The National

McGuinness

gepflegt pessimistisches Kaninchen
Veteran
Beiträge
4.797
Reaktionspunkte
307
Dachau entwickelt sich langsam aber sicher zur Kulturhauptstadt im Münchener Norden. Wir haben einen Kulturamtsleiter mit ganz exklusivem Musikgeschmack, und der holt nach und nach immer wieder Bands, die ihm gefallen. Nach umjubelten Auftritten von Calexico, Iron & Wine, und zuletzt (gestern) José Gonzalez (die letzten 2 in der katholischen Pfarrkirche - auch als Evangele ein besonderes Erlebnis), kommt jetzt der wohl bisher größte Name:

The National. Am 17.7 werden sie das einzige Konzert in Deutschland geben (abgesehen von dem Auftritt beim Haldern-Pop). Das ganze kostet magere 18€.

Ich muss zugeben, dass ich sie bis heute nur vom Namen her kannte, aber das ist großer Sport.
Wer sich von dem Erfolg überzeugen will, schaue auf folgenden 3 Links nach (aber bitte nicht mit Opera, das kackt da ab.):

- 3. Platz hypem.com Albumcharts 2007
- 7. Platz hypem.com Bandcharts 2007
- Album "Boxer" 86 Punkte bei metacritic.com

Wer noch reinhören möchte: The National Listen free at Last.fm

Nächstes Projekt des angesprochenen Stadt-Angestellten. Arcade Fire. Man darf gespannt sein.
 

McGuinness

gepflegt pessimistisches Kaninchen
Veteran
Beiträge
4.797
Reaktionspunkte
307
Das war ein unbeschreiblich umwerfendes Konzert. Die Stimme des Sängers, aber auch der Klangteppich, den die bis zu 8 Musiker da zauber ist einmalig. Das war bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich ein Konzert von The National gesehen habe.
 

Fabus

Parkrocker
Beiträge
2.732
Reaktionspunkte
1.149
Alter
42
Manmanman, hättest du da noch mal rechtzeitig bescheid gesagt, wär ich doch glatt rüber gekommen. Schade.

Morgen gleich mal wieder (nach langer Zeit) ins Album reinhören...
 

Funkyandy

Mach mir den Hirsch
Beiträge
3.815
Reaktionspunkte
1.178
Ort
Berlin
Arcade Fire würden nach ihrem letzten Album ja sowas von in ne Kirche passen (und nein, nicht wegen dem Titel Neon Bible :P ), von daher wär das in der Tat n großartiges Erlebnis.
 

McGuinness

gepflegt pessimistisches Kaninchen
Veteran
Beiträge
4.797
Reaktionspunkte
307
Jop, vor allem der Schlagzeuger hatte gut was drauf. Kannte nur 2-3 Lieder von Two Gallants aber da werd ich mir mal ein Album besorgen müssen.