Spekulationen zum 25 jährigen Jubiläum 2020

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Flori54

Parkrocker
Beiträge
92
Reaktionspunkte
43
Ort
GT
Ich weiß, das ist kein Wunschkonzert, aber ich hätte gerne
Rammstein - Iron Maiden - Coldplay
als Heads.
 

LikelyLad

Parkrocker
Beiträge
251
Reaktionspunkte
49
Ort
Ganz im Süden
Aber ich denke, dass gerade diese Rock-Klassiker und dazu würde ich dann auch die gewünschten U2, Fleetwood Mac, Rolling Stones, Lenny Kravitz, Coldplay (eiegentlich völliger Schnulzenpop) zählen, einfach die Bühne nicht rocken.

Das wären durchaus entspannte Bands für die Park Stage, aber keine der genannten Bands rockt halt eine Bühne mit Rock. .

Nicht persönlich nehmen und über Geschmack kann man streiten, aber musste gerade echt lachen.

So ein Klassiker Act a la U2 oder Stones ist in meinen Augen leider eh utopisch. Wär natürlich bockstark und wer das dann nicht geil findet, also dann weiss ich auch nicht...
 

Lavdi

Parkrocker
Beiträge
5
Reaktionspunkte
1
Alter
37
Headliner interessieren mich eig nie, hab dieses Jahr zum ersten Mal seit wieder einen gesehen, das war Slipknot.

Ansonsten hoff ich auf viel Metalcore, Bands wie Polaris, Thousand below, Thornhill, Currents oder auch z.B. A Day to remember oder Blink 182 wären geil.
 

Hooch

Ebenezer Hooch
Beiträge
16.723
Reaktionspunkte
8.775
Alter
30
Ort
Safarizone
Coldplay nehm ich auch. Jährt sich irgendein altes Album von denen? Dann muss ich nicht so viel neuen Stuff ertragen.
 
  • Like
Reaktionen: jokemachine

AleXSR700

Parkrocker
Beiträge
5
Reaktionspunkte
3
Alter
43
Coldplay ist für euch Rock? Dann ja, haben wir sehr unterschiedliche Ansichten. Und das ist auch völlig okay so :-)

Ich glaube auch Stones Liebhabern, dass sie die weltklasse finden und 100 mal anschauen würden. Gleiches gilt ja für die Fans der Ärzte. Aber als jemand, der einfach Hard Rock liebt und lieber eine ihm unbekannte Band die Bühne rocken sieht als irgendwelche Uralt-Stars, die immer den gleichen Pop-Rock spielen, sehe ich solche Bands eher als Nicht-Kauf-Grund.

Ich kann es von "dasFest" sagen. Die Macher wurden immer mehr zu Mainstream-Bedienern. Immer mehr Zeug wie Sido, Casper, Kalkbrenner etc. etc. Die Teenie-Mädchen kamen in Scharen. Aber hey, die waren alle langweilig. Teilweise saßen die ohne Bands da und haben nur ihren Pseudo-Rap vom Stapel gelassen.

Ich kenne kein einziges Coldplay Album, von dem ich sagen würde, dass es ein Rockalbum ist. Das ist klassischer Pop.
Die Stones sind Classic Rock. Aber auch die letzten Alben empfand ich zunehmend als poppig. U2 ist auch so ein Kandidat. Nette Musik, aber auch nur eine Akustikgitarre vom Pop entfernt ;-)

Wie gesagt, ist ja alles Geschmackssache. Und wer eine Band 100 mal gesehen hat, der will vielleicht was anderes. Ich habe Metallica mit godsmack als Live Band gesehen und beide würde ich gerne wiedersehen. Godsmack war ja dieses Jahr dabei. Aerosmith mit den Black Crowes war auch nett live, aber auch die wären wie die Stones oder U2 für mich eher die Park Stage als Chillout Area ;-)

Geschmackssache, aber für mich:
- Zeppelin Stage mit Hard Rock bis Metal (Metallica, Korn, Slipknow...)
- Park Stage mit klassischem Rock als Chillout-Bühne (Stones, Coldplay....)
- AlternArena mit Death, Thrash, Speed etc. Metal für die harten Stunden

Das wäre mein perfektes RiP 2020 :-)
 

Lutz

Parkrocker
Beiträge
2.095
Reaktionspunkte
629
Alter
38
Coldplay ist softer Stadionrock in Perfektion. War eines der besten Konzerte, die ich bei RiP erleben durfte.
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.758
Reaktionspunkte
1.722
Alter
46
Ort
FFM
Ich würde das ja schon gerne mal sehen: Korn als Head auf der Center und gleichzeitig auf der Chill-Out Alterna die Stones.
Der perfekte Platz wäre auf dem Riesenrad um sich dieses Chaos anzugucken.

Dein Geschmack in allen ehren, aber ich glaube Du hast nicht im entferntesten eine Ahnung davon welche Strahlkraft Bands wie die Stones, U2 oder auch Coldplay haben.
 

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.636
Reaktionspunkte
2.230
Alter
34
Ort
Weidhausen b. Coburg
Ich würde das ja schon gerne mal sehen: Korn als Head auf der Center und gleichzeitig auf der Chill-Out Alterna die Stones.
Der perfekte Platz wäre auf dem Riesenrad um sich dieses Chaos anzugucken.

Dein Geschmack in allen ehren, aber ich glaube Du hast nicht im entferntesten eine Ahnung davon welche Strahlkraft Bands wie die Stones, U2 oder auch Coldplay haben.

Ich würde ja mal sagen die Parkstage würde dann aus allen Näten Platzen.
Erinnert mich an meine erste Zeit im Forum, da hab ich noch so Zeug vom Stabel gelassen.:D
 

parkrocker92

Parkrocker
Beiträge
11.848
Reaktionspunkte
4.362
Ort
Bari (IT)
Coldplay ist für euch Rock? Dann ja, haben wir sehr unterschiedliche Ansichten. Und das ist auch völlig okay so :-)

Ich glaube auch Stones Liebhabern, dass sie die weltklasse finden und 100 mal anschauen würden. Gleiches gilt ja für die Fans der Ärzte. Aber als jemand, der einfach Hard Rock liebt und lieber eine ihm unbekannte Band die Bühne rocken sieht als irgendwelche Uralt-Stars, die immer den gleichen Pop-Rock spielen, sehe ich solche Bands eher als Nicht-Kauf-Grund.

Ich kann es von "dasFest" sagen. Die Macher wurden immer mehr zu Mainstream-Bedienern. Immer mehr Zeug wie Sido, Casper, Kalkbrenner etc. etc. Die Teenie-Mädchen kamen in Scharen. Aber hey, die waren alle langweilig. Teilweise saßen die ohne Bands da und haben nur ihren Pseudo-Rap vom Stapel gelassen.

Ich kenne kein einziges Coldplay Album, von dem ich sagen würde, dass es ein Rockalbum ist. Das ist klassischer Pop.
Die Stones sind Classic Rock. Aber auch die letzten Alben empfand ich zunehmend als poppig. U2 ist auch so ein Kandidat. Nette Musik, aber auch nur eine Akustikgitarre vom Pop entfernt ;-)

Wie gesagt, ist ja alles Geschmackssache. Und wer eine Band 100 mal gesehen hat, der will vielleicht was anderes. Ich habe Metallica mit godsmack als Live Band gesehen und beide würde ich gerne wiedersehen. Godsmack war ja dieses Jahr dabei. Aerosmith mit den Black Crowes war auch nett live, aber auch die wären wie die Stones oder U2 für mich eher die Park Stage als Chillout Area ;-)

Geschmackssache, aber für mich:
- Zeppelin Stage mit Hard Rock bis Metal (Metallica, Korn, Slipknow...)
- Park Stage mit klassischem Rock als Chillout-Bühne (Stones, Coldplay....)
- AlternArena mit Death, Thrash, Speed etc. Metal für die harten Stunden

Das wäre mein perfektes RiP 2020 :-)

:lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:
 

ostrichz

Parkrocker
Beiträge
300
Reaktionspunkte
408
Alter
31
Coldplay ist für euch Rock? Dann ja, haben wir sehr unterschiedliche Ansichten. Und das ist auch völlig okay so :-)

Ich glaube auch Stones Liebhabern, dass sie die weltklasse finden und 100 mal anschauen würden. Gleiches gilt ja für die Fans der Ärzte. Aber als jemand, der einfach Hard Rock liebt und lieber eine ihm unbekannte Band die Bühne rocken sieht als irgendwelche Uralt-Stars, die immer den gleichen Pop-Rock spielen, sehe ich solche Bands eher als Nicht-Kauf-Grund.

Ich kann es von "dasFest" sagen. Die Macher wurden immer mehr zu Mainstream-Bedienern. Immer mehr Zeug wie Sido, Casper, Kalkbrenner etc. etc. Die Teenie-Mädchen kamen in Scharen. Aber hey, die waren alle langweilig. Teilweise saßen die ohne Bands da und haben nur ihren Pseudo-Rap vom Stapel gelassen.

Ich kenne kein einziges Coldplay Album, von dem ich sagen würde, dass es ein Rockalbum ist. Das ist klassischer Pop.
Die Stones sind Classic Rock. Aber auch die letzten Alben empfand ich zunehmend als poppig. U2 ist auch so ein Kandidat. Nette Musik, aber auch nur eine Akustikgitarre vom Pop entfernt ;-)

Wie gesagt, ist ja alles Geschmackssache. Und wer eine Band 100 mal gesehen hat, der will vielleicht was anderes. Ich habe Metallica mit godsmack als Live Band gesehen und beide würde ich gerne wiedersehen. Godsmack war ja dieses Jahr dabei. Aerosmith mit den Black Crowes war auch nett live, aber auch die wären wie die Stones oder U2 für mich eher die Park Stage als Chillout Area ;-)

Geschmackssache, aber für mich:
- Zeppelin Stage mit Hard Rock bis Metal (Metallica, Korn, Slipknow...)
- Park Stage mit klassischem Rock als Chillout-Bühne (Stones, Coldplay....)
- AlternArena mit Death, Thrash, Speed etc. Metal für die harten Stunden

Das wäre mein perfektes RiP 2020 :-)
You slipknow nothing
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.