NFL Thread

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.035
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
Fix…

Bye bye RW. Get out if the NFC West!

0055CB38-CCDD-4ACB-8BA2-598EAE05D2B6.jpeg
 

Promillo

Parkrocker
Beiträge
425
Reaktionspunkte
200
Alter
30
Ort
Austria
Ich war sehr zwiegespalten bei Rodgers. Am liebsten wäre mir, dass er richtig teuer getraded wird. Andererseits existiert nun die chance ihn live in London zu sehen falls ich an Tickets komme :lol:

Wilson wird den broncos einen ordentlichen push geben. Ich freue mich aus sehr für denver, dass sie endlich wieder einen anständigen QB haben. Falls die aktuellen Gerüchte stimmen, wird er meiner Meinung nach jedoch recht teuer
 

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.035
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
Sehr Teuer…

Broncos trade QB Drew Lock, TE Noah Fant, DL Shelby Harris, two first-round draft picks, two second-round picks and 5th-round pick in exchange for Seattle QB Russell Wilson and a 4th-round pick.
 
  • Like
Reaktionen: Promillo

Promillo

Parkrocker
Beiträge
425
Reaktionspunkte
200
Alter
30
Ort
Austria
Die Seahawks machen das, was ich mir eigentlich bei den Packers erhofft habe. Irgendwie sehe ich schwarz für die Packers in den nächsten 4 Jahren. Vermutlich wird Adams auch einen Vertrag bekommen und dann ist schon sehr viel cap weck. Wie soll man den da noch eine SB Mannschaft rund um Rodgers und Adams aufbauen?
 
  • Like
Reaktionen: Garfield81

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.035
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
Die Seahawks machen das, was ich mir eigentlich bei den Packers erhofft habe. Irgendwie sehe ich schwarz für die Packers in den nächsten 4 Jahren. Vermutlich wird Adams auch einen Vertrag bekommen und dann ist schon sehr viel cap weck. Wie soll man den da noch eine SB Mannschaft rund um Rodgers und Adams aufbauen?

Bei Adams würde der Franchise Tag benutzt.
 

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.035
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
Jo und ich kann mir gut vorstellen dass der Vertrag von Rodgers so strukturiert ist, dass die Packers im ersten Jahr (evtl auch in den ersten beiden Jahren) nicht ganz so viel zahlen und sich damit 1-2 Jahr/e Fenster für n Superbowl offen halten

Das problem ist man hat trotzdem nicht das Cap Space um neue Spieler zu kaufen. GB hat immer noch die gleiche Probleme.
 

Garfield81

Parkrocker
Beiträge
240
Reaktionspunkte
30
Alter
42
Der Rodgers-Vertrag gefällt mir gar nicht. Da hängt viel zu viel Geld drin, das am Ende eh wieder nur fehlt, um ein vernünftiges Team aufzubauen. Außerdem hätte er gerne gehen dürfen nach seinen Corona-Aussagen...

Wilson zu den Broncos gefällt mir. Wilson hat noch ein paar Jahre im Tank und Denver hat ein grundsolides Team.
Die AFC-West wird ein Highlight nächste Saison.
 
  • Like
Reaktionen: Promillo

Promillo

Parkrocker
Beiträge
425
Reaktionspunkte
200
Alter
30
Ort
Austria
Bei Adams würde der Franchise Tag benutzt.

Ich habe mich mal über diesen Franchise Tag schlau gemacht, da ich nicht genau wusste was das ist.
Verstehe ich das so richtig --> Andere Teams können Angebote für Adams abgeben. Green bay hatt dann die Chance das Gleiche zu bieten oder Adams ziehen zu lassen. Sprich wenn ein Team ihm dann einen Megavertrag anbietet, dann muss ihm Green bay das selbe zahlen oder Adams traden.

Ist das so richtig?
 

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.035
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
Ich habe mich mal über diesen Franchise Tag schlau gemacht, da ich nicht genau wusste was das ist.
Verstehe ich das so richtig --> Andere Teams können Angebote für Adams abgeben. Green bay hatt dann die Chance das Gleiche zu bieten oder Adams ziehen zu lassen. Sprich wenn ein Team ihm dann einen Megavertrag anbietet, dann muss ihm Green bay das selbe zahlen oder Adams traden.

Ist das so richtig?

Ja, und wenn er nicht getraded wird muss Green Bay ihn Zahlen das durchschnitt der top 5 WR in der Liga oder 120% seine jetzigen Vertrag (was immer höher ist).