Kino 2017

Dieses Thema im Forum "Kino / DVDs / Videos / TV" wurde erstellt von el-basso, 6. Januar 2017.

  1. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    14.985
    Zustimmungen:
    7.168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
  2. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    3.734
    Zustimmungen:
    2.846
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kulmbach
    #spoilerwarnung
    Leo DiCaprio spielt mit :jester:
     
  3. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    12.745
    Zustimmungen:
    2.783
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
  4. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    14.985
    Zustimmungen:
    7.168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Rian Johnson, seines Zeichens Regisseur von "The Last Jedi", wird eine weitere neue Trilogie von Star Wars leiten, die nicht auf die Skywalker-Geschichte fokussiert sein wird und neue Charaktere in den Mittelpunkt stellen will. Disney scheint sehr von ihm angetan zu sein.
     
  5. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    14.985
    Zustimmungen:
    7.168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
  6. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Bamberg
    Sieht bisschen aus wie ein fetter Corey taylor.

    Dennoch Hut ab.
     
  7. el-basso

    el-basso Parkrocker

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lindau
    Gestern justice league angeschaut.
    Der Film macht wirklich Spaß. Er ist nicht überragend,aber auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung.
    Die Einzelleistungen der Charaktere sind sehr gut und jeder für sich funktioniert auch wunderbar. Allerdings hat der Film brutale pacingprobleme,da er vieles einfach zu schnell abwickelt. Da merkt man einfach die kurze Spielzeit von 1h50min. 20min mehr hätten dem Film und der Chemie der gruppe sicher gut getan.

    Eine sehr solide 7/10 mit leichter Tendenz zur 8
     
  8. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    14.985
    Zustimmungen:
    7.168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Disney and Fox are closing in on deal, could be announced next week: Sources

    Disney ist dabei, die Kino- und TV-Sparte von Fox aufzukaufen, Sport würde bei Fox bleiben. Preis etwa 60 Milliarden Dollar.

    Was würde das bedeuten? Franchises wie X-Men, Fantastic Four, Planet der Affen oder auch Avatar würden nun unter Disney laufen. Disney hätte damit endgültig alle Marvel-Charaktere beisammen und könnte die Gruppen frei in Geschichten einbinden.

    Bei den X-Men ging es bis jetzt nur so weit, dass Marvel (also Disney) beispielsweise die Rechte an Scarlet Witch und Quicksilver (Age of Ultron/Civil War) hatte, sie aber in den Filmen nicht als "X-Men" bezeichnen durfte.

    Disney möchte ein Konkurrenzprodukt zu Netflix aufbauen und hätte mit der Erweiterung um die Inhalte von Fox ein riesiges Angebot. Von den TV-Shows würden zum Beispiel die Simpsons, Family Guy, Akte X, New Girl oder auch American Idol zu Disney überlaufen. Große Geschütze.

    Disney würde auch die Verteilrechte an den alten Star-Wars-Filmen bekommen (liefen bis jetzt unter Fox), ergo auch auf der Streamingplattform anbieten können.
     
    #88 Hooch, 7. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2017
    Gledde gefällt das.
  9. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    3.734
    Zustimmungen:
    2.846
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kulmbach
    Schon krasse 'Monopol' Stellung von Disney, aber geil wäre es.