Slipknot, Machine Head, Children of Bodom

Dieses Thema im Forum "Konzerte und Tours 2008" wurde erstellt von searchinio, 19. Mai 2008.

  1. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.549
    Zustimmungen:
    3.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Einfach nur Blödsinn, die laenge von eine konzert und die Pit haben nichts mit einander zu tun.
     
  2. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.549
    Zustimmungen:
    3.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Metallica
    Guns N Roses
    Iron Maiden
    DTH
    Marilyn Manson
    Tool
    Ozzy
    Meat Loaf
    AC/DC
    U2
    Aerosmith
    Pantera
    Lenny Kravitz

    Alle bands die ich gesehen haben die laenger als 90 minuten gespielt habe. Von die mehere 100 konzerten woh ich dabei wahr, kann ich bestimmt noch viel mehr finden.
     
  3. Sanitarium

    Sanitarium Parkrocker

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Haslangkreit (AIC)
    Also ich fand children of bodom geil, hätten länger spielen können,
    Machine Fucking Head war mein highlight, so ne geile band,... hab ich jetz zum 3ten mal gesehn, und des gestern war da geilste auftritt der jungs...

    slipknot-fan bin ich eh nicht so, find se nicht schlecht. aber glaub auch nicht, dass se des no lange machen.... aber stone sour gfällt mir da scho besser... naja
    geiler abend.. auch wenn er schnell rum war, wenn ich da an slayer eineinhalbwochen vorher denk.....

    Aber soviele schlägereien wie da hab ich scho lang nimmer gsehn, geht no?
     
  4. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.549
    Zustimmungen:
    3.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Ja da bin ich mit der gleiche meinung. Ich mag schon Slipknot, aber ich wuerde Stone Sour ueber Slipknot jeden tag nehmen. Ich denke aber das es wird bald nicht mehr Slipknot geben, und er wird weiter mit Stone Sour machen. Nur meien gefuehl aber...
     
  5. searchinio

    searchinio Parkrocker

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Augsburg

    Die Intensität der Musik hat sehr wohl mit der angebrachten länge eines Konzertes zu tun, aber was solls, ist halt meine Meinung und damit steh ich ganz sicher nicht alleine da!
     
  6. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.549
    Zustimmungen:
    3.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Neh die ausdauer eine band hat damit zu tun. Wie ich gesagt habe, ich bin zur 100er konzerten die 90+ minuten wahren und wahren sehr intensiv.

    Aber wie du gesagt hast, ist deine meinung. Du muess nicht beliedigt werden...;)
     
    #126 icedearth, 30. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2008
  7. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.406
    Zustimmungen:
    4.474
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    @iced earth, man zahlt aber bei dem großteil der bei dir genannten Acts auch noch teilweise ne Menge Euros drauf (Aerosmith, U2 z.B.). Und da hat man dann nicht 2 super Vorbands dabei meistens. Und würde Lenny Kravitz in na engen Ledermaske über die Bühne hüpfen und dabei noch singen, wäre das Konzert wohl nach 10 MInuten wegen Erschöpfung beendet.
    Naja, wie gesagt, ich verstehs nich das sich einige hier über 90 MInuten noch aufregen ;)
     
  8. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.549
    Zustimmungen:
    3.659
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Ich reg mich nicht auf 90 minuten. Fur mich waehre 90 minuten bei Slipknot okay. Ich sag nur das 90 minuten nicht sehr lang ist fur eine headliner.
     
  9. searchinio

    searchinio Parkrocker

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Augsburg

    lol, ich bin sicher nicht beleidigt :lol:

    Aber welche Band, die ihr komplettes Set so gut wie ausschliesslich mit Songs ausfüllen, die dermaßen knallen und intensiv (vom tempo ) sind, spielt denn bitte länger als 90 Minuten??
    Ich kenne keine und in deiner List steht auch keine, ausgenommen vlt Pantera, wobei ich mir da sicher bin, dass die heutzutage auch nicht länger auf der Bühne stehen würden. So läuft das eben, Punkt.
     
  10. C2K

    C2K Parkrocker

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Truth Or Concequenses
    Naja, vor 6 Jahren hättest du damit noch recht gehabt, aber der "Spaß" am Samstag war da doch etwas anders. Ich musste sogar einmal mein Feuerzeug schwenken, weils gar so "schee" war... :mrgreen:
     
  11. searchinio

    searchinio Parkrocker

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Augsburg
    Dead Memories und eventuell teilweise bei Duality...sonst gings immer voll ab, zumindest dort wo ich mich aufhielt...
     
  12. Metalhead

    Metalhead Parkrocker

    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    N
    90 Min. hin und her, ob zu wenig oder nicht... Ich war allgemein von Slipknot ziemlich enttäuscht insgesamt und ich denke nicht, dass die Clownshow noch lange weiter geht. Hat man ja auch in diversen Interviews gelesen, dass einige Kollegen sich untereinander gar nimmer so gut riechen können...
     
  13. staigi

    staigi Parkrocker

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sulzbach-Laufen
    Also in Stuttgart letzte woche wars jedenfalls der Hammer!
    Machine Head hat schon richtig gerockt und bei Slipknot hat die Halle dann gebebt.
    Nur Children of Bodom fand ich irgendwie scheiße... zu leise, null Stimmung,...
     
  14. Enni

    Enni Parkrocker

    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Augsburg Innenstadt
    ALso ich weiß gar nicht was ihr alle gegen das Konzert habt ich fand es ein geiler Abend und Slipknot waren einfach nur geil es lassen sich einfach zu viele Menschen von irgendwelchen interviews beeinflussen und gehn dann schon mit nem schlechten gefühl ins Konzert ich finde das echt schade!!!
     
  15. Cogan

    Cogan Parkrocker

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Also allgemein fand ich das Konzert genialst

    Bei CoB hat man leider ein wenig gemerkt, dass sie schon zu lang auf Tour warn

    Aber wie schon gesagt haben Machine Head und Slipknot echt ne geile Stimmung verbreitet.
    Meiner Meinung nach hat sichs absolut gelohnt ;)
     
  16. Sabakiel

    Sabakiel Parkrocker

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Also ich bin extra für einen vom zwei CoB-Headline-Gigs während der Tour nach Hamburg gefahren und ich fand sie live super. Das einzige, was alle etwas verwunderlich fanden, war, dass der Sänger während Hate Me zweimal hinter die Bühne is, um zu kotzen. :|
    Aber immerhin, er hat während dessen die Soli weiter gespielt und hat die Gitarren-Töne gut getroffen.^^
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden