Rockavaria 2018

Dieses Thema im Forum "Festivals 2018" wurde erstellt von Dreckiger_Wichser, 20. Oktober 2017.

  1. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.203
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    München
    für 5 Euro gibt's auch Stoffbändchen ^^ 20180609_151842.jpg 20180609_151836.jpg 20180609_151729.jpg 20180609_151838.jpg
     
  2. Dom

    Dom Parkrocker

    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    1.028
    Bockheiß bis jetzt, aber Location ist ganz nett.
     
  3. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Ingolstadt
    Geile Location.. zu Hosen wären wir morgen hingefahren ..
     
  4. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.007
    Zustimmungen:
    3.591
    Auf facebook mal die Kommentare lesen.
    Dann biste froh, dass du nicht hinfährst...
     
  5. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Ingolstadt
    OK was ich jetzt auf die schnelle gesehen habe.. über zwei Stunden warten am Einlass und kein Wiedereinlass.. nicht sehr geil.. sonst noch was ?
     
  6. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.120
    Zustimmungen:
    9.377
    Ort:
    Dude Ranch
    Jetzt haben sie den Beitrag mit den negativen Kommentaren komplett gelöscht und einfach nochmal neu gepostet.
    Ich hoffe wirklich, dass das jetzt mal ein Ende hat. Seit Jahren ist dieses Festival ein einziges Fiasko. Man kann langsam echt nicht mehr anders als zu denken, dass das einfach alles unfähige Leute sind, die nicht mal eine Oberstufenparty organisieren könnten :lol:
     
    Gledde gefällt das.
  7. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.007
    Zustimmungen:
    3.591
    Viel zu wenig Toiletten, zu wenig Bierstände, die kleine Bühne quasi immer überfüllt.
     
  8. Dom

    Dom Parkrocker

    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    1.028
    Bei aller berechtigten Kritik über das schmale Lineup und diverse andere Dinge. Ich hab heute nie länger als 10 Minuten auf mein Bier gewartet, zumindest auf dem Männerklo gings durchgehend flüssig (in jeder Hinsicht) und die kleine Bühne war zwar zwischenzeitlich immer wieder dicht, aber nie dauerhaft. Und auf der Hauptbühne lässt sichs echt gut aushalten. Also es läuft sicher nicht alles rund, aber die Weltuntergangsstimmung auf Facebook kann ich nicht teilen. Und ich hab mittlerweile auch schon einige Festivals mitgemacht.
     
  9. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    15.944
    Zustimmungen:
    8.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Füssen
    Vielleicht wird sich hier auch zu sehr auf das Negative konzentriert. Zu wenige Toiletten gibt es verdammt oft und die wenigen Bierstände ... mei :lol:
     
  10. Fat Bastard

    Fat Bastard Parkrocker

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Zu wenig Toiletten waren es wirklich - aber Iron Maiden live war alles Wert. Und erst die Bühnenshow mit der Spitfire, Fechten, Flammenwerfer und leuchtendem riesen Kreuz - einfach nur Liebe :mrgreen:

    Dazu war der Lemon Cider richtig gut :smt023
     
  11. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.203
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    München
    Rockavaria findet 2019 nicht statt.
    Quelle: Facebook
     

    Anhänge:

  12. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    88
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    also das ist einfach keine solide Erfolgsgeschichte...
    Warum ist man eigentlich aus dem Olympiagelände umgezogen?Das fand ich nahezu ideal dafür.
     
  13. harry2511

    harry2511 Parkrocker

    Beiträge:
    3.830
    Zustimmungen:
    1.232
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    kein Verlust, sag ich als jemand der nie da war.
     
  14. Dom

    Dom Parkrocker

    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    1.028
    Mir wirds fehlen. Auch wenn organisatorisch vieles schwach war, hats jedes Mal Spaß gemacht.
     
  15. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    7.280
    Zustimmungen:
    4.997
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Großer Verlust, sage ich als jemand, der zwei mal da war. Organisatorisch natürlich von mal zu mal noch katastrophaler, aber dem Potenzial, das die Erstauflage gezeigt hat, trauere ich schon sehr hinterher.
     
    Gledde gefällt das.
  16. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.831
    Zustimmungen:
    3.519
    Ort:
    Beat City
    Schade! Ich hatte gehofft ein paar Kackbands wären dadurch wieder bei Rock im Park aus dem Rennen.
     
  17. Plotau

    Plotau Parkrocker

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Hab eine ähnliche Aussage schon oft in Foren gelesen. Auch die Folgejahre wurden vom LineUp oft mit dem ersten Jahr verglichen und kamen dann natürlich nicht gut weg. Man sollte dabei aber auch im Blick behalten, dass das erste Jahr eine finanzielle Katastrophe war (natürlich auch in Verbindung mit der Ringgeschichte) die sich ein Veranstalter eigentlich nicht leisten kann (Verluste im zweistelligen Millionenbereich).

    Und ich muss auch sagen, dass ich für das damalige Lineup die Besucherzahl von ca 50.000 jetzt nicht gerade als riesig bezeichnen würde, also natürlich war Potential vorhanden, aber wenn da nur Metallica gespielt hätten wäre das Potential ähnlich groß gewesen.
     
  18. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.120
    Zustimmungen:
    9.377
    Ort:
    Dude Ranch
    Im ersten Jahr hat man alles ins Line-up investiert, durch die Orga aber schon einige Leute verärgert. Dazu noch die Schlammschlacht mit MLK, da war das Image schon zu Beginn nicht gerade das beste. Dann ist die Planung in den darauf folgenden Jahren eher schlechter als besser geworden und das Preis - Line-up - Verhältnis war zum Ende einfach schlecht. Der daraus resultierende schlechte Vorverkauf und die Flut an Sonderangeboten hat dem Image natürlich auch nicht gerade geholfen.
    Am meisten gestört hat mich aber immer die fehlende Ehrlichkeit und das Stehen zu Fehlern (vermisse ich übrigens bei RaR/RiP auch desöfteren, FKP macht das besser). Dass man jetzt auch zum Ende irgendeine Baustelle als Grund für das Nichtstattfinden im nächsten Jahr angibt, passt ins Bild.

    Alles in allem hat man ziemlich viel falsch gemacht. Rockavaria trauere ich nicht hinterher, wohl aber der Chance auf ein vernünftiges Festival in München. Sollten sie es nochmal probieren, kann man wirklich nur hoffen, dass sie ihre Fehler aufarbeiten und sich wirklich damit auseinandersetzen. Denn Potenzial hat das ganze auf jeden Fall.
     
    Gledde, parkrocker92 und TonyMac gefällt das.
  19. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    15.944
    Zustimmungen:
    8.011
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Füssen
    Die haben ordentlich Geld für zu hohe Gagen verballert. Entsprechend nice war natürlich das erste Lineup, aber zum Überleben braucht es mehr.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden