Die Ärzte

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2019 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von indiscernible, 28. August 2018.

  1. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    1.168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Windisch - Schweiz
    das ist mal strange. :shock:
     
  2. harry2511

    harry2511 Parkrocker

    Beiträge:
    3.847
    Zustimmungen:
    1.251
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    würde mich ja absolut nicht als großen ärzte-fan bezeichnen, aber dennoch schön, dass sie ab JETZT auf spotify sind.
    vllt. hör ich mir dann doch gerade ein paar ältere sachen noch genauer an, oder streue zumindest ein paar gute in meine playlists.
     
  3. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    848
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM/Stuttgart/Gerlingen
    Gestern noch geschaut und gesehen das noch nichts von den Ärzten auf Spotify ist. Danke für den Tipp @harry2511, mal was anderes zu hören in der Nachtschicht.
     
  4. harry2511

    harry2511 Parkrocker

    Beiträge:
    3.847
    Zustimmungen:
    1.251
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    na ob die ärzte so glücklich darüber sind, dass die onkelz in ihrem "künstlerradio" bei spotify sind :-k.
    hatte vorhin mal nen song laufen und war dann doch sehr überrascht, um nicht zu sagen abgeschreckt, als mich dieser kevin angegröhlt hat.
     
    Fat Bastard, LikelyLad und Gledde gefällt das.
  5. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    848
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM/Stuttgart/Gerlingen
    Liegt irgendwie an Spotify. Hatte ich schon öfter, zum Beispiel beim Künstleradio der Donots, den Hosen und sogar bei Feine Sahne Fischfilet.
    Der Spotify Algorithmus sucht halt nach Musik die ähnlich klingt und im besten Fall noch deutsch ist.
     
  6. LikelyLad

    LikelyLad Parkrocker

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    39
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ganz im Süden
    :mrgreen::mrgreen: echt heftige Kombi und sehr "unglücklich" von Spotify. Ich würde da glaub auch erstmal erschrecken :shock::wohow:
     
  7. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.602
    Zustimmungen:
    823
    Ort:
    Ingolstadt
    Merk grad beim Hören der Diskographie, dass ich mir nur 13 und Planet Punk vom Sound her geben kann.
     
  8. Alternatronic

    Alternatronic Parkrocker

    Beiträge:
    4.163
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Berlin / Thüringen
    Runter mit den Spendierhosen ist für mich die mit Abstand beste Platte.
     
    indiscernible, HackstockNBG und Ksaver gefällt das.
  9. jokemachine

    jokemachine Armer Admin ohne Titel
    Administrator

    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    1.313
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Zusammen mit 13 auch meine Lieblingsplatte.
     
  10. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.602
    Zustimmungen:
    823
    Ort:
    Ingolstadt
    Stimmt die geht vom Sound auch , die hatte ich vergessen.
     
  11. HackstockNBG

    HackstockNBG HartStockNBG

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    2.678
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendelstein
    Einfach immer wieder unfassbar wie gut dieses Livealbum Nach uns die Sintflut ist. Das ist einfach 30 Jahre alt und reißt einen so mit.
     
    ostrichz, Frankenstolz, TonyMac und 4 anderen gefällt das.
  12. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    1.520
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    13 war immer mein Lieblingsalbum. Allerdings hat meine Liebe zu den Ärzten bei "Geräusch" ihren Höhepunkt erreicht. Ich liebe das Album.
     
  13. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    513
    Ort:
    Bamberg
    Kann mir kein Album wirklich durchhören, ohne dass ich ein paar Lieder ganz schnell wegschalten muss. Sind wirklich einige unhörbare Dinger dabei. Generell natürlich in den 80ern unschlagbar gewesen, für ein Ticket des Abschiedskonzertes 1988 würde ich vieles geben.
     
  14. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    7.303
    Zustimmungen:
    5.017
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Ah, sind wir mal wieder an dem Punkt, an dem ich euch allen erklären muss, dass natürlich einzig und allein Planet Punk das Gottalbum ist? :mrgreen:

    Höre Spotify sei Dank momentan auch wieder sehr viel Ärzte. Da ich zuhause nur noch komplette Alben höre, von den Ärzten aber bis auf Planet Punk keines wirklich komplett bei mir durchlaufen kann, ohne dass der Skipfinger zucken würde, laufen die daheim einfach nicht mehr. Für ne kleine Playlist zum in die Uni fahren ist das dafür nun aber umso besser geeignet.
     
  15. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    3.520
    Ort:
    Beat City
    Hm, ne. Planet Punk würde ich in einer Liste etwa auf Platz 5-6 ansiedeln.
    Edit: Nochmal die Tracklist angesehen. Vielleicht doch eher auf 3-4. Habe es gerade verwechselt.
     
    #35 TonyMac, 24. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2018
  16. illup

    illup illup-susi

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
  17. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    17.652
    Zustimmungen:
    4.979
    Ort:
    Palma
    Ich find einen Post bei KillThemAll dazu ganz passend:

    Daher: A...bwarten ;)
     
    Fat Bastard, Gunga und ostrichz gefällt das.
  18. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    1.520
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Passt zu den Ärzten. Halte allerdings alles für möglich. Hatte schon wieder einen Ohrwurm vom Musikschnipsel :D
     
  19. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    1.168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Windisch - Schweiz
    Sehe das wie @maxibt . Für DÄ viel zu offensichtlich. Grad wenn man die beiden Biografien gelesen hat und weiss wie Bela und Farin ticken und was für einen diebischen Spass die beiden (ja auch Rod dann) haben und hatten wenn sie mit ihrem Publikum "spielen" können...
    Ich kann mir vorstellen, dass eine Trennung (oder wie man es auch immer nennen will) in nicht allzu ferner Zukunft ansteht, aber so wie es derzeit in der Presse dargestellt wird, ist es für die drei zu flach... platt... langweilig.
     
    Doctahcerveza gefällt das.
  20. Fat Bastard

    Fat Bastard Parkrocker

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Das wär genial :mrgreen:
    Hoffentlich kommt ein neues Album und ne Tour dazu.
    Die Pause war dafür ja auch eigentlich sogar für alte Gentlepunks mit Soloprojekten, Urlaubsländern und Schausspielkarrieren lang genug. :bash:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden