Newton Faulkner

Dieses Thema im Forum "Rock im Park ewiges Wunschkonzert" wurde erstellt von Balu, 17. November 2011.

  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.733
    Zustimmungen:
    2.873
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Newton Faulkner



    Sam Newton Battenberg Faulkner (* 11. Januar 1985 in Reigate, Surrey) ist ein englischer Sänger und Songwriter.

    Er ist bekannt für sein Gitarrenspiel, das sich durch perkussives Spiel auf dem Gitarrenkorpus und ungewöhnliche Zupftechniken auszeichnet.

    Seine erste Band war eine Green Day-Cover-Band, in der er Bassgitarre spielte. Seine Bühnenerfahrung wuchs stetig, vor allem als er mit seinen Freunden Matt Buchanan, Dave Elvy und Nicola Crawshaw seine Band Half A Guy gründete, eine Funk-Rock-Gruppe mit eigensinnigem Stil. Die Band existierte zwei Jahre und nahm zwei Demo CDs auf. Danach arbeitete er im Studio und spielte unter seinem Namen Newton Battenberg Faulkner mehrere Konzerte, unter anderem auf dem Lapagestock-Festival am 11. Juni 2005 in Brent Knoll, Somerset. Außerdem wurde sein Titel "Take Back" Teil des Soundtracks zu TrackMania Sunrise, das im April 2005 erschien.

    Faulkner feierte die größten Erfolge in England. Auftritte im BBC Radio 2 sowie ein Vertrag mit Peermusic UK verhalfen dem Songwriter zu medialer Aufmerksamkeit. 2006 trat Faulkner auf dem South by Southwest-Musikfestival und 2007 auf dem Guilfest auf.

    Anschließend unterzeichnete Faulkner bei der Plattenfirma Sony BMG einen Plattenvertrag und veröffentlichte am 30. Juli 2007 sein Debütalbum Hand Built by Robots. Außerdem war Newton Support-Künstler für die Touren einiger bekannter Künstler wie James Morrison, Paolo Nutini, John Mayer und auf der Europa Tournee des John Butler Trio.

    Vor allem bei Live-Auftritten kommt sein ungewöhnliches Gitarrenspiel in vollem Umfang zur Geltung. „Beim Tapping“, beschreibt Faulkner seine Vorgehensweise, „stößt man mit der Zupfhand ziemlich hart auf die Saiten. Man kann auf beiden Seiten der Saiten Töne erzeugen. Bei einigen Bünden funktioniert das extrem gut – man bekommt zwei Noten, die miteinander harmonieren. Es klingt dann nach mehr, als tatsächlich gespielt wird. Man kann beiden Saiten der Gitarre Töne entlocken“.

    Wikipedia

    Myspace
    Offizielle Bandpage
     
    chaoZ gefällt das.
  2. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    10.008
    Zustimmungen:
    3.795
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    wäre super! immer her damit!
     
  3. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.733
    Zustimmungen:
    2.873
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Wäre was für die Clubstage.. der spielt live einige super coole Cover neben seinen eigenen Songs. Hier mal ein paar Beispiele





     
    #3 Balu, 17. November 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Januar 2014
  4. Matte

    Matte matte1987

    Beiträge:
    7.150
    Zustimmungen:
    3.098
    Ort:
    Passau
    Auf alle Fälle! Der typ ist unglaublich!

    Das is auch so spitze:



    ich seh grad, dass das beim 2. Video von Balu auch mit vorkommt... ^^
     
    #4 Matte, 17. November 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Januar 2014
  5. morow

    morow Parkrocker

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Bamberg
    Ich werde das Gefühl nicht los, dass der Newton noch kommt...
    Spielt von April bis 27.5 ne Tour und tritt Mitte Juni auf nem englischen Festival auf...

    Hoffentlich wirds was!
     
  6. morow

    morow Parkrocker

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Bamberg
    Spielt Ende April drei Konzerte in München, Berlin und Köln... München werd ich mir nicht entgehen lassen...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden