Breaking Benjamin

Liluen

Parkrocker
Beiträge
119
Reaktionspunkte
45
Alter
34
Ort
München
Hallo liebe Forumgemeinde :mrgreen:

Ich wollte mich mal umhören, ob die Band denn hier bekannt ist? Ich höre sie schon seit einigen Jahren und finde sie sehr sehr toll. Besonders die Stimme des Sängers fesselt mich.
Ich frage mich auch ob die nichtmal bei RiP auftreten würden.

Meine Lieblingslieder sind:

- Away
- I will not bow und
- Dear Agony

Liebe Grüße
Liluen
 

mindstop

Parkrocker
Beiträge
1.235
Reaktionspunkte
691
Machen seit 2010 "Pause". Aktuell besteht die Band nur noch aus Sänger/Songwriter Ben Brunley.
 

Liluen

Parkrocker
Beiträge
119
Reaktionspunkte
45
Alter
34
Ort
München
Ja, die gibt's wieder.
Die haben nur 2010 eine Art Pause gemacht oder Trennung und sind seit 2013 wieder zusammen. Allerdings ohne neues Album bisher. Ziemlich schade. Aber ich hege Hoffnung! :mrgreen:
 

Liluen

Parkrocker
Beiträge
119
Reaktionspunkte
45
Alter
34
Ort
München
Ach stimmt. Nur noch der Sänger.
Och schade... na ich hoffe trotzdem weiterhin! 8)
 

Hooch

Ebenezer Hooch
Beiträge
16.727
Reaktionspunkte
8.778
Alter
30
Ort
Safarizone
Naja, talentierte Instrumentalisten gibt es ja zuhauf. Daran wird es nicht scheitern. Vielleicht dann doch eher an der Flugangst vom Sänger :mrgreen:

Mag die Band aber sehr. Hab die so 2007 herum wahnsinnig lang gehört.
 
  • Like
Reaktionen: Liluen

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.156
Reaktionspunkte
1.541
Alter
35
Ort
Berlin
kenne sie auch schon recht lang, aber ich denke selbst wenn "sie" wieder konzerte spielen, muss man schon eher selbst in den flieger steigen um sie zu sehen.
 

xdcc

Parkrocker
Beiträge
1.794
Reaktionspunkte
818
Ort
München
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Skizzler

mindstop

Parkrocker
Beiträge
1.235
Reaktionspunkte
691
Haben am Samstag auf Facebook sowas wie ein neues Line-Up angedeutet.
Laut Gerüchten und Tweets einzelner "potentieller" Mitglieder tut sich da ne ordentliche Supergroup zusammen aus u.a. ehemaligen Mitgliedern von RED und ADELITAS WAY.
Ben Burnley (Gesang), Jasen Rauch (Gitarre), Keith Wallen (Gitarre), Aaron Bruch (Bass), Shaun Foist (Drums).
 
  • Like
Reaktionen: matze616

Evilsyde

Parkrocker
Beiträge
628
Reaktionspunkte
165
#bbisback

Hätte nie gedacht, dass ein Hashtag bei mir mal so viel Freude auslöst :bash:
 

mindstop

Parkrocker
Beiträge
1.235
Reaktionspunkte
691
Da hat sich über die Jahre zum Glück wenig geändert! Starke Nummer.:smt023

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Tracklist und Cover vom kommenden Album wurden ebenfalls veröffentlicht:

photo-54.jpg


01. Dark
02. Failure
03. Angels Fall
04. Breaking the Silence
05. Hollow
06. Close to Heaven
07. Bury Me Alive
08. Never Again
09. The Great Divide
10. Ashes of Eden
11. Defeated
12. Dawn
 
  • Like
Reaktionen: matze616

Hägar

Parkrocker
Beiträge
6.173
Reaktionspunkte
1.131
Alter
35
Für alle die nicht mit irgendwelchen Proxy´s arbeiten wollen hier n Link der auch aus Deutschland funktioniert

https://de.screen.yahoo.com/musik/failure-audio-only-225642262.html

Ich finde es hat sich da schon einiges verändert musikalisch. Sind etwas ruhiger geworden, aber um das endgültig beurteilen zu können brauche ich definitiv das ganze Album

Mit welchem Song seid ihr eigentlich zu BB gekommen?

Bei mir war es der hier

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Jackass

mindstop

Parkrocker
Beiträge
1.235
Reaktionspunkte
691
Naja was heißt ruhiger geworden: nimm doch mal das letzte Album "Dear Agony" - da sind mit dem Titeltrack, "Without You", "Anthem Of The Angels" und "Give Me A Sign" auch vier (von elf) Tracks eher balladesk bzw. recht ruhig. "Failure" ist die Lead-Single vom neuen Album, somit etwas massenkompatibel und nicht gerade ein Brecher zum moshen :D
Da gibt's sicher auch wieder den ein oder anderen härteren Song.
Bin damals vor über 10 Jahren durch "So Cold" und "Sooner Or Later" bzw. durch das Album "We are Not Alone" zu BB gekommen.