Spekulationen zum 25 jährigen Jubiläum 2020

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2019 - Allgemein" wurde erstellt von Hägar, 10. Juni 2019.

  1. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    1.240
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Windisch - Schweiz
    Da bin ich bei dir. War auch keine Intention von mir sie in die Ecke zu schieben. Finde es einfach das falsche Festival für die Onkelz.
    Wobei wenn man mal so über den Campground geht, hört man doch relativ oft Onkelz aus den Soundsystemen schallen... ich denke also, dass das Publikum durchaus da wäre. Leider würden dann auch Individuen zu RiP gezogen werden, die ich da überhaupt nicht sehen will.
    Und vermutlich würde das aus Sicherheitsgründen auch für ziemlich Aufruhr beim Veranstalter sorgen.
     
  2. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    952
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM/Stuttgart/Gerlingen
    Onkelz bei RaR/RiP.

    Größter. Shitstorm. Ever.
     
    ähmzett gefällt das.
  3. Hägar

    Hägar Parkrocker

    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    1.092
    Also Kiss könnte ich mir auch nochmal vorstellen.

    Greenday wäre auch nett
     
  4. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.783
    Zustimmungen:
    1.662
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Läuft die Abschiedstour nächstes Jahr noch?
     
  5. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    952
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM/Stuttgart/Gerlingen
    Geht offiziell bis Mitte Dezember. Könnte mir aber schon vorstellen das man nächstes Jahr nochmal über die Festivals tingelt.
     
    newmichael gefällt das.
  6. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.912
    Zustimmungen:
    3.569
    Ort:
    Beat City
    Bei dem war es doch ziemlich leer beim letzten Mal in 2017, hab ich mir sagen lassen.
     
  7. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    615
    Ort:
    Bamberg
    Weil er kurzfristig verschoben wurde und es viele nicht mitbekommen haben, inklusive mir.
     
    TonyMac gefällt das.
  8. LikelyLad

    LikelyLad Parkrocker

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ganz im Süden
    Für Sonntag am frühen Nachmittag gings eigentlich. War ja anfangs noch eine Wundertüte vor dem ersten Album, aber mittlerweile Solo etabliert und auch ausserhalb UK. Da bei Live Nation und Warner aber eh recht wahrscheinlich - sofern nächsten Sommer unterwegs.
     
  9. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.228
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    München
    ich bin gespannt ob man sich seitens Live Nation nächstes Jahr mal an Eminem rantraut oder ob der nach seiner Tour wieder in der Versenkung verschwunden ist
     
  10. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    7.553
    Zustimmungen:
    5.381
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Lustigerweise in Hip Hop Kreisen keine allzu unpopuläre Meinung mehr, im Mainstream dafür umso mehr: Den braucht wirklich kein Mensch mehr. Wäre für mich mittlerweile ein komplett verschenkter Headliner-Slot.
     
    Ksaver gefällt das.
  11. Käke

    Käke Parkrocker

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Die Leute (Mainstream) haben ja nur das alte Zeug auf der letzten Tour gefeiert!
    Schade das diese „Klassiker“ in einem kurzmedley angespielt worden sind und nicht ausgespielt. Ausser loose yourself natürlich.
     
  12. Käke

    Käke Parkrocker

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    11
    Geschlecht:
    männlich
    Er würde den Platz füllen (zumindest die tagesticket würden weggehen).

    Ist jetzt meine Meinung.

    Käkedereigentlichgarkeinhiphophört
     
  13. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    277
    Fände Eminem geil... So ziemlich der einzige Act auf meiner Must-See Liste, der noch übrig ist.
    Glaube nicht, dass MLK den Mut hat. Schade
     
    NAIL gefällt das.
  14. Fatbot

    Fatbot Parkrocker

    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    439
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Sein letztes Album fand ich auch wieder recht stark. Sind einige Banger drauf.
     
  15. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    1.026
    Ort:
    Ditzingen
    Eben aus den Gründen die Käke sagt, fänd ich's nicht so geil. Bis auf lose yourself war in Hannover letztes Jahr sein komplettes Set ein einziges Medley.
     
  16. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    3.463
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Frauenfeld Auftritt war überragend.
    Würde aber denke ich bei RiP nicht so wirken wie auf nem Hip-Hop Festival... Verkaufen würde so eine Buchung auf jede Fall..
    Außer er macht mehr Best-of als New-shit.
     
  17. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.783
    Zustimmungen:
    1.662
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Nach wie vor die klare Nummer 1 auf meiner Liste. Jay Z oder vielleicht sogar Kraftklub als co Head. Die Setlist wäre mir dann fast egal. Ich glaube nur nicht dran. Gäbe das einen überragenden "HipHop im Park" Shitstorm. Alleine dafür sollte LN es machen.
     
  18. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.232
    Zustimmungen:
    3.723
    Ach ich glaub bei Eminem würde der gar nicht so schlimm ausfallen.
    Und wenn man dann auf der Parkstage n gutes Alternativprogramm bietet bspw. mit Korn als Headliner dann geht das schon.
     
  19. ostrichz

    ostrichz Parkrocker

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    163
    Geschlecht:
    männlich
    Hören ja viele Leute, die "eigentlich gar keinen Hip-Hop hören", daher glaub ich auch, dass das kein allzu großer Shitstorm wäre. Keine Ahnung, wie sehr er 2020 noch zieht, aber da er sich ja generell live in Deutschland sehr rar gemacht hat, könnte das schon klappen
     
    Hooch gefällt das.
  20. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.912
    Zustimmungen:
    3.569
    Ort:
    Beat City
    Jay-Z wird nach der gigantischen Tour mit Beyoncé sicher nicht mehr den Co-Head bei Rock im Park geben.
     
    Gledde und Hooch gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden