Womit hört/macht ihr Musik?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Hägar, 31. Dezember 2011.

  1. Jimmy Pop

    Jimmy Pop like a princess

    Beiträge:
    7.387
    Zustimmungen:
    4.240
    Ort:
    Nürnberger Bronx
    Ok das klingt mega. Der August ist bestellt :smt023 Vielen Dank!
     
  2. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    441
    Geschlecht:
    männlich
    bist du eigentlich zufrieden? Wie ist dein Fazit zu den Kopfhörern bis jetzt?
     
  3. Jimmy Pop

    Jimmy Pop like a princess

    Beiträge:
    7.387
    Zustimmungen:
    4.240
    Ort:
    Nürnberger Bronx
    Bin vollkommen zufrieden!
    Hab vor der Lieferung noch eine E-Mail erhalten mit dem Hinweis, dass wenn mir der Bass zu heftig ist ich einen Equalizer herunterladen soll :lol: ab dem Moment hab ich schon einiges erwartet und es dann auch bekommen.
    Sound, Akkulaufzeit (benutze sie täglich ca. 1 Stunde und sie halten grob 2 Wochen) und Tragekomfort ist Spitzenklasse. Danke nochmal für die Empfehlung! :smt023
     
  4. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Ingolstadt
    Für die neue Wohnung die Kombo 62 von Teufel geholt, fürs gleiche Geld noch Diffusoren, Basstraps und Absorber geholt, jetzt ist das schon ein wirklich gutes Klangerlebnis.
    Nachdem ich beim Mastern in den Genuss einer Revel Ultima Salon 2 und ner b&w 802 kam ist das zwar nur ein Anfang, aber immerhin besser wie alles davor.
    Traum für die Zukunft wär natürlich ne komplette Anlage von denen mit eingemessenem Raum aber wenn dann das Haus drumrum fehlt is ja auch nix.
     
  5. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    7.280
    Zustimmungen:
    4.997
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    ¡Saludos!

    Wird langsam ernst mit der Band, also rüsten wir unser Equipment auf. Speziell für mich momentan wichtig: Mikrofone.

    Hat jemand hier Empfehlungen und Erfahrungswerte, die ich beim Kauf eines ordentlichen Mikros + Zubehör (in erster Linie momentan natürlich noch für den Proberaum, sollte aber auch live was zu bieten haben) beachten sollte?
     
  6. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    1.163
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Windisch - Schweiz
    Mics sind das leidige Thema in jeder Band.
    Klar... das altbekannte Shure SM58 hat jeder irgendwo rumliegen.
    Ich komm damit gut klar. Auch das AKG D5S was wir noch haben ist für mich i.O.
    Unser Sänger hat aber irgendwie grundsätzlich weniger Druck auf der Stimme als ich und ist trotz beachtlich lauterem Level auf dem Mischpult mit beiden Mics leiser als ich.
    Irgendwie bringt das testen im Laden auch nicht viel... ausser halt um den Klang einzuschätzen. Das Durchsetzungsvermögen in Live-Situationen ist aber eine andere Baustelle.
    Fakt ist: je teurer um so besser. Das heisst aber nicht zwingend, dass es dann im Proberaum auch besser ankommt. Evtl. im Studio... ja.
    Daher... möglichst viel probieren. Bei Gigs mit anderen Bands z.B. einfach beim Soundcheck mal antesten. Natürlich nicht gleich vollsabbern - das gibt Punktabzug ;)

    Fazit: ne richtige Empfehlung kann ich dir nicht geben. :(
    Leider.
     
    Alphawolf gefällt das.
  7. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Ingolstadt
    Shure Beta 58 könnt ich empfehlen, haben unsere sm58 alle rausgeschmissen. Feinerer, brillanterer Sound, gefühlt mehr Volumen in der Stimme.
    Das erfüllt dann auch wirklich alle Zwecke.
    Viel interessanter bei der Mikrofonierung wirds dann bei Gitarrenboxen/Drums, da kann man viel mehr rumzaubern. Ebenso beim Recording der Vocs, mit Großmembram wird das gleich spannender.
     
    Gunga und Alphawolf gefällt das.
  8. matze616

    matze616 Kommt noch was?

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    675
    Ort:
    Bempflingen
    Das hab ich für mich im Proberaum auch, und ist wirklich um einiges besser als das SM58. Reicht dafür meiner Meinung nach vollkommen.
     
    Gunga gefällt das.
  9. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    1.163
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Windisch - Schweiz
    Musste grad mal schauen was mich das Beta 58 kosten würde... sind halt mal eben 2 SM58 rein werttechnisch.
    Aber 150 CHF hab ich auch schon sinnfreier verlocht...
     
  10. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    7.280
    Zustimmungen:
    4.997
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Ich glaube, hier bin ich noch am richtigsten mit so ner Frage. Kann mir jemand eine genauere Bezeichnung für die Gerätschaft geben, die genutzt wird, um die Stimme zu verfremden? Extra-Dank gebührt demjenigen, der mir plausibel erklären kann, wie man sich mit so einem Schlauch im Mund noch standesgemäß artikulieren kann.

     
  11. roman2k

    Moderator

    Beiträge:
    6.774
    Zustimmungen:
    2.587
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Das ist eine Talkbox. Ich würde es eher andersum beschreiben: Der Sound von Gitarre oder Keybord wird durch den Mundraum oder Bewegung dessen nochmal abgeändert. Wirkt aber so, dass es nicht unbedingt einfach ist dabei den Schlauch immer akurat im Maul zu behalten ;)

     
    Sancho, Murdoc2D96 und Alphawolf gefällt das.
  12. HackstockNBG

    HackstockNBG HartStockNBG

    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    2.675
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendelstein
    Raab verwendet die für Hier kommt die Maus :)
     
  13. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Ingolstadt
    Geht auch mit Gitarre (z.B. It's my Life von Jon Bon Jovi)

    Würd ich gern selbst mal probieren..
     
  14. the_Clarence

    the_Clarence nur_albert
    Veteran

    Beiträge:
    10.867
    Zustimmungen:
    4.435
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    drauss aufm Land
    Ich muss da immer an Peter Frampton denken

     
  15. Lea

    Lea Parkrocker

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Entweder mit so einer JBL Box, die finde ich echt super auch für unterwegs, weil sie so robust ist.
    Und seit Weihnachten... ja ich weiß... mit den Air Pods. Meine Eltern haben sie mir geschenkt und ehrlich gesagt finde ich das Preis/Leistungsverhältnis sehr bescheiden. Da hätte ich mich über "richtige" Kopfhörer in der Preiskategorie tausendmal mehr gefreut. Aber nun gut, so ist es halt jetzt erstmal
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden