.684
Reaktionspunkte
7.483
Ort
Mos Eisley
zum dynamic pricing... ist doch über Ticketmaster längst hier angekommen bei größeren Veranstaltungen. vllt. noch net im vierstelligen bereich aber z.B. Blink Tickets letztes waren dann auch mal eben 100% teurer als regulär.. nennt sich hier ja "Platin Ticket"

Hoffentlich wird gegen so ne kriminelle Scheiße schnellstmöglich was unternommen
 
  • Like
Reaktionen: TheEmperor

Promillo

Parkrocker
Beiträge
364
Reaktionspunkte
162
Alter
29
Ort
Austria
Vorerst ist es nur vorgesehen Ticketpakete für beide Abende zu kaufen (Einzeltickets frühestens ab Januar), aber ich gehe ja mal davon aus, dass es zwei separate tickets sind für die jweiligen Abende, d.h. die wirds dann im privaten weiterverkauf geben...

Ja, da hast du recht. Habe gerade nochmal auf der offiziellen homepage von Metallica nachgelesen --> "If you cannot join us for the entire weekend, single-day tickets will be available starting January 20, 2023."

Dann werde ich wohl auf Jänner warten (ausser jemand hätte dann hier 4 Stehplatztickets für den 1. Tag in München abzugeben, falls es separate Tickets sind) ;-)
 

GodFather

Parkrocker
Beiträge
186
Reaktionspunkte
328
Nun, bleibt zu hoffen, dass es 5fdp fans für den resale gibt, die wvh/architects kombo als opener ist ja zweifellos die bessere wahl.