Mitnahme von Essen in den Wellenbrecher

thediaryofherart

Parkrocker
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Alter
27
Heyy ich bin zum ersten bei bei Rock im Park dieses Jahr und wollte fragen wie das aussieht mit der Mitnahme von Essen und Trinken in den Wellenbrecher. Darf ich auch 2 von diesen faltbaren Wasserflaschen mitnehmen? Bezüglich Essen bin ich verwirrt weil ein paar gemeint haben manchmal erlauben sie es manchmal nicht dass man eigenes Essen mitnimmt in den Wellenbrecher. Weiß jemand wie das ist vor allem wenn man eine Glutenunverträglichkeit hat und sich nur ein glutenfreies Brötchen mitnehmen möchte in den Brecher um nicht extra raus zu müssen? Sagen die da echt das muss draußen bleiben?
LG 😊
 

Myiama

Parkrocker
Beiträge
62
Reaktionspunkte
80
Alter
30
Grüß dich!

Prinzipiell ist es nicht erlaubt (obwohl nicht klar deklariert) eigenes Essen oder Getränke mit zur Eventarea (Sprich der Bereich vor und an den Bühnen) zu nehmen, da natürlich das Zeug dort verkauft werden soll.
Ob dir jetzt jemand ein Brötchen bei der Einlasskontrolle wegnimmt, das du gerade isst oder noch in der Hand hast - fraglich. Kann sein, muss aber nicht. Mit nem ganzen Proviant (übertrieben gesagt), würde ich aber eher nicht anrücken.
Abseits davon meine ich aber in Erinnerung zu haben, dass das Angebot mit glutenfreien Essen gar nicht mal so schlecht war und durchaus auch breit gefächert war in den Jahren zuvor.

Die faltbaren Wasserflaschen kannst du mitnehmen und in der Eventarea befüllen. Von einer "Maximalbegrenzung" ist in der App oder auf der Website auch nichts zu lesen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen & wünsch dir viel Spaß bei Rock im Park!
 

thediaryofherart

Parkrocker
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Alter
27
Grüß dich!

Prinzipiell ist es nicht erlaubt (obwohl nicht klar deklariert) eigenes Essen oder Getränke mit zur Eventarea (Sprich der Bereich vor und an den Bühnen) zu nehmen, da natürlich das Zeug dort verkauft werden soll.
Ob dir jetzt jemand ein Brötchen bei der Einlasskontrolle wegnimmt, das du gerade isst oder noch in der Hand hast - fraglich. Kann sein, muss aber nicht. Mit nem ganzen Proviant (übertrieben gesagt), würde ich aber eher nicht anrücken.
Abseits davon meine ich aber in Erinnerung zu haben, dass das Angebot mit glutenfreien Essen gar nicht mal so schlecht war und durchaus auch breit gefächert war in den Jahren zuvor.

Die faltbaren Wasserflaschen kannst du mitnehmen und in der Eventarea befüllen. Von einer "Maximalbegrenzung" ist in der App oder auf der Website auch nichts zu lesen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen & wünsch dir viel Spaß bei Rock im Park!
Vielen Dank! Das heißt also Essen, dass ich vor Ort gekauft habe darf ich immer in die Eventarea mit rein nehmen ganz normal oder?
Danke ja das hilft auf jeden fall ich bin schon sehr gespannt!
 

Alternatronic

Parkrocker
Beiträge
4.504
Reaktionspunkte
1.454
Ort
Berlin / Thüringen
Vielen Dank! Das heißt also Essen, dass ich vor Ort gekauft habe darf ich immer in die Eventarea mit rein nehmen ganz normal oder?
Danke ja das hilft auf jeden fall ich bin schon sehr gespannt!
Essen was du auf dem Gelände an den Ständen kaufst kannst du überall konsumieren. Könnte mir allerdings nix unangenehmeres vorstellen als im ersten Wellenbrecher eine Mahlzeit einzunehmen die nicht aus Bier besteht.
 

Myiama

Parkrocker
Beiträge
62
Reaktionspunkte
80
Alter
30
Quasi.
Du hast einmal die Bereiche Camping & Parken inkl. dem Lidl und danach beginnt die "Eventarea", die mehrere gesonderte Eingänge hat. Da wird dann kontrolliert, ob du ein gültiges Bändchen trägst und verbotene Gegenstände dabei hast.
Bist du da durch und kaufst dir dann in diesem Bereich der "Eventarea" etwas zu Essen, darfst du das selbstverständlich auch dort überall mit hinnehmen, auch in den Wellenbrecher. Ob du das jetzt wirklich bei einer vollen Crowd willst, ist etwas anderes :lol:
Aber ja, das darfst du :)
Kaufst du dir aber was im Lidl, kann es eben wie im Beispiel oben sein, dass du es nicht mit rein nehmen kannst, wobei ich da die Chancen bei nem Brötchen nicht soooo schlecht sehe.
 

thediaryofherart

Parkrocker
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Alter
27
Quasi.
Du hast einmal die Bereiche Camping & Parken inkl. dem Lidl und danach beginnt die "Eventarea", die mehrere gesonderte Eingänge hat. Da wird dann kontrolliert, ob du ein gültiges Bändchen trägst und verbotene Gegenstände dabei hast.
Bist du da durch und kaufst dir dann in diesem Bereich der "Eventarea" etwas zu Essen, darfst du das selbstverständlich auch dort überall mit hinnehmen, auch in den Wellenbrecher. Ob du das jetzt wirklich bei einer vollen Crowd willst, ist etwas anderes :lol:
Aber ja, das darfst du :)
Kaufst du dir aber was im Lidl, kann es eben wie im Beispiel oben sein, dass du es nicht mit rein nehmen kannst, wobei ich da die Chancen bei nem Brötchen nicht soooo schlecht sehe.
Achsoo ich danke dir jetzt hab ich das System kapiert 🤣 solange ich an den Ständen in der Eventarea Essen kaufe darf ich es auch überall mit rein nehmen kein Problem dann kaufe ich mir eben dort Essen mir gings nur darum ob es generell verboten ist Essen mit vor in den Bühnenbereich zu nehmen. Dann is mir das auf jeden fall klar jetzt 😁 Ich gehör zu denen die gut und gerne stundenlang in der 1. Reihe warten bis die Lieblingsband kommt deswegen wollte ich vorbereitet sein und Essen mitnehmen irgendwie 😁 Würde ich hald dann in die Tasche packen und in der Pause essen wenn ich Hunger bekomme.
 

Myiama

Parkrocker
Beiträge
62
Reaktionspunkte
80
Alter
30
Am Besten du schaust dir in der App oder Website mal den Geländeplan an, dass du dir da generell ein Bild davon machen kannst und es dir nochmal anders vorstellen kannst.
Wie du schon schreibst; Essen dass du innerhalb der Eventarea kaufst, darfst überall mit hinnehmen. Ob Wellenbrecher, WC oder auch außerhalb der Eventarea.
Wenn du länger vor der Bühne wartest, empfiehlt es sich dann, was in der Eventarea zu kaufen, was du dir dann für vorne einpacken kannst.
Hast du vollkommen richtig erkannt :)
Dann musst du auch deinen Platz nicht aufgeben
 

vorsicht_bissig

Parkrocker
Beiträge
1.038
Reaktionspunkte
1.034
Ort
Nürnberg
Ich gehör zu denen die gut und gerne stundenlang in der 1. Reihe warten bis die Lieblingsband kommt deswegen wollte ich vorbereitet sein

Echt? :-k

Ich empfehle dringend DAS Keyfeature eines Festivals zu nutzen und bisschen über den Lieblingsband-Tellerrand hinaus-zu-hören statt mit einer Lunchbox direkt vor einer Bühne zu campieren.
Wenn man sich drauf einlässt, gibt es eigentlich immer was Interessantes zu entdecken. Angesichts der vermeintlich deutlich geringeren Besucherzahl wirst Du m.M. auch keine Probleme haben, Dich frühestens in der Pause der direkten „Vorband“ in die Pole Position zu begeben. Das werden Dir am End‘ auch die Fans der anderen Bands danken, die in der ersten Reihe dann nicht um dich herum eskalieren müssen ;)))
 

thediaryofherart

Parkrocker
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Alter
27
Echt? :-k

Ich empfehle dringend DAS Keyfeature eines Festivals zu nutzen und bisschen über den Lieblingsband-Tellerrand hinaus-zu-hören statt mit einer Lunchbox direkt vor einer Bühne zu campieren.
Wenn man sich drauf einlässt, gibt es eigentlich immer was Interessantes zu entdecken. Angesichts der vermeintlich deutlich geringeren Besucherzahl wirst Du m.M. auch keine Probleme haben, Dich frühestens in der Pause der direkten „Vorband“ in die Pole Position zu begeben. Das werden Dir am End‘ auch die Fans der anderen Bands danken, die in der ersten Reihe dann nicht um dich herum eskalieren müssen ;)))
Zum Glück bin ich auch ein Fan von den Bands die davor spielen deswegen passt es sowieso ganz gut hätte mir die sowieso ansehen wollen 😁