Feedback RiP 2017 - Der Top 3 / Flop 3 Thread

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2017 - Feedback nach Rock im Park" wurde erstellt von HackstockNBG, 5. Juni 2017.

  1. Skizzler

    Skizzler Guest

    TOP 1: Five Finger Death Punch
    Ich hör sie auf Platte eher selten, aber Live ist es einfach ein völlig anderes Feeling und der guten Ivan kann am Mikro halt wirklich eine Menge!
    TOP 2: As Lions
    Schön, einfach nur schön, die Jungs haben richtig Spaß gemacht, gerne wieder <3.
    TOP 3: Marteria
    Der Kerl war ja mal - wie irgendwie zu erwarten war - so hart on fire. Schöner Abschluss für das Festival, ist eig. gar nicht so meine Musik, aber den muss man einfach irgendwie mögen

    FLOP 1: 187 Straßenschande; Bonez MC & Gedöns
    Bei allem Respekt, es waren an diesem Wochenende einige Bands vor Ort, die "Musik" leben, die sich über Jahre hinweg die Finger blutig geübt haben um dort zu stehen wo sie heute sind. - Und dann packt man sowas aus. >Meiner Meinung< nach treten solche "Künstler" mit Ihren Haus-Maus-Reimen all das, wofür Musik steht, mit Füßen.
    Flop 2: FeineSahneFischfilet:
    Sind mir total suspekt und gefallen mir musikalisch nicht
    Flop 3: Sound bei SOAD
    Ich frage mich, ob es wohl mit dem Wind zu tun gehabt hat, aber hinten rechts war das total verwaschen, man hat Serj nicht verstanden, wobei er bei seinem kurzen Auftritt mit den Prophets gut verständlich war.
     
  2. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.178
    Zustimmungen:
    6.548
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Aber Five Finger Death Punch setzt du auf Top 1? Die finde ich lyrisch schon hart grenzwertig :lol:
     
    Gledde gefällt das.
  3. Skizzler

    Skizzler Guest

    Jep tue ich, weils musikalisch stimmiger ist als Ghetto-Slang und mehr Sinn dahinter steckt, als über Betonplattenbau und dicke Eier zu Rappen. Wenn ich gesanglich schon so untalentiert bin, dass ich maximal Sprechgesang abliefern kann, dann bitte doch irgendwas mit einigermaßen Hintergrund und Sinn.
     
    Canonier gefällt das.
  4. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.178
    Zustimmungen:
    6.548
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Ich mein das nicht mal böse, aber es gibt für mich momentan kaum proletenhaftere Dicke Eier-Acts als 5FDP, da würde ich die Hand nicht umdrehen. Und dass du Sprechgesang als reines Symptom eines Mangels an gesanglichem Talent darstellst ist halt auch Schwachsinn. Finde 187 selber nicht geil, aber du tust hier gerade so, als hätte hinter deren Werdegang keine Arbeit gesteckt, und das finde ich ziemlich unangebracht.
     
  5. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    1.168
    Ort:
    Ditzingen
    Naja zu rappen würd ich jetzt nicht als grund das zu machen die nicht vorhandenen gesangskills anführen, ich geb dir recht dass dann die reime stimmen sollten, aber 187 haben sicher keine schlechten reimskills, sind zwar keine kollegahs, dilemmas oder dendemanns, aber zu behaupten die haben nur haus -maus reime ist Quark.
     
  6. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    1.168
    Ort:
    Ditzingen
    Der letzte Satz wäre sogar völliger Blödsinn, wer sich mit denen beschäftigt hat, weiss das die arbeitstiere sind bei deren output.
     
  7. Skizzler

    Skizzler Guest

    Naja, Proleten hin oder her, FFDP liefern Qualität ab und was 187 oder eben Bonez da geliefert haben, wirkte eher wie eine Gruppenarbeit in der Schule auf Pseudo-Cool vorgetragen. Das mag bei den ganzen "Coolen Kids" vielleicht ziehen, aber "musikalisch" war das nicht. Ich behaupte hier nicht, dass Sprechgesang nur von Leuten ohne Gesangstalent genutzt wird, aber bei denen war es wohl der letzte Strohhalm um irgendwie auf eine Bühne zu kommen.

    Ich mein, so wie das geklungen hat, sind sie ja nicht einmal der deutschen Sprache mächtig :S. Tut mir leid, wenn da jemand Fan von den Jungs ist, aber für jemanden, der selbst Gesangsunterricht etc nimmt, ist das eher ein herber Schlag in die Fresse.
     
    Canonier gefällt das.
  8. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.657
    Zustimmungen:
    4.055
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Zusatzinfo: Ich gönne aktuell keinem anderen deutschen Act den Erfolg so sehr, wie den Jungs von 187 und RAF Camorra.
    Sie wollen nicht singen und tuns auch nicht. Warum man sich da als Sänger in die Fresse geschlagen fühlt, versteh ich auch nicht..

    €: Sie sind auf Ihre Proletenhafte Art einfach trotzdem so sympathisch. Wie sie sich einfach freuen auf der Bühne zu stehen und das zu machen auf was Sie Bock haben. Wenn man sich anschaut, wie Bonez und Raf sich gegenseitig feiern und freuen während Sie da oben auf Ihrem bisher größten Festival standen... Das alleine war mir der Auftritt wert. + Der Moment, als Gzuz Alkohol an die Leute in der ersten Reihe evrteilt hat und dabei die eine Stufe auf der Bühne runtergefallen ist :mrgreen: Großartig war auch, wie bei Blättchen & Ganja der Sound ausgefallen ist (DJ: Sorry musste neustarten) und Gzuz - als wärs nuffin' - accapella weitergemacht hat..:kid:
     
    #28 Gledde, 6. Juni 2017
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2017
    ähmzett und Doctahcerveza gefällt das.
  9. mindstop

    mindstop Parkrocker

    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    567
    Geschlecht:
    männlich
    Ist Elektro keine Musik, weil man das nicht mit klassischen Rockinstrumenten macht? Ist Rap keine Musik, weil kein Gesang vorhanden ist? Ist Steel Panther musikalischer Blödsinn, weil die Texte total Banane sind? Egal aus welcher Sparte man ein anderes Genre betrachtet, es muss einem nicht alles gefallen, aber man muss nicht gleich die Daseinsberechtigung absprechen.
    Leute aus der Rapszene würden sowas sicher auch über FFDP sagen. Bei Rip spielen knapp 90 Bands und man halt auf zwei weiteren Bühnen Alternativprogramm, ist ja nicht so, als müsse man sich das anhören, wenn's einem nicht gefällt. :D
     
    Doctahcerveza, Skizzler und Gledde gefällt das.
  10. Skizzler

    Skizzler Guest

    Es ist da eher das persönliche empfinden (übrigens verfallen wir hier ins Off-Topic). In der "Pop-Musik" ist alles erlaubt was "gut klingt" oder irgendjemandem gefällt, scheinbar tut es das ja genügend, sodass die Jungs auftreten dürfen. >Mir< persönlich gefällt das eben nicht, weil es mir an vielen Berührungspunkten übertriebenen Brechdurchfall auslöst. Ich finde das Gesamtpaket schlichtweg nicht stimmig, somit ists für mich eben zu jener Bewertung und Aussage gekommen.
     
    Canonier gefällt das.
  11. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.657
    Zustimmungen:
    4.055
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Hey, weißt ich find z.B. SOAD auch scheiße, weil ich nichts verstehe von dem was er sagt. Deswegen sprech ich aber keine Qualität ab.. sondern schaus mir halt nicht an. (Krasses Gegenbeispiel)
     
    Doctahcerveza gefällt das.
  12. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    1.168
    Ort:
    Ditzingen
    Warum hast dir dann sowohl 187 als auch bonez und RAF (die man auch wenn bonez bei beiden ist, nicht mal musikalisch über einen Kamm scheren kann, da 187 Rap und bonez und RAF Dancehall machen) beides angeguckt?
     
    Gledde gefällt das.
  13. Skizzler

    Skizzler Guest

    Naja, "verstanden" hab ich die Jungs ja schon, aber sie erwecken eben dein Eindruck, als würden sie die gewählte Sprache nicht sooo unbedingt beherrschen. ;)

    Und wenn dir SOAD nicht taugen, okay.
     
  14. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    1.661
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    Wie jetzt du verstehst nicht was Serj sagt?
    Wie jetzt du findest SOAD Scheisse?
    Ich dachte du bist sympathisch?! :O
    :mrgreen::hiding:
     
    Gledde und Doctahcerveza gefällt das.
  15. Skizzler

    Skizzler Guest

    standen gezwungenermaßen in hörreichweite zwischen den stages.
     
  16. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.657
    Zustimmungen:
    4.055
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    TJA...
    hab bei einem der ersten Lieder einfach nichts verstanden als trölölölölö kjsfdhbvcxndhjfgvnkdmhkjhvjhmkhv:drumms::egui:

    Ist halt einfach nicht meine Musik, aber ich geb dann ne Chance (wie letztes Jahr bei Slipknot) Aber reds auch keinem Madig :keine Ahnung:


    Aber irgendwie schweift das echt ab hier :bash:
     
  17. Skizzler

    Skizzler Guest

    allerdings hat man ihn dieses jahr tatsächlich mies verstanden, wobei ich mir nicht sicher bin, ob es am techniker oder der windverwehung gelegen hat.
     
  18. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    1.168
    Ort:
    Ditzingen
    Im soundmatch zwischen den stages lässt sich ja n super Urteil fällen (davon abgesehen dass ich sie ja selbst in den flops hab).
     
    Gledde gefällt das.
  19. Skizzler

    Skizzler Guest

    naja, standen da ja nicht nur, aber das thema HIER weiter auszuschlachten halte ich nicht für zielführend, zumal es auch keine auswirkung auf deren fanbase oder musikalische entwicklung hat :D
     
  20. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    1.168
    Ort:
    Ditzingen
    Yoah, back to topic.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden