In Flames

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.507
Reaktionspunkte
2.169
Alter
34
Ort
Weidhausen b. Coburg
In Flames bringen neue Single raus, Per Wiberg verlässt Opeth

Gute Nachrichten und gleich traurige dazu: In Flames sind endlich mit neuem Material im Rennen, Opeth müssen sich hingegen jemand neues für ihre Orgel holen.

[Update:] In Flames haben weitere Infos zum kommenden Album SOUNDS OF A PLAYGROUND FADING nachgelegt. Das Album soll am 17.06.2011 erscheinen, obiges Cover mitbringen und diese Songs beinhalten:

1. Sounds Of A Playground Fading
2. Deliver Us
3. All For Me
4. The Puzzle
5. Fear Is The Weakness
6. Where The Dead Ships Dwell
7. The Attic
8. Darker Times
9. Ropes
10. Enter Tragedy
11. Jester’s Door
12. A New Dawn
13. Liberation

'Deliver Us' soll die nächste Single von In Flames heißen am 06. Mai 2011 erscheinen. Das Cover ist oben zu sehen. Die Tracklist ist leider noch nicht ausgegeben.

Weniger gut sieht es bei Opeth aus. Per Wiberg hat sich mit seinem Keyboard-Spiel in den letzten Jahren zu einem Markenzeichen der Schweden entwickelt, steigt jetzt aber aus. Die Wege trennen sich aber in Freundschaft, man hat sich geeinigt. So wird er erstmal von einem noch ungenannten Musiker auf der kommenden Tour ersetzt, danach wird man weitersehen.

Chef Mikael Åkerfeldt erklärt den Status Quo so:

“Well, it’s been somewhat of a revolving door of members during the last couple of years, and now, Per is no longer a member. Mendez, Axe and Fredrik and I came to the decision that we should find a replacement for Per right after the recordings of the new album, and this came as no surprise to Per. He had, in turn, been thinking about leaving, so you could say it was a mutual decision. There’s no bad blood, just a relationship that came to an end, and that’s that. We wish Per the best, and he did a splendid job recording keyboards for the last record, which stands as his final recording with Opeth.”
 

Red

Parkrocker
Beiträge
818
Reaktionspunkte
7
Alter
36
Ort
Ingolstadt
Bin echt gespannt auf die Platte, san meiner Meinung nach nie langweilig geworden und Live gehen die auch ab.
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.670
Reaktionspunkte
4.848
Alter
37
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
"reroute to remain" und "soundtrack to your escape" waren definitiv die Höhepunkte, danach gings deutlich bergab. Aber auf den Liveauftritt am Ring freu ich mich dennoch tierisch..hoffentlich auch mit ordentlich altem Zeugs
 

Red

Parkrocker
Beiträge
818
Reaktionspunkte
7
Alter
36
Ort
Ingolstadt
soundtrack to your escape is auch von mir persönlich das liebste album von dene.
Das es danach etwas runter ging, stimmt schon, aber trotzdem waren die Platten recht gut.
 

El_Cattivo

El_lenlange Wartezeit
Moderator
Beiträge
14.418
Reaktionspunkte
9.857
Alter
32
Ort
Dude Ranch
Soundtrack to Your Escape ist einfach nur der Hammer.
Allein bei My Sweet Shadow oder Evil in a Closet krieg ich immer Gänsehaut :)
 

Ü-liner

Startseite: Fixed.
Beiträge
1.583
Reaktionspunkte
238
Fand den Stil von den ersten beiden Alben am geilsten, Colony war auch noch Hammer, Clayman nicht so meins, Soundtrack to your escape wieder besser, das letzte Album war absoluter Schrott meiner Meinung nach, hoffe vorallem der Sound beim neuen ist anders ^^
 

FatMike

Parkrocker
Beiträge
588
Reaktionspunkte
259
Ort
Oberfranken
Neue Single:

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.096
Reaktionspunkte
1.476
Alter
34
Ort
Berlin
also ich finds net schlecht :). muss aber auch sagen dass mir die aktuellen sachen von in flames auch gefallen, im gegensatz zu vielen..ich kann dafür mit ihren ersten alben nicht viel anfangen
 

thedoomass

Parkrocker
Beiträge
3.838
Reaktionspunkte
1.018
Alter
33
Ort
Ingolstadt
Konntet ihr das normal ankucken ? ich brauchte schon wieder mein nettes Programm um das ganz anzuhören.
Ach ja das Lied is pffff hmmmm ach ,,, näää
 

Lucifer[93]

Parkrocker
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
126
Ort
Coburg
Also schon mal ganz große Klasse: In Flames sind mit dem neuen Album "Sounds Of A Playground Fading" von 0 auf 1 in den deutschen Alben-Charts!
 
  • Like
Reaktionen: Frankenstolz

Naid

Parkrocker
Beiträge
95
Reaktionspunkte
19
Ort
Baden-Württemberg
Joa, find das neue Album besser als "A sense of purpose". Kein wirklich schlechtes Lied dabei, jedoch vielleicht immernoch etwas zu weich. Ich persönlich finde, dass das Alben auch keinen wirklich neuen "Hit" hat den man rauf und runter hören könnte. Trotzdem gutes Ablum zum einfach so nebenbei hören.
 

Ü-liner

Startseite: Fixed.
Beiträge
1.583
Reaktionspunkte
238
Hab grad mal ein bischen reingehört, an Belanglosigkeit kaum mehr zu übertreffen. Rest in peace my favourite melodic death metal band
 

FatMike

Parkrocker
Beiträge
588
Reaktionspunkte
259
Ort
Oberfranken
Mir gefällt es sehr. Aber ich bin auch Fan von ASOP.
...und live sind sie in meinen Augen nach wie vor top!
 

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.096
Reaktionspunkte
1.476
Alter
34
Ort
Berlin
geht wirklich stetig bergab...a sense of purpose war das letzte album auf dem mich immerhin noch ein paar wenige lieder überzeugt haben, aber von "sounds of a playground fading" erinner ich mich gerade an keinen einzigen guten song und so wirds auch beim neuen album sein. gekauft wirds sicher nicht. noch 1-2 mal durchhören, vllt. dann auch mal auf spotify, aber dabei wirds dann wohl auch bleiben. schon schade!
 

D_W_D_M

Parkrocker
Beiträge
611
Reaktionspunkte
345
Ort
Heidelberg
Der Vorgänger werden sie vermutlich nicht mehr unterbieten können, aber es ist schon bitter, was aus dieser Band geworden ist. Die Produktion ist auch schon wieder komplett beschissen.
 

Toxicity

PR-Vergnügungswart
Veteran
Beiträge
4.280
Reaktionspunkte
661
Alter
38
Ort
Schweinfurt
Website
www.museek.de
ich hab zuerst gedacht, dass wären gar nicht In Flames sondern Within Temptation oder "härtere" HIM. Also mir taugt das Album gar nicht. Leider.