Ein Festival zweiter Klasse zum Premium Preis

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2006 - Musik" wurde erstellt von Balu, 20. März 2006.

  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.644
    Zustimmungen:
    2.775
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart

    Ein Festival zweiter Klasse
    zum Premium Preis


    [​IMG]

    Guns'n'Roses nur bei Rock am Ring, der Park geht leer aus

    --------------------------------------------------------------------------------------

    Mit einer Serie aufsehenerregender Festivalauftritte kehren Guns'n'Roses nach langer Live-Abstinenz auf die Rockbühnen zurück. Die spektakulärste Rock'n'Roll-Band der letzten Jahrzehnte hat jetzt Rock am Ring als exklusive Festival-Performance in Deutschland bestätigt.

    Der überragende, fesselnde Leadsänger Axl Rose und Guns'n'Roses wollen nach Mitternacht am frühen Samstagmorgen (03.06.) den Nürburgring erbeben lassen. Die Signale stehen jetzt auf grün, und so sind alle Anzeichen dafür positiv, dass Axl und Guns'n'Roses an Pfingsten Festival-Geschichte in der Eifel schreiben werden.

    --------------------------------------------------------------------------------------

    Herzlichen Glückwunsch zur Verpflichtung der laut MLK spektakulärsten Rock Band der letzten Jahrzehnte. Leider nur bei Rock am Ring.
    Zum ersten mal hat es nun MLK geschafft bei den Headlinern die Veranstaltungen bewusst unterschiedlich auszustatten. Trotz 10 jährigem Jubiläum von Rock im Park... trotz gleichem Preis der Veranstaltung.... trotz gemeinsamer Bewerbung

    Wie kann man sich da als Rock im Park Fan fühlen, der die Karte schon gekauft hat? Natürlich wird das eigene Lineup nicht schlechter dadurch das woanders eine Band mehr spielt. Aber man fühlt sich trotzdem irgendwo betrogen vom Veranstalter. Man zahlt den gleichen Preis, man kauft mit dem Festival-Ticket ein Produkt, nun stellt man fest das man nur eine abgespeckte Version erhält.

    Hier geht es nicht um eine Band im Mittelfeld, wie MLK ja auch in der eigenen Pressemitteilung bestätigt. Mit keinem Wort wird erwähnt was nun den Kunden bei Rock im Park erwartet. Bei einem derartigen Ungleichgewicht im Angebot ist es ja fast schon eine Irreführung der Verbraucher da noch von einem Zwillingsfestival zu reden. Wo soll das hinführen? Der Schaden für den Ruf von Rock im Park ist nicht abzusehen. Der treue Kunde muss ja offensichtlich davon ausgehen das sich der Veranstalter nicht scheut die Festivals aus dem Ruder laufen zu lassen.

    Wer eine Karte im VVK für Rock im Park kauft ist selber schuld? Ist das die Nachricht die MLK den Fans vermitteln möchte? Da hätte ich persönlich zum 10 jährigen Jubiläum etwas anderes erwartet. Aber dies ist ja nun immerhin eine klare Botschaft. Der Stellenwert den Rock im Park für den gemeinsamen Veranstalter hat ist wohl nicht deutlicher zu kommunizieren.

    Guns'n'Roses wird von MLK zu recht in einem Atemzug mit Metallica und Depeche Mode genannt. Leider offensichtlich ohne irgendeinen Ausgleich für Rock im Park.

    Wir lassen uns dennoch den Spass nicht verderben. Das Lineup ist auch ohne GnR hervorragend. Das Vertrauen in den Veranstalter MLK ist jedoch stark angeschlagen, ob es sich wieder erholen wird ist unklar.

    Ich weise hier nochmal darauf hin dass wir keinerlei Beleidigungen im Forum dulden.
     
  2. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.222
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    München
    sehr gut geschrieben Balu. Kann dir da vollkommen zustimmen. Habe auch ganz bewusst in meiner eMail an MLK, zu der ich mich verpflichtet gefüllt habe, auf Beleidigungen verzichtet
     
  3. Droogandleader

    Droogandleader Parkrocker

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann euch sehr gut verstehen...
    Hoffe für euch das ihr noch etwas zum 10ten zu sehen bekommt !

    Bin mal gespannt auf reaktionen MLKs
     
  4. A Crow Left of the Murder

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberösterreich
    Bin SCHWERSTENS enttäuscht. Mehr kann ich jetzt auch noch nicht dazusagen, ich muss meine wut einmal ein bisschen abklingen lassen ehe ich was falsches sage
     
  5. fozzy25

    fozzy25 Parkrocker

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich finde es auch etwas seltsam, dass MLK für den Park keinen Ersatz bekannt gegeben hat. Wenn man sich den Tourplan der Gunners anschaut, scheint für den Park wohl kein Termin mehr frei gewesen zu sein. Wie im GNR-Thread schon gesagt wurde, wird sich MLK gedacht haben: Lieber nur bei einem Festival bestätigen statt sich Axl und Co durch die Lappen gehen zu lassen. Ich (als Ringrocker) rechne dennoch stark mit einem zusätzlichen Headliner für den Park, allerdings sollte MLK die Bestätigung zeitnah rausgeben, da sonst der (gerechtfertigte) Unmut nur noch größer wird
     
  6. todde

    todde Guest

    Nicht, dass ich GnR ausstehen könnte.
    Aber sowas geht nicht, das kann auch nicht verschönigt werden.

    In den letzten beiden Jahren kann einen der Verdacht beschleichen, dass RIP nur noch am Leben gehalten wird, damit die Gagen durch einen Doppelauftritt der Bands nach unten gedrückt werden können, die Vorteile eines Zwillingsfestivals ausgenutzt werden können.

    Aber nicht mit mir. Doof bin ich nämlich nicht, auch wenn MLK das anscheinend über die RIP Gänger denkt.
     
  7. Nöl

    Nöl Parkrocker

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wäre es besser gewesen, Guns N' Roses hätten auch nicht am Ring gespielt? Wem wäre damit wirklich geholfen? Ich kann eurer Ärger absolut nachvollziehen, so ähnlich fühlte ich mich 2004 als wir die Luftnummern von Linkin Park und der Park Judas Priest bekam, aber ganz offensichtlich gab es keine Möglichkeit, GnR für beide Festivals zu buchen.
     
  8. Lomosch

    Lomosch Parkrocker

    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    @ Balu

    Schreib deine Aussage doch mal als email an Mlk, vielleicht gibt es dann ja mal ein paar Reaktionen und Antworten!

    Von selbst kommen die da ja mal wieder nicht drauf!
     
  9. fozzy25

    fozzy25 Parkrocker

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich denke, dass MLK jetzt fairerweise zeitnah einen Park-exklusiven Headliner raushauen sollte und das auch tun wird.
     
  10. oidi

    oidi Guest

    bei uns haben viele junge gejammert, dass wir nicht lp bekommen und die alten säcke von jp bekommen (ich war begeistert).
    den konsumenten geht es darum, dass der ring gnr bekommt, die ring-geher 130euronen zahlen, die parkler nicht gnr bekommen und auch 130 euronen zahlen.
    in tschechien kostet das konzert der gunners 59 euronen.
    also ein preiserlass von 15 euro wäre allemal angebracht, sollte nichts mehr kommen.
     
  11. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.222
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    München

    ich finde es halt nur schade, dass weder auf der RiP noch auf der RaR-Seite ein Hinweis auf evtl. "Ersatz" oder "Ausgleich" für GnR steht
     
  12. oidi

    oidi Guest

    latest news: ein releasetermin fürs album steht kurz bevor und am ring wird EIN KOMPLETTES SET gespielt.
    die gründe, dass gnr nicht im park spielen, liegen bei gnr, nicht bei mlk.
     
  13. Lomosch

    Lomosch Parkrocker

    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Das die Gründe bei den Gunners liegen ist glaube ich jedem hier klar!
    Wenn es Mlk möglich wäre, würden die auch beide festivals buchen!

    Aber die Tatsache, dass es keine Reaktion auf der Park Seite dazu gibt und DAS bei einer Band wie den Gunners, das ist schon sehr unverschämt!
     
  14. fox

    fox Disc-Foxey
    Veteran

    Beiträge:
    4.035
    Zustimmungen:
    472
    das forum steht wohl geschlossen hinter deiner aussage balu, also raus mit der mail.

    bin schwer enttäuscht, nicht dass der ring gnr bekommen hat, sondern dass wir nicht mal nen ersatz in aussicht gestellt bekommen.
     
  15. Droogandleader

    Droogandleader Parkrocker

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  16. Junior

    Junior Parkrocker

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Ich drück euch auch auf jeden Fall die Daumen, dass ihr noch was ganz großes bekommt.
    Leider fällt mir da grad nichts ein, was irgendwie machbar wäre.
    Und mal wieder kann man über die MLK Informationspolitik nur den Kopf schütteln! [-X
     
  17. oidi

    oidi Guest

    viele deutsche gnr foren gibt es nicht ;)
    und ich hab halt in bezug auf gnr meine eigenen quellen :p
     
  18. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    15.980
    Zustimmungen:
    2.344
    Ort:
    Aarau
    Vorneweg: Ich wüsste nicht einmal, ob ich GnR anschauen würde. Trotzdem erwarte ich

    a) Einen Park-Eigenen Head als Ersatz
    b) Eine Preisminderung

    Wenn weder noch, dann bin ich endlos enttäuscht. Und nein, in meinen Augen leidet nicht der Ruf vom Park, sondern der von MLK. Man sieht es bei der Musikindustrie, dass Respektlosigkeit gegenüber den Kunden zu Umsatzeinbussen führt.
     
  19. Dr.Damned

    Dr.Damned Parkrocker

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg
    Bin fassunglos... des reicht...ne... so eine Farce...
     
  20. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.644
    Zustimmungen:
    2.775
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Nur zur Info: ich hatte schon vor etlicher Zeit dazu eine Mail an MLK geschrieben, aufgrund von Vermutungen. Als Antwort kam das man zur Veranstaltung Rock im Park keine Stellung nehme, alle Fragen sollen an ARGO gerichtet werden. Leider hat ARGO mit dem Lineup nichts zu tun. Also de Fakto keinerlei Info zu Rock im Park. Schade
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden