Tageskarten

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Schilphipp

Parkrocker
Beiträge
1.249
Reaktionspunkte
144
Alter
39
Wenn du am Ring eine Kapazität von 85.000 Besuchern hast, dann müssen 84.200 Zuschauer auf jeden Fall ein dickes Plus in den Büchern bedeuten. Aber das führt vom Thema weg.
 

CubaKrise

Parkrocker
Beiträge
199
Reaktionspunkte
17
Gleicher Fall Pearl Jam, die verlangen anscheinend in Amsterdam auch 109 Euro für ein Ticket...wers bezahlt okay, ich finds dennoch armselige Geldschneiderei, und jetzt?

Das darfst du gerne sagen. Was mich nervt ist nur, dass man die falschen Verantwortlichen anprangert. Immer ist der Veranstalter schuld und ja nie die hochheilige Band. Denn die Band, dass sind ja Künstler und die verehrt man und wehe jemand sagt ein schlechtes Wort betreffend deren Motivation, Musik zu machen. nein, die Band ist heilig! Alle sind böse, nur die Band nicht.

Und die Tageskarten wären sicherlich für den Freitag billiger wenn nicht, ja wenn nicht Metallica so derart (!) teuer wäre...äääääääh , yeah right got it .

Man würde sicherlich den Preis reduzieren, auf jeden Fall würde man nicht versuchen noch das kleinste letzte bischen mehr an Profit rauszuwaterboarden...


Oh und das Argument von weiter oben, dass RiP "leider oder Gott sei Dank", vor der letzten Preiserhöhung ausverkauft war und deshalb die Tageskarten für Freitag doch noch etwas mehr kosten könnten hat mir den Tag versüsst, danke dafür :smt043
 

Maehae

Parkrocker
Beiträge
213
Reaktionspunkte
29
Ort
Hohenlohe
Dann freut es mich, dass ich Dir den Tag versüßt habe.

Mich wunderts eh, dass ihr Euch so drüber aufregt. Es zwingt Euch ja keiner, zum Festival zu gehen, geschweige denn, Tagestickets zu kaufen.

Ich bin der Meinung, dass man, wenn man schon auf ein Festival geht, alle Tage mitnehmen sollte. Wer nur wegen Metallica aufs Festival will, der soll eben auch Metallica-Preise zahlen. Und gut is. Der braucht dann auch nicht jammern.
 

guitarslammer

Parkrocker
Beiträge
1.938
Reaktionspunkte
271
Alter
35
Ort
Nähe Straubing
Ich vermute schon, dass Metallica UND Tenacious D der Grund sind, warum der Freitag so teuer ist...

The D werden sicherlich für einige tausend Tickets verantwortlich sein, da die Fangemeinde seit Jahren nach einem Konzert lechzt und da die einzigen Konzerte die Festivals sind, muss man sich halt dafür entscheiden (oder man macht nen schönen England - Urlaub und bekommt ein komplettes Einzelkonzert für ungf. 40 Pfund, wäre mir eigtl. sogar lieber, aber da würde niemand mitfahren...).

Ich würde es als Veranstalter nicht anders machen, ist zwar schon teuer im Vergleich zum 3 - Tage - Pass, aber im Vergleich zu Einzelkonzerten noch ok.

Aber gut, dass ich alle 3 Tage sehen will.

Ach ja, ich weiß nicht, wieviel Metallica kostet für ein Festival, hab vor 4 Jahren mal was von ner Million pro Auftritt gelesen, oder war es ne Million für beide Festivals zusammen? Aber ein Einzelkonzert mit 65 Euro ist nichtmal so wahnsinnig teuer im Vergleich zu anderen Bands (von Preisen in Deutschland ausgehend fallen mir schonmal AC/DC, RHCP, Roger Waters, David Gilmour, U2 etc. ein).
 
Zuletzt bearbeitet:

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.240
Reaktionspunkte
2.557
Alter
41
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Ich kenn nur den Preis von Metallica für einen Auftritt vor einigen Jahren für ein Einzelkonzert. Und schon damals war man *deutlich* über der genannten Million. Ich glaub nicht, dass die günstiger geworden sind....
 

guitarslammer

Parkrocker
Beiträge
1.938
Reaktionspunkte
271
Alter
35
Ort
Nähe Straubing
Wo kosten die über eine Million für ein Einzelkonzert? Weil das in so mancher Halle nichtmal über die Ticketpreise gedeckt wäre (jetzt nicht, dass ichs anzweifeln würde, mich interessierts nur).
 

KingPin

Ich will Dyers eve!!
Veteran
Beiträge
3.584
Reaktionspunkte
112
Alter
43
Ort
Nürnreuth
1 mio und mehr gage für ein einzelnes indoor-konzert ist schwer vorstellbar,bei open-airs oder stadion-konzerten allerdings problemlos durch die einnahme zu decken.

künstlerdeals sind übrigens im kleinen ähnlich gestrickt wie im großen. viele topacts bekommen eine gewisse summe garantiert, verrechenbar gegen einen prozentualen gewinnanteil. bei festivals wird allerdings mit fixgagen gearbeitet.

soviel als kleiner exkurs.. :)

edit, nachtrag @ slammer:
der freitag ist der am stärksten nachgefragte tag, zweifellos wg. metallica und d. um das zu wissen, braucht man kein prophet sein. und DAS dürfte der grund für den preisunterschied sein. würde man den absatz dieses kontingents nicht als garantiert betrachten, wäre der freitag auhc nicht teurer als der rest.
 
Zuletzt bearbeitet:

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.240
Reaktionspunkte
2.557
Alter
41
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Wo kosten die über eine Million für ein Einzelkonzert? Weil das in so mancher Halle nichtmal über die Ticketpreise gedeckt wäre (jetzt nicht, dass ichs anzweifeln würde, mich interessierts nur).

Es war Outdoor. Mehr kann ich da nicht dazu sagen.

Von anderen Veranstaltungen von teuren Acts weiss ich, dass da für den Veranstalter oft kein Gewinn rausschaut. Die Acts macht man fürs Prestige und für Folgeaufträge.

Und noch was zu Festivals im Allgemeinen: Nur mit dem Ticketpreis kann man kein mittleres oder grosses Festival finanzieren! Da ist man auf Werbepartner / Sponsoren angewiesen!
 

guitarslammer

Parkrocker
Beiträge
1.938
Reaktionspunkte
271
Alter
35
Ort
Nähe Straubing
edit, nachtrag @ slammer:
der freitag ist der am stärksten nachgefragte tag, zweifellos wg. metallica und d. um das zu wissen, braucht man kein prophet sein. und DAS dürfte der grund für den preisunterschied sein. würde man den absatz dieses kontingents nicht als garantiert betrachten, wäre der freitag auhc nicht teurer als der rest.

Ich hab ja im Endeffekt auch nur eine Tatsache wiederholt, sollte eigtl. jedem klar sein. Wenn ich in meinem Umfeld frage, was der Grund für dieses Jahr Park ist: Tenacious D und/oder Metallica. Für mich ersteres, da ich Metallica schon 3x gesehen hab, aber freu mich trotzdem auf meine Metalhelden ;)

Glaube zwar nicht, dass man den Preis so hoch ansetzen müsste, aber wie immer Angebot/Nachfrage, nicht umsonst waren auch die besten Roger Waters Plätze letztes Jahr in Deutschland so unglaublich teuer.
 

Sam910

Parkrocker
Beiträge
538
Reaktionspunkte
48
Ort
Erlangen
Das gelämde wird nach dem letzten Konzert geräumt. Ab dann kannst du noch etwas in der nähe des Partyzelt feiern.
 

Matte

matte1987
Beiträge
7.399
Reaktionspunkte
3.508
Alter
37
Ort
Passau
Diese "Freiluftdisco" Zwischen Alterna und Center hat die nicht auch noch länger geöffnet? Ich hatte gedacht, dass ich da ´09 noch ziemlich abgestürzt bin :lol:
 

vslkar

Parkrocker
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Hat jemand zufällig zwei Tagestickets für Samstag? :)
Brauche dringend (!!!) welche!
 

Sichtkegel

Parkrocker
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Frage zum Tagesticket.
Ich komme am Samstag zum Festival und auf meiner Karte steht Die Uhrzeit 13.00 Uhr. Darf ich erst 13.00 Uhr auf das Gelände oder schon früh um 7.00 Uhr.
Danke
 

maxibt

Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
Administrator
Beiträge
18.446
Reaktionspunkte
5.936
Alter
34
Ort
Nürnberg
Frage zum Tagesticket.
Ich komme am Samstag zum Festival und auf meiner Karte steht Die Uhrzeit 13.00 Uhr. Darf ich erst 13.00 Uhr auf das Gelände oder schon früh um 7.00 Uhr.
Danke

Das Bühnengelände öffnet erst mittags, nicht schon um 7 ;)
Und auf die Campingplätze darfst du mit einem Tagesbändchen nicht.

Du kannst dir also schon vor 13 Uhr dein Bändchen holen, aber kannst damit erst mittags was anfangen, wenn der Bühnenbereich aufmacht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.