News Umtausch von Park- und Ring-Festivaltickets startet - Neue Edition auf 11.-13. Juni 2021 terminiert

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von maxibt, 13. Mai 2020.

  1. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    1.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Ob das ein Zuckerl ist sei mal dahingestellt...
     
  2. Frankenstolz

    Frankenstolz Forenstolz

    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    1.959
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
    Klar, die Hosen sind mittlerweile Haus und Hof Band, und gefühlt jedes Jahr da, liefern aber trotzdem immer wieder einfach nur ab!!!8)
    Schlimmer wäre es für mich wenn se zum Beispiel ihre Akustik Tour ins nächste Jahr hätten retten können, und damit in den Park gekommen wären.:D
    Aber gut, für was gibt es den drei Bühnen.:)
    Limp Bizkit wären noch geil, oder vielleicht Faith No More, denn die hab ich überhaupt noch nicht gesehen.
    Aber ich denke mal das es bei den drei Headlinern bleiben wird.
     
  3. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    1.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Ist hat, wie immer, Geschmackssache :)
    Ich persönlich brauche sie nicht, weil einfach schon gefühlt 50x gesehen. Die neuen Sachen mag ich nicht wirklich und vom alten Zeug hat man halt alles gesehen.

    Selbiges gilt für mich übrigens auch für SOAD. In den letzten Jahren so oft gesehen und es ist, wie soll es auch anders sein, immer das selbe.

    Ich freue mich für jeden der sich darüber freut, für mich ist es halt nix mehr.
     
  4. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    1.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Eben. Und genau deswegen geh ich einfach immer wieder hin weil man meistens was anderes als den Headliner findet.
    Und wenn nicht, trinkt man halt 5 Bier mehr, dann passt das schon :D
     
  5. SagDemTeufel

    SagDemTeufel Parkrocker

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    108
    Geschlecht:
    weiblich
    Von Green Day hieß es zumindest auf Facebook mal, dass die für dieses Jahr geplante Tour stattdessen 2021 stattfinden soll, vielleicht kommen sie also tatsächlich zu RiP. Bin auf jeden Fall mal gespannt, was morgen kommt. :)
     
  6. sunset

    sunset Parkrocker

    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    671
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BGD
    Volbeat und SOAD sind durch das Nova Rock fast sicher auch 2021 wieder am Start. Bei Green Day rechne ich auch damit, zwecks Tour nachholen in 2021. Sprich es dürfte sich in der Headlinerzeile für nächstes Jahr kaum etwas ändern.
     
  7. clear

    clear Parkrocker

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Aachen/Gießen
    Wo ist denn eigentlich der ''Warten auf Bestätigungen'' Thread? :D :pop:
     
    Frankenstolz und saginet gefällt das.
  8. Dave-Li

    Dave-Li Parkrocker

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Eine Frage, ich wollte gerade mein Ticket tauschen:

    Kurz vor Ende steht dann:
    „... Verrechnung mit deinem etwaigen Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises für Rock im Park 2020 gegen den Kaufpreis für das Rock im Park 2021 Ticket„

    Auf der RiP Page steht:
    „Nur bei einem direkten Tausch ist der ursprüngliche Preis garantiert. Dein Ticket für RIP2021 kostet dich definitiv nicht mehr als Dein Ticket für 2020. Eventuelle Preiserhöhungen für das nächste Festival betreffen Dich nicht.“

    Hab nur ich das, weil ich über Eventim bestellt habe?
    Oder habt ihr das alle bestätigen müssen?
     
  9. Dracena

    Dracena Parkrocker

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    143
    Geschlecht:
    weiblich
    Kann mich nicht daran erinnern...
     
  10. Dave-Li

    Dave-Li Parkrocker

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Für mich liest sich das auf der RiP Seite so dass ich ein 2020 Ticket in ein 2021 Ticket Umtauschen kann, ohne irgendwelche Nachzahlungen usw.

    Auf der Eventim Seite ist dann nur noch von einer Gutschrift auf das neue Ticket die Rede. Wenn sie also die Preise erhöhen kann ich erst mal nachzahlen, wie viel keine Ahnung: Preise für 2021 sind ja noch nicht raus...

    Hat jemand mehr Infos, der den Swap schon gemacht hat?
    (Und auch über Eventim bestellt hat)
     
  11. DuckieW

    DuckieW Parkrocker

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    249
    Geschlecht:
    männlich
    Auch wenn man über den Rock-im-Park-Shop den Swap vollzogen hat, kam so ein Statement. Das ist ja letztendlich auch nur eine Reseller-Page von Eventim.

    Nur etwas unglücklich formuliert. Man will eben ausschliessen, dass jemand erst einen Swap vollzieht und dann später doch sein Geld zurück will. Das soll klarstellen dass das gezahlte Geld für 2020 in ein Ticket für 2021 gesteckt wird. Vor allem da man ja sein altes Ticket behält und kein neues bekommt, sondern durch den Swap nur das alte Ticket eine Gültigkeit für 2021 besitzt (und einem zur Bestätigung eine E-Mail gesendet wird, dass genau dieses Ticket nun für 2021 gültig ist).
     
  12. Dave-Li

    Dave-Li Parkrocker

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ja, danke. Macht Sinn...
     
  13. Frankenstolz

    Frankenstolz Forenstolz

    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    1.959
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
    Frag ich mich auch.:D
     
  14. LosLockos

    LosLockos Parkrocker

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    9
    hat sich eigentlich schon mal jemand gedanken gemacht, was passiert, wenn auch nächstes jahr keine festivals stattfinden können?
    wenn bis dahin weder impfstoff noch wirksames medikament gefunden wurde? da wäre es doch töricht 60000 besoffene auf dein feld zu lassen.
    falls das so wäre - was würde aus MLK werden? halten die das durch? in die insolvenz? dann wären die tickets aber ordentlich futsch...
    ich bin da schon noch am überlegen wie ich mit meinen tickets vorgehe...
     
  15. DuckieW

    DuckieW Parkrocker

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    249
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn man sich realistisch die Situation anschaut, dann sieht es schon gefährlich aus für nächstes Jahr.
    Aber wenn jetzt jeder aus Vorsicht, daß das schief gehen könnte, sein Geld zurück haben will, sieht es noch viel wahrscheinlicher nach dem Ende von Veranstaltungen aus.

    Das Geld war doch sowieso für etwas verplant, dem nie ein materieller Wert gegenüberstand. Man hätte es jetzt sowieso nicht mehr gehabt und auch nichts verwertbares anderes, außer einer tollen Erinnerung. Klar will man es nicht verschenken, aber falls die Veranstaltungsbranche nächstes Jahr vor die Hunde geht (und dann nicht nur die), dann haben wir doch ein viel größeres Problem als Tickets ohne Gegenleistung.
     
    clear und Dracena gefällt das.
  16. Matte

    Matte matte1987

    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    2.911
    Ort:
    Passau
    Ich muss sagen, ich bin von der ganzen Abwicklung schon entäuscht.

    Als uns der Tausch der Tickets angeboten wurde, stand in der Mail lediglich dabei, dass man ansonsten von Ihnen bzgl einer Rückabwicklung kontaktiert werden würde.
    Zu dem Zeitpunkt (Mai) war ja durchaus im Gespräch, dass die Veranstalter mit Gutscheinen arbeiten könnten, das eventuell sogar gesetzlich geregelt werden solle, damit diese nicht in die Insolvenz rutschen.
    Da wir mit nem Gutschein über ~2.200€ (Ich hab für den Freundeskreis 11 Karten bestellt) nichts anfangen konnten, haben wir dem Tausch zugestimmt.
    Vor allem in der Annahme, dass man dann einfach neue Tickets für 2021 bekäme, waren wir in der Gruppe dafür, dass dann jeder, der nicht kann oder will, sein Ticket einfach verkauft.

    Nun hab ich keine neuen Tickets bekommen, sondern lediglich ne Email, die ich ausdrucken soll. In Verbindung mit dem alten Ticket für 2020 bekäme man dann 2021 Einlass.

    Nun bekomm ich gestern ne Mail, dass man ab sofort seine Tickets zurück geben könnte und erstattet bekommt. Ausgeschlossen davon sind natürlich die bereits getauschten Tickets. Sag mal geht´s noch?

    Wie soll ich denn jetzt die Tickets verkaufen? Ich als Käufer würde sicher nicht für ein 2020er Ticket mit ner komischen Email zahlen und davon ausgehen, dass ich damit dann 2021 rein komm.

    Hab da jetzt mal Ticketmaster kontaktiert, gehe aber nicht davon aus, dass die da kulant sind. :-&

    Von Print@Home haben die auch noch nix gehört...
     
  17. lausi

    lausi Parkrocker

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hat noch jemand die mail-Adresse zum Umtausch der Plaketten! Hatte meine Plakette verlegt und nun möchte ich noch freundlich um einen Umtausch für 2021 bitten. Danke euch!
     
  18. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Wir haben mal prinzipiell fragen zum Wohnmobil Camping. Sind das fest vergebene Stellplätze oder einfach ne Fläche wo sich jeder sein Eck suchen muss?Gibt es auch Stromanschlüsse oder ist man auf "autark" angewiesen?
     
  19. saginet

    saginet Parkrocker

    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Bodensee
    Ich kann hierzu nur etwas zum S5 schreiben.
    Die Flächen sind auf dem Boden vorgezeichnet und die security versucht die Plätze zuzuweisen, was prinzipiell auch funktioniert.
    Strom gab es bisher immer im Überfluss. Die versprochenen 4500Watt pro Wohnmobil waren immer vorhanden.
     
    NAIL gefällt das.
  20. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    167
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    danke dir. Der S5 ist weit weg vom Hauptgelände?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden