Champions League 2018/19

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Hooch, 19. Februar 2019.

  1. Ü-liner

    Ü-liner Startseite: Fixed.

    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    221
    Bye bye bayern

    Für die Bundesliga wirds reichen
     
  2. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    479
    Geschlecht:
    männlich
    Die interessiert doch die Bayern Fans bekanntlich eh nicht.

    Bayern erschreckend schwach heute. Hab da zu keinem Zeitpunkt ans Weiterkommen geglaubt.
    Bezüglich Sommertransfers: Welcher wirklich extrem großer Kracher wechselt denn freiwillig in die Bundesliga? Die zieht es alle in die Premiere League oder zu Real oder Barca. Da bin ich mal gespannt wer kommt.

    @thedoomass: Man merkt, dass du nie Bundesliga schaust. Das mit den Trainingsspielen der Bayern war vielleicht vor 4-5 Jahren so, vor allem unter Guardiola. Die Saison sind die Bayern in 80-90% der Spiele alles andere als souverän und kriegen selbst gegen kleinere Gegner Probleme.

    Edit: Mir ist grad aufgefallen, dass das Eigentor von Matip mal ausgenommen, kein deutsches Team aus dem Spiel heraus ein Tor erzielt hat. Armutszeugnis für die Bundesliga.
     
  3. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.202
    Zustimmungen:
    8.236
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Füssen
    Liverpool verdient weiter, Bayern wird den Umbruch im Sommer endgültig einläuten.

    Ich wäre jetzt richtig heiß auf Barca vs. City.
     
  4. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.115
    Zustimmungen:
    3.185
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland



    AFD2D8C0-3212-499A-973D-DB88C74735DC.gif
     
  5. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.589
    Zustimmungen:
    5.527
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Wenn Bayern sich im Sommer verstärkt und das wird so sein, hat die Bundesliga wieder keine großartige Chance und dient als Trainingsprogramm. Das ist jedenfalls das wahrscheinliche Szenario.

    Es ist doch erbärmlich, dass dieses Jahr niemand in der Lage ist einen Abstand auf Bayern auch mal zu halten und wieder reihenweise Punkte gegen Absteiger und Abstiegskandidaten abgegeben werden.

    Viel eher muss uns aber beunruhigen, dass aktuell und auf nähere Sicht außer Bayern München kein deutsches Team auch nur den Hauch einer Chance hat, international mitzuhalten.

    Hier muss man ansetzen und endlich 50+1 abschaffen, wenn man den Anschluss irgendwie halten möchte.
    Tut man das nicht, ist es auch in Ordnung, aber dann wird es lange keine internationalen Erfolge (zumindest in der CL) mehr geben und Bayern wird national einsam seine Kreise drehen.
     
    el-basso und Matte gefällt das.
  6. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.170
    Zustimmungen:
    3.682
    Kommen wir mal zum anderen Spiel gestern:
    Meiner Meinung nach kann es nicht sein, dass man Anthony Lopes nach dem Zusammenprall weiterspielen lässt.
    Ich denke jeder hat gesehen, dass er nicht mehr zu 100% da war. Das war einfach grob fahrlässig.
     
  7. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    Ingolstadt

    Das wusste ich nicht, gut dass sich sowas in den Jahren danach und jetzt am Tabellenplatz bemerkbar macht :D
     
  8. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    978
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Was aber ja nicht an einem besseren Niveau der Liga liegt, sondern an der Schwäche der Bayern.

    Viele Leistungsträger beim FCB können dieses Jahr ihr Potenzial einfach nicht oder nicht mehr abrufen. Paradebeispiel sind natürlich die viel diskutierten individuellen Fehler in der Defensive.

    Aber auch vorne spielt Lewandowski ja den Alleinunterhalter und es fehlen im Vergleich zu den letzten Jahren ganz klar die zusätzlichen Tore und Assists von Müller, Robben oder Ribery (gut, der hat letzte Saison schon abgebaut). Dass Müller dieses Jahr z.B. deutlich weniger scort, wird im Kader ja quasi gar nicht ersetzt. Dazu kommt dann auch noch die Langzeitverletzung von Tolisso.

    Und die überragende Performance der Rib-Rob-Flügelzange aus den letzten Jahren kann von Coman und Gnabry einfach auch noch nicht 100 % ig aufgefangen werden. Auch wenn die im besten Alter für stetige Verbesserung sind, kann und sollte man auf die beiden noch nicht die volle Verantwortung legen. Da braucht es m.M.n. trotzdem noch mindestens einen Weltklasse-Flügelspieler im Kader. Muss ja jetzt nicht gleich Man City als Vorbild sein, die die Außenpositionen mit Sané, Sterling, Bernardo Silva & Mahrez doppelt auf höchstem Niveau (spielerisch und finanziell, haben schließlich alle > 50 Mio. Ablöse gekostet) besetzt haben.
     
    Snakecharmer22 gefällt das.
  9. rebeccatwloha!

    rebeccatwloha! Staubsauger

    Beiträge:
    3.654
    Zustimmungen:
    1.596
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Karlsruhe
    Das fand ich auch irre, der konnte ja nach dem Aufstehen kurzzeitig nicht mal vernünftig laufen.
     
  10. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.202
    Zustimmungen:
    8.236
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Füssen
    50+1 kippen, weil Bayern in einer Übergangsphase gegen einen Top-4-Favoriten verloren hat? Bitte nicht. Da kann von mir aus auch kein deutscher Verein mehr die CL gewinnen.
     
    Grüner, El_Cattivo, Mike1893 und 3 anderen gefällt das.
  11. harry2511

    harry2511 Parkrocker

    Beiträge:
    3.911
    Zustimmungen:
    1.287
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    so siehts aus. ich zweifle eh daran, dass dieses streben nach der internationalen bedeutsamkeit der bundesliga wirklich die haltung der mehrheit der fussballfans hierzulande ist. klar, einerseits bin ich nürnberg-fan und hab da vielleicht ohnehin nicht groß mitzureden, aber so gehts, so meine ich, noch vielen weiteren, denen es eher egal ist, ob in der bundesliga jetzt unbedingt die größten stars spielen, oder bayern/dortmund und co. da eine runde weiter kommen oder nicht und "internationale punkte für die startplätze sammeln (die eh nur für ne handvoll teams relevant sind)".
    dann ist die bundesliga halt nicht die liga mit den messis, ronaldos und co. und? vllt. schaffens dann auch mal wieder n paar kicker mehr aus der eigenen jugend/region in die stadien. außerdem kann ich hier noch fürn 10er in die kurve, (meist) bier mit alkohol trinken und ne bratwurst statt sponsoren-maecces essen. ist mir 100 mal lieber. kann aber natürlich auch verstehen, dass für bayern-fans die bundsliga keine spannung (mehr) darstellt, weil man sich durch die unverhätnismäßigen internationalen prämien davon einfach zu weit entfernt hat und man sich mit den besten messen will. ich glaube aber auch, dass es nur noch ne frage der zeit ist, bis ne superliga, oder ne änderung der CL kommt, damit die "großen" noch mehr spiele untereinander haben und noch mehr geld machen...ob dieses milliardengebilde dann das große glück für die fans ist, wird in meiner hauptrolle als clubfan und mittlerweile teilzeit-unioner gottseidank nicht mein bier sein. ich würde nur gerne an 50+1 festhalten. am ende muss sich für einen investor das geschäft ja immer lohnen. wer der gelackmeierte sein würde, dürfte bekannt sein.
     
    #71 harry2511, 14. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2019
  12. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.202
    Zustimmungen:
    8.236
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Füssen
    Bis auf Juve-Ajax nur Mist. Da hätte man so geile Matchups zammbasteln können...
     
    El_Cattivo gefällt das.
  13. JackDaniels

    JackDaniels Parkrocker

    Beiträge:
    7.243
    Zustimmungen:
    3.026
    Ort:
    Nürnberg
    Jap, seh ich auch so. Liverpool - Porto ist sehr unausgeglichen, Juve - Ajax ebenso, die Atmosphäre macht das aber sicher wett. Das englische Duell hast du auch in der Liga, bleibt noch United - Barca, auf das ich mich sehr freue!
     
  14. Matte

    Matte matte1987

    Beiträge:
    6.838
    Zustimmungen:
    2.735
    Ort:
    Passau
    Spiel des Jahres in Manchester, ja bist du gelähmt... :lol:
     
  15. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    276
    Unglaubliches Ding! Und wieder eine Überraschungsmannschaft im Finale (würde es ja der jungen Ajax-Truppe gönnen). Natürlich in 2 Wochen das absolute Highlight mit Liverpool gegen Barcelona.
     
  16. siegmar19

    siegmar19 Guest

    was meinst du ?
     
  17. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    7.486
    Zustimmungen:
    5.319
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    So lange, wie der Post her ist, wird er das selbst vermutlich auch nicht mehr wissen ;)
     
    Matte, newmichael und Ksaver gefällt das.
  18. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.741
    Zustimmungen:
    1.628
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Schlauer Mann
     
  19. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.202
    Zustimmungen:
    8.236
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Füssen
    Der Freistoß von Messi gestern war schon okay
     
  20. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    276
    Meine fresse... Krass krass krass
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden