Diskussion: Campingplatzöffnung erst freitags?

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2014 - Camping und Anreise" wurde erstellt von thoross, 27. November 2013.

  1. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.252
    Zustimmungen:
    9.579
    Ort:
    Dude Ranch
    Hab ich irgendwas verpasst? Wo genau wurde das kommuniziert? Soviel ich weiß steht das lediglich in den AGBs und wird beim Thema Greencamping kurz erwähnt.
    Wer also nicht die Homepage intensivst durchforstet hat oder hier im Forum aktiv ist hat also keine Ahnung.
    Insofern halte ich es für nicht so unwahrscheinlich, dass donnerstags schon einige auf der Matte stehen werden.

    Und ich verstehe auch die Bedenken von einigen Leuten, die zwar wissen, dass vmtl. erst freitags aufgemacht wird, aber Angst haben, dass wegen der Unwissenheit vieler schon Donnerstag offen ist und sie deswegen ihren Wunschplatz nicht bekommen.
     
  2. L.M.S.

    L.M.S. Parkrocker

    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    1.394
    Es ist zwar richtig, dass es so in den AGBs steht, aber wenn man mal auf das Facebookprofil von RiP schaut werden dort Fragen nach der Öffnungszeit der Campingplätze konsequent ignoriert während beispielsweise Fragen nach Tagestickets durchaus beantwortet werden.
     
    #182 L.M.S., 7. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2014
    illup gefällt das.
  3. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    1.174
    Ich gebe zu, dass es hätte deutlicher gemacht werden können, aber das heutzutage bei Vertragsantritt kein Mensch mehr die AGBs liest, um sich anschließend zu wundern, was man da abgeschlossen hat, dafür kann ja jetzt MLK auch nichts.
     
    goali gefällt das.
  4. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.252
    Zustimmungen:
    9.579
    Ort:
    Dude Ranch
    Ach komm. Warum verteidigst du MLK hier auf Biegen und brechen?
    Das wurde ganz bewusst nicht offen kommuniziert um locker flockig 50€ mehr für die Tickets verlangen zu können und es mit dem Tag mehr zu rechtfertigen.
     
    t5chok4 gefällt das.
  5. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.603
    Zustimmungen:
    3.978
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Klar macht MLK das so, die wollen ja $$$ machen ;)

    Glaube nicht dass alle die hier motzen es anders machen würden. Klar wird mitgenommen an Einnahmen was geht.
     
  6. Finndus

    Finndus Parkrocker

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    32
    So..

    Wenn 20000 am Donnerstag ankommen wird es Chaotisch werden. Es gibt keine Gesetzesgrundlage die es verbieten sollte Außerhalb des RIP Geländes sein zu können. So wie es auch nicht verboten ist mit einem Campingstuhl sich irgendwo hinzusetzen wo niemand beeinträchtigt wird. Nur Campen und offenes Feuer kann bemängelt werden.

    Also werden 20000 Leute wenige Zentimeter ausserhalb der Zäune von RIP eine Nacht verbringen und damit den Verkehr stören und die Anwohner!

    Des wird sicher nicht die Lösung sein..

    Und der Vergleich mit den Fußballspielen:

    Zu den Clubspielen reisen zu 80% Nürnberger an die bequem mit der Ubahn, S-Bahn anreisen, sonderzüge ohne ende haben und das wichtigste : Nicht 40 Kg Gepäck mit sich rumschleppen und dadurch recht Agil und Flink wirken im vergleich zu einem RIP Gänger der sich wenig auskennt in der Gegend..
     
    t5chok4 und L.M.S. gefällt das.
  7. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.866
    Zustimmungen:
    5.803
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Das geht ganz fix. Verkehrsgefährdung ---> Platzverweis ---> Pfiade...;)
     
    Gledde gefällt das.
  8. illup

    illup illup-susi

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    vor 14 Stunden auf der RiP-FB-Seite wiedereinmal die Frage:
    "Gibt es schon einen Termin wann die Zeltplätze aufmachen?"
    offizielle Antwort vor 3 Stunden:
    "...infos folgen..."

    Wenn die Info aus den AGB endgültig gelten würden, würden sie es wohl auch so schreiben ... hoffentlich...
     
  9. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.315
    Zustimmungen:
    8.643
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    Die sind sich einfach noch nicht sicher, wie viel sie für das exklusive Donnerstag-Camping-Ticket verlangen wollen.
     
  10. illup

    illup illup-susi

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    ...gemessen am CSC-Ticket ... wahrscheinlich nen Hunderter.
     
  11. Shakesnake

    Shakesnake Parkrocker

    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    München
    ich verlange überhaupt nicht das sie Vertrags interne Dinge preisgeben aber ich kann verlangen das sie klar und deutlich auf die Website schreiben wann der Campingplatz geöffnet wird und damit nicht gleich ein Shitstorm die runde macht, wäre es doch so einfach, nen kurzen Satz dazu zu schreiben warum erst am Fr z.B. weil die Stadt Nürnberg nur 4 Tage Camping erlaubt.

    Und die Bemerkungen das es doch in den AGBs drinnen steht ist doch nicht euer ernst :roll:
     
  12. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.866
    Zustimmungen:
    5.803
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    AGB = Allgemeine Geschäftsbedingungen.

    So ist es halt, rechtlich ist MLK damit auf der sicheren Seite. Wenn jemand Vertragsinhalte nicht durchliest, ist er eben selbst schuld. Eine Wertung der Geschäftspraxis von MLK geht damit ja gar nicht einher, es ist aber halt ein Faktum.
     
  13. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    1.174
    Mehrere Klarstellungen:

    1. Ich bin allein von meiner politischen Haltung her schon so gepolt, dass ich bestimmt keine Großkonzerne verteidigen möchte.
    2. Mache ich das ja wohl kaum "auf Biegen und Brechen". Ich habe lediglich gesagt, dass es in den AGBs steht und habe versucht, Gründe dafür zu finden (Regelungen mit der Stadt, usw.).
    3. Es ist doch vollkommen klar, dass ich auch der Meinung bin, MLK könnte im Public Relations Bereich noch die ein oder andere Stunde nachsitzen. Da brauchen wir doch gar nicht drüber reden. Fakt ist aber auch, dass es einen zusätzlichen vierten Abend mit Musik gibt.

    @Shakesnake
    4. Warum versuchen denn alle anderen auf "Biegen und Brechen" davon auszugehen, dass MLK ABSICHTLICH seine Kunden hinters Licht führt? Ich kann mir gut vorstellen, dass auch MLK eine Situation mit vielen Tausend Leuten auf dem Gelände am Donnerstag vermeiden will und da noch am verhandeln ist und einfach wirklich selber noch nicht weiss, wie das ausgeht. Die Erfahrungen der letzten Jahre mit Kommunikation im Hause MLK waren scheisse, gebe ich zu. Aber wie in einer Manie jedes Mal, wenn etwas nicht gleich bekannt gegeben wird davon auszugehen, dass es in konspirativer Absicht passiert, halte ich ehrlich gesagt auch ein bisschen für paranoid. In der heutigen Zeit (Internetmedien) muss immer alles 2 Sekunden nachdem es klar ist über den Äther gehen. Wie oft gab es denn schon Shitstorms, in denen sich deer Internetmob über was aufgeregt hat, was einen Tag später schon wieder gegessen war, einfach weil da jeder immer gleich durchdreht (siehe Selbstjustizaufrufe im Netz u.Ä.). Manchmal brauchen Dinge aber auch Zeit. Sobald sie was wissen, werden sie es schon mitteilen, einfach weil sie vermutlich selber keinen Bock auf einen Chaosdonnerstag haben.

    Man macht es sich halt sehr leicht, finde ich, populistisch gleich immer auf alles einzudreschen, anstatt mal multiperspektivisch ranzugehen und auch mal zu versuchen, den anderen zu verstehen. Mehr sag ich doch gar nicht.
     
    #193 nitsche, 7. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2014
  14. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.252
    Zustimmungen:
    9.579
    Ort:
    Dude Ranch
    Ich sage ja nicht, dass alles immer sofort kommuniziert werden muss, aber gerade bei etwas essentiellem wie dem Tag des Beginns der Veranstaltung finde ich es einfach unverschämt, so lange mit einer Info zu warten. Viele müssen sich Urlaub nehmen und wären froh, wenn sie was das betrifft einfach mal eine klare Auskunft bekommen würden.

    Und wenn zur Zeit noch verhandelt wird, dann kann man das auch kommunizieren. Es müssen ja keine Einzelheiten bekannt gegeben werden, aber ein bisschen mehr Nähe zum Kunden kann man in der heutigen Zeit mit Facebook & Co ja vielleicht erwarten. Seit Jahren ist eine Besserung auf diesem Gebiet überfällig, aber stattdessen hat man das Gefühl, dass es Jahr für Jahr immer schlimmer wird.
     
    t5chok4 gefällt das.
  15. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    1.174
    Sorry, aber für mich tut "Infos folgen" genau das. Sollen sie deiner Meinung nach also lieber schreiben "Infos folgen, wir verhandeln noch" und dann wäre alles in Butter?!
    Manchmal verstehe ich die Aufregung, bezeihungsweise die angelegten Messlatten nicht. Aber ok, sei euch gegönnt.
     
  16. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.252
    Zustimmungen:
    9.579
    Ort:
    Dude Ranch
    Auch "Infos folgen" wurde nur unter gezielte Nachfragen von Usern aufn Facebook geschrieben. Das stand in keiner Pressemitteilung und auch in keinem Post auf Facebook.

    Meiner Meinung nach ist echt nicht zu viel verlangt 2-3 Zeilen zum momentanen Stand der Dinge zu schreiben. Mag sein, dass man deswegen nicht schlauer ist, wie wenn man zufällig einen der "Infos folgen"-Kommentare entdeckt hat, aber es gehört sich einfach die Kunden bei einem Ticketpreis von 200€ zumindest über so etwas zu informieren.

    Ich sehe einfach, dass es bei zahlreichen anderen Festivals wunderbar funktioniert, dass die Besucher über elementare Dinge zeitnah informiert werden, und bei MLK nicht. Insofern muss ich davon ausgehen, dass das zumindest zu einem gewissen Teil vorsätzlich passiert.
    Einen Social Media Experten einzustellen sollte MLK eigentlich nicht vor finanzielle Probleme stellen.
     
    t5chok4 gefällt das.
  17. Pascale1911

    Pascale1911 Parkrocker

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    125
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Das war am 27. November - also haben sie es, wenn man es genau nimmt schon früh genug kommuniziert... Nicht bei FB, aber es stand bei jedem Kartenkauf dabei (und auf der HP, und in den AGB etc.) ... Und nur "weil es halt immer so war" heißt das ja nicht, dass es auch für immer so sein wird... Ich find's auch nicht gut, bzw. mir ist es egal, weil ich so einen Urlaubstag spare und trotzdem Montag Nacht zufrieden sein werde... aber mit der Ausrede "ich hab's nicht anders gewusst" brauchen keine 20.000 Menschen am Donnerstag anreisen...
     
  18. Charles_Robotnik

    Charles_Robotnik Thomas Anderster

    Beiträge:
    6.369
    Zustimmungen:
    1.344
    Ort:
    Main Spessart
    Mir persönlich passt der Freitag als Anreisetag ja sehr gut in den Kram, da ich Donnerstags meine einzigen Pflichtveranstaltungen in der Uni habe. :D
     
  19. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.252
    Zustimmungen:
    9.579
    Ort:
    Dude Ranch
    Auf den Karten stand aber schon immer nur der Tag, an dem die Konzerte beginnen.
     
  20. HackstockNBG

    HackstockNBG HartStockNBG

    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    2.810
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendelstein
    Der Donnerstag gehört dazu wenn man 25 Euro zahlt. So wird's kommen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden