Camping RiP

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2015 - Camping und Anreise" wurde erstellt von NadineMusik, 29. Januar 2015.

  1. NadineMusik

    NadineMusik Parkrocker

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Denke ich auch. Freue mich wie gesagt auf die Stimmung. Einen Kocher für heisses Kaffeewasser habe ich schon bereitgestellt. Ich nehme eine Gaskartusche mehr mit. Wird wohl morgens noch mehr Kaffeetrinker geben
     
  2. NadineMusik

    NadineMusik Parkrocker

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    ... vor dem ersten Bierchen ;)
     
  3. DaydreamsAway

    DaydreamsAway Parkrocker

    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    656
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Auf die Idee, mir mit dem Gaskocher einfach nur Wasser für nen Tee/kaffee heiß zu machen bin ich wirklich noch nicht gekommen, danke :D Liegt aber vlt. daran, dass letztes Jahr nichts unwahrscheinlicher gewesen wäre, als dass jemand Lust auf HEIßE Getränke hat.
    Alles andere wird sich geben, die Wege vom Parkplatz zum GreenCamping sind auch nicht so weit. Wenn ihr weiter vorne parkt, müsst irh eigentlich nur über die Straße. Und es findet sich bestimmt eine helfende Hand :)
     
  4. flutschstuhl

    flutschstuhl Parkrocker

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Karlsruhe/Stuttgart
    Wasserkocher für Kaffee ist unverzichtbar :). Falls es kälter werden sollte ist Glühwein auch eine Option :D
    Die Kartuschen halten aber irgendwie ewig. Habe nun sit 4 Festivals nicht mehr wechseln müssen.
    Wie weit ist der Weg vom GC aufs Gelände?
     
  5. NadineMusik

    NadineMusik Parkrocker

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Jetzt wisst Ihr Bescheid: am verrosteten Vito gibts morgens Kaffee - obwohl es auch Mittag werden könnte
     
  6. DaydreamsAway

    DaydreamsAway Parkrocker

    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    656
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Wir haben letztes Jahr zu 7. eine einzige Kartusche gebraucht und die ist nicht mal leer geworden :D
    Bin schlecht im schätzen, würde sagen 20 Minuten? Vielleicht ein bisschen länger, kommt drauf an wie oft man auf der Großen Straße Limbo tanzen muss etc. :D
     
  7. NadineMusik

    NadineMusik Parkrocker

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Das Auto ist gross genug... Gerade überlege ich, ob ich wohl mehr Kaffee einpacken muss wegen meiner grosspurigen Einladung.. Genau das werde ich sohl tun
     
  8. Grüner

    Grüner Parkrocker

    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Thüringen
    Warum schlaft ihr nicht einfach im Auto, wenn es so groß ist?
     
  9. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.252
    Zustimmungen:
    9.593
    Ort:
    Dude Ranch
    ;)

    ----
    Noch als Tipp für den Parkplatz: Vorher auf jeden Fall natürlich nochmal auf dem Geländeplan selbst ein Bild machen, aber grundsätzlich über die Zufahrt Bayernstraße/Volksfestplatz auf den Parkplatz fahren, das ist näher am Green Camping :)
     
    Grüner gefällt das.
  10. NadineMusik

    NadineMusik Parkrocker

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Schätzelein, das hatte ich vor. Sollte das nicht funzen bleibt das GC
     
  11. NadineMusik

    NadineMusik Parkrocker

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich versuche dann mal die Bayernstrasse zu finden. Ihr seid mir wirklich eine grosse Hilfe. Immer wieder lieben Dank dafür
     
  12. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    2.882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Also.. so ca 1200 bis 1500 Meter...

    Die Zeitdauer von Fussmärschen über Campingplätze und Wege ist ein hervorragendes praktisches Beispiel für die "Relativitätstheorie".
    Da gibt es soooo viele Faktoren die das Ergebnis um mehrere hundert prozent verfälschen können.

    Im Idealfall bist Du da in ca 15 Minuten durch. Es soll aber sogar Fälle gegeben haben wo Leute mehr als 12 Stunden unterwegs waren ;)
    - Stau auf Wegen
    - Pausen zum Bier trinken
    - noch was Essen am Stand
    - Leute treffen und versumpfen
    - nicht mehr wissen wo das Zelt steht
    - verlaufen
    - eigentlich dem Weg folgen aber in einer Sackgasse landen
    - mit flüchtigen Bekannten ne Tour über Nachbarcampingplätze machen

    ja.. also.. damit musst nun in der Tat rechnen ;)
     
  13. Skizzler

    Skizzler Guest

    hab dein Posting mal korrigiert

    :P

    aber on topic: der Fußweg zwischen GC und Gelände ist "ein wenig weiter" aber meines erachtens relativ angenehm - wenn man "ein bisschen" was getrunken hat, kann man den kurzen fußmarsch gut zum ausnüchtern nehmen (wenn gewünscht) und nachts kann man da wirklich gut schlafen, weil man seine ruhe hat

    und @NadineMusik: Wenn euch irgendetwas ausgeht (Fleisch, Kaffee und Co.): in "nicht allzuweiter Entfernung" gibt es einkaufmöglichkeiten - aldi, dm, obi etc :)
     
  14. Bierfreund

    Bierfreund Parkrocker

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Leute,
    Da ich mit meinen Kollegen dieses Jahr das erste Mal bei rip dabei bin habe ich noch eine kleine Frage an euch:-s
    Ich weiß, dass bei einem Tagesticket camping nicht inclusive ist. Aber ein Freund von uns hat nur an einem Tag Zeit. Also jetzt die Frage wäre es möglich, falls es Tagestickets geben wird, dass er sich an dem einen Tag bei dem er da ist mit zu uns ans Zelt hocken kann oder wird das da sehr stark kontrolliert? Er übernachtet auch nicht aber es wäre hald gemütlich wenn er bei uns mit chillen könnte ;) Sorry dass ich so dumm Frage aber ich habe keine Ahnung wie da das Gelände so aussieht und wie die Abgrenzungen zu campingplatzt und bühnengebiet so ist.
     
  15. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.349
    Zustimmungen:
    8.685
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    Grundsätzlich gibt es mit 'nem Tagesbändchen keinen Zutritt zum Campinggelände. Aber versuchen kann man's.
     
  16. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.349
    Zustimmungen:
    8.685
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    Da am RiP-Wochenende AC/DC in Zürich spielt, wird es bei uns dieses Jahr wohl eher eine kleine Gruppe geben...wenn überhaupt jemand mitkommt... Wollte eh schon immer mal ins PR-Camp. Die haben dringend eine Anstandsperson nötig :mrgreen:
     
    chaoZ gefällt das.
  17. dina:)

    dina:) Parkrocker

    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    241
    Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass es toleriert wird, wenn man dem Security-Menschen das gut erklären kann und der weiß, dass es nicht ums Übernachten geht, sondern lediglich "um mal bei Freunden zu chillen". Kann aber auch eine Ausnahme gewesen sein.
     
  18. redbull33

    redbull33 Parkrocker

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg
    ACDC spielt auch in Österreich ;-)
     
  19. poetschi92

    poetschi92 Parkrocker

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    12
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wildemann
    Hallo Leute,
    ich bin mit meinen Freunden dieses Jahr das erste Mal bei RiP. Wir hatten uns überlegt evtl. etwas außerhalb von Nürnberg nen P+R Parkplatz aufzusuchen und dann mit den Öffis rein zu fahren zum einen wegen Verkehrschaos aber viel mehr weil wir befürchten, dass auf den Parkplätzen am Gelände zur Abfahrt am Montag bestimmt die Uniformierten mit dem Alkoholtester stehen (?) und das morgens um 10 Uhr eng werden könnte ;). Frage Nr. 1: Stehen die da tatsächlich? Frage Nr. 2: Darf man Bollerwagen mit aufs Gelände nehmen, weil sonst wird das ganz schön umständlich die Sachen in der Bahn mitzunehmen und vor allem von der Haltestelle zum Campinggelände.
    Danke schon mal für eure Hilfe :)
     
  20. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.349
    Zustimmungen:
    8.685
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    1. Da muss man sicher mit rechnen, dass die Polizei Kontrollen macht. Von uns haben sie auch schon einen rausgenommen.
    2. Gemäss Campingordnung sind Schiebrollbügelwagen und Einkaufswagen auf dem Gelände verboten. Transportkarren werden aber meist toleriert.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden