Abi 2011

JackDaniels

Parkrocker
Beiträge
7.337
Reaktionspunkte
3.014
Alter
32
Ort
Nürnberg
Damit nicht alle Threads vollgeschrieben werden mach ich jetzt mal nen neuen Thread für 2011 auf.

Also: Wer schreibt nächstes Jahr Abi? Wie weit seid ihr mit der Facharbeit? In welchen Fächern schreibt ihr Abi?
 

Hooch

Ebenezer Hooch
Beiträge
16.726
Reaktionspunkte
8.777
Alter
30
Ort
Safarizone
Ich.

2 geschriebene Seiten (ergo insgesamt 4 von min. 10 Seiten mit Eideserklärung und Inhaltsverzeichnis).

Schriftlich wird es auf Deutsch, Mathe und Englisch rauslaufen. Mündlich wirds wohl Spanisch und Ethik (obwohl ich ein As in Sozialkunde bin, aber das geht bei uns nur in Kombination mit Geschichte und darin bin ich schlecht).

Mir wurde ja mit der Zeit bewusst, dass dies mein letztes Jahr an der Schule ist (und ich dennoch nicht zum ältesten Jahrgang gehör). Ich genieß grad jeden einzelnen Schultag :mrgreen:
 

parkrocker92

Parkrocker
Beiträge
11.848
Reaktionspunkte
4.363
Ort
Bari (IT)
Ich auch, allerdings in Ba-Wü.

Bei mir sinds schriftlich Technik und Management, Mathe, Englisch und Chemie. Mündlich muss ich nicht mehr, da ich mein mündliches Prüfungsfach (Geschichte/Gemeinschaftskunde) mit nem Seminarkurs ersetzt hab. ;)
 

JackDaniels

Parkrocker
Beiträge
7.337
Reaktionspunkte
3.014
Alter
32
Ort
Nürnberg
Ich.

2 geschriebene Seiten (ergo insgesamt 4 von min. 10 Seiten mit Eideserklärung und Inhaltsverzeichnis).

Schriftlich wird es auf Deutsch, Mathe und Englisch rauslaufen. Mündlich wirds wohl Spanisch und Ethik (obwohl ich ein As in Sozialkunde bin, aber das geht bei uns nur in Kombination mit Geschichte und darin bin ich schlecht).

Mir wurde ja mit der Zeit bewusst, dass dies mein letztes Jahr an der Schule ist (und ich dennoch nicht zum ältesten Jahrgang gehör). Ich genieß grad jeden einzelnen Schultag :mrgreen:

Was hab ich denn da schon wieder nicht mitbekommen? :lol:

Hab bis jetzt ca. 1 Seite (:D) geschrieben, dazu halt noch das Inhaltsverzeichnis.
Ich muss aber jetzt dringend nochmal mit meim Lehrer reden, ich check das mit dem Zitieren noch nicht so ab..
 

koessa

Parkrocker
Beiträge
5.716
Reaktionspunkte
1.101
Ort
Raveland
am ende soll doch noch "ich hab diese facharbeit selbst angefertigt"-blabla mit datum und unterschrift stehen.
 

Hooch

Ebenezer Hooch
Beiträge
16.726
Reaktionspunkte
8.777
Alter
30
Ort
Safarizone
Ich.

2 geschriebene Seiten (ergo insgesamt 4 von min. 10 Seiten mit Eideserklärung und Inhaltsverzeichnis).

Schriftlich wird es auf Deutsch, Mathe und Englisch rauslaufen. Mündlich wirds wohl Spanisch und Ethik (obwohl ich ein As in Sozialkunde bin, aber das geht bei uns nur in Kombination mit Geschichte und darin bin ich schlecht).

Mir wurde ja mit der Zeit bewusst, dass dies mein letztes Jahr an der Schule ist (und ich dennoch nicht zum ältesten Jahrgang gehör). Ich genieß grad jeden einzelnen Schultag :mrgreen:

Was hab ich denn da schon wieder nicht mitbekommen? :lol:

Hab bis jetzt ca. 1 Seite (:D) geschrieben, dazu halt noch das Inhaltsverzeichnis.
Ich muss aber jetzt dringend nochmal mit meim Lehrer reden, ich check das mit dem Zitieren noch nicht so ab..

Im Text wird grundsätzlich das Zitat eingerückt und dann je nach Länge auf Größe 10 verleinert, ob es kursiv abgebildet werden darf weiß ich nicht so genau.

Was ich immer vergesse ist wie ich die Quellenangabe als Fußnoten zu machen habe, da muss ich immer wieder in meiner Hilfe nachgucken :D
 

Bierchen

Parkrocker
Beiträge
748
Reaktionspunkte
138
Ort
Augsburg
2011 bin ich (hoffentlich) auch dabei
facharbeit hab ich mir fest vorgenommen morgen anzufangen :p mal sehn was draus wird
meine fächer werden wahrscheinlich deutsch, mathe, englisch und mündlich sport und geschichte/sozialkunde.
 

Badoutzzz

Parkrocker
Beiträge
356
Reaktionspunkte
49
Ort
Rückersdorf
Wenn ich das hier so les wie weit ihr mit eurer facharbeit schon seid, dann fühl ich mich ja richtig prächtig mit meinen 10 seiten:mrgreen:
 

JackDaniels

Parkrocker
Beiträge
7.337
Reaktionspunkte
3.014
Alter
32
Ort
Nürnberg
Im Text wird grundsätzlich das Zitat eingerückt und dann je nach Länge auf Größe 10 verleinert, ob es kursiv abgebildet werden darf weiß ich nicht so genau.

Was ich immer vergesse ist wie ich die Quellenangabe als Fußnoten zu machen habe, da muss ich immer wieder in meiner Hilfe nachgucken :D



Mein Problem mit dem Zitieren ist eher wann ichs als Zitat angeben muss. Nehmen wir mal an ich les einen Satz und übernehm den fast wortwörtlich, außer dass ich ein Verb durch ein Synonym ersetzte. Immer noch als Zitat angeben oder nicht?
 

Hooch

Ebenezer Hooch
Beiträge
16.726
Reaktionspunkte
8.777
Alter
30
Ort
Safarizone
Eigentlich nicht, ob es letztendlich als Plagiat gesehen wird kommt auf die Auslegung des Korrekteurs an. Um auf der sicheren Seite zu sein nimmst es einfach wortwörtlich als Zitat oder formulierst ihn so um, dass es halt nicht wie rausgenommen und nicht als Zitat angegeben klingt :)
 
  • Like
Reaktionen: JackDaniels

nitsche

VeterAdmin
Veteran
Beiträge
8.166
Reaktionspunkte
1.172
Nehmen wir mal an ich les einen Satz und übernehm den fast wortwörtlich, außer dass ich ein Verb durch ein Synonym ersetzte. Immer noch als Zitat angeben oder nicht?
Definitiv!
Wenn ein Zitat fast wortwörtlich übernommen wird und nur einzelne Wörter abgeändert oder ausgelassen werden, wird es DENNOCH als Zitat gekennzeichnet und die Änderungen in eckige Klammern und kursiv gesetzt. Dadurch wird klar, dass es Änderungen des Zitierenden sind, die den Sinn nicht abändern.

Beispiel:

Nitsche sagte, "[w]enn ein Zitat fast wortwörtlich übernommen [würde] und nur einzelne Wörter abgeändert [würden], [würde] es als Zitat gekennzeichnet und die Änderungen in [...] Klammern gesetzt."


Es müssen sogar ganze Gedankengänge, falls es nicht deine eigenen sind, im Ursprung benannt werden! Dann machst Du die Fussnote am Ende des Absatzes und schreibtst: vgl. XY. "Titel". S. 123

Zitate die insgesamt 3 oder mehr Zeilen lang sind, werden im Text auch kursiv gesetzt und per Tabulator eingerückt, so dass sie im Text gleich als längere Auszüge erkennbar sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: JackDaniels

JackDaniels

Parkrocker
Beiträge
7.337
Reaktionspunkte
3.014
Alter
32
Ort
Nürnberg
Ok, gut zu wissen. Muss mal gucken wie ich das mach, weil ich muss ja das meiste einfach nur zusammenfassen, weil ich zu 2/3 nur sein Leben "nacherzählen" muss.

Schade dass wir im W-Seminar seit 4 Monaten oder so keine Sitzung mehr hatten um sowas zu klären, deswegen hab ich jetzt mal für nächsten Do. nen Gesprächstermin ausgemacht.
 

Lucifer[93]

Parkrocker
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
126
Ort
Coburg
G8-Abitur in Bayern :P Beginn: 13.Mai 2011, Entlassung 1.7.2011

Facharbeit: Logikschaltungen mit Transistoren (Physik) - zu ca. 70% fertig

Abiturfächer: Mathe & Deutsch (Pflicht, beide schriftlich), Englisch (Mündlich), Wirtschaft (Schriftlich), Astrophysik (Mündlich)
 

Ksaver

Parkrocker
Beiträge
7.352
Reaktionspunkte
3.224
Alter
32
Ort
Coburg
bin auch einer von denen, die den super tollen letzten g9 jahrgang noch genießen dürfen. schriftlich werd ich in bio (lk), mathe (lk) und englisch (gk) mein abitur machen. colloquium wird geschichte.
mein facharbeitsthema ist noch nicht so wirklich formuliert. ich muss die geschmacksempfindung von personen auf verschiedene faktoren testen (geschlecht, alter, raucher/nichtraucher).
hab mich bis jetzt n bisschen eingelesen und bereite gerade die versuche vor (die wahrscheinlich sowieso zu keinem positiven ergebnis führen). hab mir vorgenommen am dienstag mit der einleitung anzufangen. hoff ich kann mich endlich dazu aufraffen.
 

AnnF

Parkrocker
Beiträge
4.887
Reaktionspunkte
1.809
Alter
31
Ort
Hamburg
@Ksaver: Willkommen im Club. Bin ebenfalls eines dieser letzten G9 Opfer, die sowieso nicht beachtet werden xD
Abiturmäßig wirds bei mir [schätzungsweise]
LKs Englisch / Bio
schriftlich Sozialkunde, Colloquium Chemie.

mich nervts jetzt schon :D

€: Mein grandioses Facharbeitsthema will ich euch natürlich auch nicht vorenthalten:
Music from Tuam - presentation of three bands

Tipps für Einleitung und Schluss und den ganzen Rest nehm ich gerne an.
[Thaha, wenigstens steht die Gliederung schon mal :D]
 
Zuletzt bearbeitet:

Bierchen

Parkrocker
Beiträge
748
Reaktionspunkte
138
Ort
Augsburg
ich wäre ja für AB In rausch gewesen, hat sich aber nicht durchgesetzt, haben jetzt son scheißmotto... weiß aber nicht genau wie das ist, war bei der abstimmung betrunken :p
 

JackDaniels

Parkrocker
Beiträge
7.337
Reaktionspunkte
3.014
Alter
32
Ort
Nürnberg
Wir habens heut abgestimmt und ich finds genial. Wir waren uns alle darüber einig dass wir irgendwas mit dem doppelten Abijahrgang machen sollen, deswegen wirds wahrscheinlich:
ABIgasmus - Wir kommen doppelt :D
 

Hooch

Ebenezer Hooch
Beiträge
16.726
Reaktionspunkte
8.777
Alter
30
Ort
Safarizone
"Abiturensöhne - nicht von schlechten Eltern" würde ja mir gefallen....die im vorigen Jahr hatten ABiFlug und hatten als Denkmal dann so eine Terminal Tafel mit Namen und Reisezielen drauf :)