Open air Frauenfeld | 07. - 09.07.2016

Dieses Thema im Forum "Festivals 2016" wurde erstellt von Gledde, 15. Dezember 2015.

  1. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.657
    Zustimmungen:
    4.055
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    In den Kommentaren les ich grade oft, dass von den angesagten 51 scheinbar noch 2 fehlen... bin grade aber zu faul nachzuzählen.
    €dith: auf der Homepage steht beim Lineup "+ 2 more acts"

    @einsiedler könntest du evtl. mal den Titel ändern..ist ja dieses Jahr..nicht in 3000 :D
     
  2. Jimmy Pop

    Jimmy Pop like a princess

    Beiträge:
    7.415
    Zustimmungen:
    4.351
    Ort:
    Nürnberg
    Okay 50 Cent brauch ich im Jahr 2016 auch nicht mehr als Head. Ist halt so ein Legenden Ding / Kindheitstraum. Schwach dieses Jahr.
     
  3. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.657
    Zustimmungen:
    4.055
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
  4. jokemachine

    jokemachine Armer Admin ohne Titel
    Administrator

    Beiträge:
    5.076
    Zustimmungen:
    1.364
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Drei Tage nur HipHop auf den Stages und dann auf dem Campingplatz hauptsächlich mit Trap beschallt zu werden ist schon heavy. :D
    Also mal abgesehen davon, dass man dort instantly arm wird, das Festival ist schon ganz nett gewesen. Die Leute sind alle ziemlich freundlich und hilfsbereit gewesen, wenn auch äußerst jung, >25 fühlt man sich da schon eher alt.
    Organisatorisch kann man echt nicht meckern, Einlass und An-/Abfahrt mit Öffis lief mega reibungslos. Die Shuttlebusse waren unvorstellbar exakt getimed, wenn der eine voll war und weggefahren ist, kam genau der nächste angefahren, jedes Mal! :D
    Auf dem Campingplatz gabs ne Motorrad Security, die waren auch ganz lustig drauf. Als wir ankamen und über den Campingplatz auf der Suche nach einem freien Platz gelaufen sind, haben uns zwei der Jungs angesprochen ob wir denn einen Platz suchen. Sie haben da was für uns... Ok, dachten wir uns, jetzt wirds interessant. Also mit gegangen und mitten in den Platz reingelaufen, und siehe da, mittendrin ist ne riesige Fläche frei, perfekt für unser Zelt :D
    Das Konzept mit den zwei Bühnen nebeneinander, die abwechselnd bespielt werden, fand ich ziemlich gut. Die dritte Stage, Fabrik, war auch Open Air aber überdacht, auch ganz cool so. Nur war die in einem Bereich der nur ab 18 zugänglich war. Und jetzt kommt das Problem: der "drinking-age-verified"-Beleg war am Festivalbändchen dran in Form von aufgenähten Quadraten mit "16" oder "18" am Ende des Bändchens. Wir, ganz professionell, haben natürlich nach Ankunft erstmal direkt unsere Bändchen gekürzt damit das Zeug nicht dauernd blöd rumhängt. Und damit diese Dinger mit abgeschnitten :D Der Security an der Fabrik ist damit leider nicht klargekommen. Haben dann aber glücklicherweise an der Info direkt ein neues Bändchen inkl. Erklärung bekommen.
    Ein paar Sätze zu den Acts:
    50 Cent ist ziemlich fertig, seine Stimme ist immer wieder abgebrochen, wenn er denn mal selbst gerappt hat. Die Hits waren aber Playback, da hats nämlich funktioniert und wie auf Platte angehört.
    Wiz Khalifa war wohl der beste Headliner von den dreien. Das war echt in Ordnung.
    Macklemore natürlich wieder seine emotionale Hipstershow abgezogen, was will man erwarten.
    KIZ hatten auf jeden Fall die beste Show von allen. Da merkte man mal warum die auf den üblichen Mainstream/Rock-Festivals gut ankommen. Denn da passiert was auf der Bühne, im Gegensatz zu den anderen Rap-Acts bei denen nur ein DJ still hinten rumhängt und vorne ein Rapper und vielleicht sein Backup auf ner Riesenbühne rumspringen (wenn überhaupt).
    Karate Andi und Megaloh waren meine Favoriten, waren beide in der Fabrik, daher die kleinere Stage, was ziemlich gut war.
    Haftbefehl und Action Bronson und sogar Sido fand ich auch noch ziemlich fett.
    Und dann waren da bestimmt noch einige weitere von den Amis die ich gesehen habe, aber irgendwie wars da meistens recht einschläfernd. Auch das Publikum ist allgemein eher nicht so aktiv gewesen, ausser bei KIZ... :D
     
    Jimmy Pop, Doctahcerveza und Gledde gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden