News Die Ärzte bei Rock im Park 2019!

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von maxibt, 4. Juni 2018.

  1. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    2.987
    Zustimmungen:
    913
    Ort:
    Ditzingen
    Stimmt, hab aber auch sowas gedacht .
     
  2. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    97
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Bei Metallica leg ich mich auch fest. Und wenn wieder Volbeat dann Okay. Gibt schlimmeres ;-) Ich hoffe auch mal wieder auf Placebo die ich mir zwischenzeitlich auch sehr gut auf der Parkstage vorstellen kann.
     
  3. Dash

    Dash Parkrocker

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    29
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bangla Dash
    Ich habe es ja schon bei Facebook geschrieben, bezweifle aber, ob ich da eine Antwort bekomme.

    Könnt ihr mir bitte eine Erklärung geben warum es bei Rock im Park für die Heimschläfer - im Gegensatz zu Rock am Ring - keine Wochenendtickets OHNE Camping und Parken für 150€ gibt?
    Ich bin es wirklich leid das Camping und Parken quer zu finanzieren und dann unterm Strich auch noch quasi mehr wegen Zug- und S-Bahn zu bezahlen. Wahrscheinlich ist dann auch noch Müll inkludiert, der bei uns ja definitiv nicht anfällt.
     
  4. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    859
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM/Stuttgart/Gerlingen
    Zu viele Möglichkeiten um nicht auf dem Gelände zu nächtigen. Da würde dem Veranstalter zu viel Geld durch die Lappen gehen.
     
    DaydreamsAway gefällt das.
  5. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.025
    Zustimmungen:
    8.098
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Füssen
    Weil der Ring schwieriger zu erreichen ist und entsprechend weniger Heimschläfer vorhanden sind. Da kann man es als Feature verkaufen und sich als Samariter hinstellen.

    Realität ist, dass den Veranstaltern sehr viel Geld durch die Lappen gehen würde, wenn man dasselbe beim Park machen würde. Hat rein profittechnische Gründe.
     
  6. Sabsy

    Sabsy Parkrocker

    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    179
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Aachen
    zu 120% naechstes Jahr dabei.
     
    Balu gefällt das.
  7. _Contagious

    _Contagious Parkrocker

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr (NRW)
    apropos, profittechnische Gründe ...
    es gab ja dieses Mal nicht mal mehr ein vergünstigtes Ticket für den Nahverkehr, laut der VGN Homepage, weil der Veranstalter auch die letzten Zuschüsse dafür gestrichen hat.
    mit lauter solchen Kleinigkeiten wird hintenrum der Gewinn immer größer und als Besucher musst du immer mehr und mehr zahlen, selbst wenn sich der Ticketpreis nicht erhöhen würde. Das selbe mit dem nicht mehr vorhandenen Müllpfand, vor allem für die Camper.
     
  8. DuckieW

    DuckieW Parkrocker

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Hat sich das VGN-Festival Ticket wirklich für viele Leute gelohnt? Für die An- und Abreise nur, wenn man von weit weg aber noch innerhalb des Verbundgebiet kam. Für mit der Bahn (Fernverkehr) anreisende nicht, für Nürnberger auch nicht. Für Trips von Festivalbesuchern in die Stadt auch nur dann, wenn sie das an drei Tagen getan haben, ansonsten wäre normales Tagesticket günstiger gekommen.
    Von daher verstehe ich den Veranstalter, das Sponsoring eines solchen Tickets zu streichen, vor allem da es doch eher unbefriedigende Zustände bei der An- und Abreise gab (wie kommt man nach den Konzerten zeitnah und human weg vom Gelände?)
     
  9. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    17.669
    Zustimmungen:
    4.991
    Ort:
    Nürnberg
    Gab es nicht seit Jahren kein (ernstzunehmendes) VGN Ticket mehr?

    Und ohne den Veranstalter über Gebühr verteidigen zu wollen, aber der immer gleiche Schrei "Profitgier!!!11" nervt langsam etwas bzw. trifft wohl auch nicht ganz zu. Ich kann mir nur ansatzweise ausmalen, in welchem Ausmaß die Kosten für eine Veranstaltung dieser Größenordnung in den letzten Jahren gestiegen sein müssen. Um nur zwei Stichworte zu nennen: Versicherungen (siehe die Evakuierungen wegen Unwetter oder Terrorverdacht in den vergangenen Jahren) oder (teils massiv) gestiegene Sicherheitsanforderungen und Auflagen der Behörden. Dazu mal ein weniger erfolgreiches Jahr (kein Ausverkauf) bei nur begrenzt reduzierbaren Fixkosten. Dass man da nach Einsparpotentialen schauen muss, ist für mich nur logisch.
     
    clear, gfc, DuckieW und 2 anderen gefällt das.
  10. DaydreamsAway

    DaydreamsAway Parkrocker

    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    610
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Für mich leider vollkommen uninteressant & (ebenfalls leider) ein sicherer Indikator für einen Ausverkauf. So macht man halt genauso weiter wie vorher & muss nicht aus Kritik & niedrigen Verkaufszahlen lernen.
    Aber natürlich freut es mich für alle Fans, die schon seit 6 Jahren auf die Rückkehr der Band warten. Vielleicht gibt's ja nen guten Alternahead währenddessen :)
     
  11. _Contagious

    _Contagious Parkrocker

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr (NRW)
    ich glaube du unterschätzt wie viele Leute aus dem Umland (und Nürnberg) jeden Tag zum Festival mit den Öffentlichen fahren und das war früher komplett im Ticketpreis, dann wurde mehrere Jahre immerhin ein veergünstigtes Festivalticket angeboten und ich verstehe immer dieses Argument nicht ala "mich betriffts nicht, als ist es mir egal, was für andere ist"
    ich z.B. campe nicht und deswegen war der Müllpfand für mich immer unerheblich und trotzdem kann ich voll verstehen, dass ich von einigen gehört hab, dass sie das ärgert, dass jetzt diese 10 Euro auch wieder weg sind.

    wow ich hab zum erstes Mal ein Multizitat hinbekommen ;D

    auf was ist denn sonst ein wirtschaftliches Unternehmen aus, als auf Gewinn, dessen bin ich mir schon bewusst, aber dennoch kann ich doch meinen Unmut drüber äußern. als das Ticket damals weggefallen ist als Kombiticket mit VGN Ticket ging es, soweit ich es in Erinnerung hab um fucking 80 Cent pro Ticket. Das heißt jeder hätte sagen wir mal eine Euro mehr gezahlt, was bei den sonstigen Preissteigerungen wohl keinem wegetan hätte und so zahl ich z.B. jetzt gut 20 Euro mehr, andere von weiter außerhalb noch deutlich mehr. und so geht es ja eben einigen Tausend Leuten.

    ab jetzt benehm ich mich auch wieder, soll ja keine endlose Diskussion zu dem Thema werden.

    Edit sorry, bin auf deinen Hauptpunkt gar nicht eingegangen ^^"
    und ja, ich verstehe, dass die Kosten steigen und es deswegen teuerer wird, gibt ja auch Inflation, Löhne steigen etc, was noch alles zu deinen Punkten dazu kommt. dennoch gilt, zumindest aus meiner Sicht, was ich oben geschrieben hab. aber das mag jeder anders sehen.
     
  12. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    17.669
    Zustimmungen:
    4.991
    Ort:
    Nürnberg
    @_Contagious

    Gefühlt ist es mindestens 5 Jahre her, dass man als RIP-Besucher kostenlos den VGN nutzen konnte, oder? Was es dann in den letzten Jahren noch gab, war für mich wie geschrieben kaum ernstzunehmen bzw. meines Erachtens nur für wenige Besucher interessant (z. B. bei ÖPNV-Anreise aus einer weiter entfernten Stadt aus dem VGN Verbundgebiet). Dass man das jetzt gestrichen hat, ist sicher für ein paar wenige ärgerlich, hier hat der Nutzen aber wahrscheinlich einfach nicht mehr den Aufwand rechtfertigt, weder in puncto zeitraubende Verhandlungen mit dem VGN noch aus finanzieller Sicht.

    Und zur Wirtschaftlichkeit war meine Aussage ja nur, dass ich es etwas nervig finde, dass dem Veranstalter so häufig unterstellt wird, grundsätzlich und ausschließlich aus reinem Profitdenken zu handeln und alle Maßnahmen ja nur dazu dienen, sich einen goldenen Klodeckel zu verdienen. Nochmal, ich will hier nicht unnötig als Verteidiger der Veranstalterseite auftreten, aber ganz so schwarz-weiß ist das Ganze halt nicht ;)
     
  13. El_Cattivo

    El_Cattivo El_lenlange Wartezeit
    Moderator

    Beiträge:
    14.129
    Zustimmungen:
    9.393
    Ort:
    Dude Ranch
    Wenn für den hohen Ticketpreis dann am Ende alles passen würde, dann würden sich glaube ich nicht so viele Leute beschweren. Aber gerade solche Dinge wie der Einlass zu C5 am Donnerstag, die Toilettensituation, Duschen usw., bei denen man immer das Gefühl hat, dass sie nur wegen Einsparungen nicht glatt laufen, sorgen dann halt vermehrt für Kritik.
     
    Haarmonster, Myiama und Gledde gefällt das.
  14. _Contagious

    _Contagious Parkrocker

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr (NRW)
    @Maxx1992 keine Sorge, alles gut, hab das nicht so aufgefasst. versteh ja deine Argumente auch, aber du weißt ja, damals war alles besser ;D
     
    maxibt gefällt das.
  15. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    2.987
    Zustimmungen:
    913
    Ort:
    Ditzingen
    Der maxx1992 wird sich über die Markierung schwer wundern :D
     
    TheEmperor, sunset, Gledde und 3 anderen gefällt das.
  16. _Contagious

    _Contagious Parkrocker

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr (NRW)
    Ach f... :oops::D
    Wenn man nicht aufpasst ^^
     
  17. Charles_Robotnik

    Charles_Robotnik Thomas Anderster

    Beiträge:
    6.309
    Zustimmungen:
    1.313
    Ort:
    Main Spessart
    Tickets direkt mal bestellt. :lol:
     
    DuckieW gefällt das.
  18. DuckieW

    DuckieW Parkrocker

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    same here

    Hatte mir ja vorgenommen dieses Jahr länger zu warten und sie zappeln zu lassen... aber summa summarum hat mir dieses Jahr dann doch so gut gefallen, dass ich auf gar keinen Fall nächstes Jahr verpassen möchte ... und dann diese ganz ganz doofe Panik, dass ja eventuell die klitzekleine Chance besteht, dass man keine Tickets mehr bekommt, wenn man bis fünf nach zwölf wartet :oops::mrgreen:
     
  19. Cunego

    Cunego Parkrocker

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    436
    Geschlecht:
    männlich
    Tickets auch bestellt. Nach einen ganzen und einen halben Jahr Pause endlich wieder RiP :egui:
     
  20. TobiK

    TobiK Parkrocker

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ebenfalls Weekend ticket + Caravan Ticket bestellt.... bestimmt nicht wegen den Ärzten:) ... aber es ist recht angenehm so früh schon alles zu haben und auch sicher zu wissen dass man sein caravan ticket bekommt, sind ja immer schnell vergriffen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden