Musik-Streaming-Dienste (Napster, Spotify, etc.)

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet und Medien" wurde erstellt von Gelöschte Mitglieder 9424, 21. November 2006.

  1. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    3.668
    Ort:
    Beat City
    Mein Musikjahr 2017 sieht auf last.fm ganz anders aus, als es in Spotify der Fall ist.
    Allerdings höre ich fast ausschließlich über Spotify und so ziemlich alles wird auch in last.fm gescrobbelt. Verstehe nicht, wieso da ein anderes Ergebnis rauskommen kann.
     
  2. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.349
    Zustimmungen:
    8.685
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    Danke für all die Wichtel-Spoiler ;)
     
    Cunego, Gunga und TonyMac gefällt das.
  3. xdcc

    xdcc Parkrocker

    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    642
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Lieblingsgenre: Hoerspiel :'D
     
  4. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    10.017
    Zustimmungen:
    3.806
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    Kann man denn bei Last.fm einstellen, dass bestimmte Künstler (z.B. für Hörbücher) nicht in der Statistik auftauchen?
     
  5. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    3.668
    Ort:
    Beat City
    Es ist kein Problem, wenn bei dir die drei ??? auch oben mit dabei sind.
     
  6. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    10.017
    Zustimmungen:
    3.806
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    :D Drei Fragezeichen sind geil, aber wäre ja trotzdem cool, wenn man das einstellen könnte.
     
  7. Guadalajarena

    Guadalajarena Parkrocker

    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    2.882
    Ort:
    The place where no one twice goes
    Von Haus aus nicht, nein. Ich hab das zumindest nie gefunden. Gibt aber workarounds... Je nachdem, woher Du die Musik abspielst. Falls es lokale Dateien sind kann man bestimmte Ordner ausschließen, bei Spotify scrobbelt er in einer privaten "Session" nicht, und zur Not kann/konnte man immer nachträglich direkt bei last.fm Künstler komplett löschen.
     
  8. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    10.017
    Zustimmungen:
    3.806
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    danke, das habe ich jetzt gefunden. Ist ein wenig versteckt diese Funktion.
     
  9. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    799
    Heute kam auf meinem Smartphone die Nachricht, ich hätte die maximale Anzahl an Downloads bei Spotify erreicht. Auf meinem früheren Smartphone und auch auf dem aktuellen hatte ich schon mal deutlich mehr Offline - Musik. Woran könnte das liegen, das Internet gibt mir nur unbefriedigendes als Antwort ?
     
  10. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.549
    Zustimmungen:
    8.597
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Mehr im Sinne von Datengröße oder gleiche Datengröße, aber mehr Lieder/Podcasts?
     
  11. xdcc

    xdcc Parkrocker

    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    642
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Denke auch, dass Spotify da einfach ein max. GB Wert irgendwo drin hat.. könnte natürlich sein, dass sie den runter gesetzt haben.. wieviel hast du denn grob drauf?
     
  12. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    799
    Hab "nur" ca 1400 Songs drauf. Reicht ja auch aber verstehe nicht ganz wieso das angezeigt wird. Wie gesagt hatte ja früher schon mal deutlich mehr. Speicher am Handy ist auch noch genügend da.
     
  13. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    1.059
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Ein erstes Googlen gibt den Hinweis, dass man irgendwie 10.000 Songs bzw. Items insgesamt oder 3.333 Songs/Items pro Gerät offline speichern kann. Scheinbar wird aber ein Album oder eine Playlist dabei auch als Item betrachtet, d.h. eine Playlist mit 100 Songs wären dann 101 Items.

    Vielleicht hilft dir das bei deiner Recherche ja weiter.

    Spotify: wie viele Songs kann ich offline speichern? | NICOROLA
    Solved: maximale Anzahl der Downloads erreicht - The Spotify Community
    Spotify und der 10.000 Songs-Irrtum
     
    Snakecharmer22 gefällt das.
  14. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    6.409
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Alphawolf vs. die gottverdammte Technik:

    Wenn ich mich am Laptop bei Spotify anmelde, dann seh ich ganz kurz Teile meines Startbildschirms, sehe auch, dass mir an der ein oder anderen Stelle angezeigt wird, dass ich offline bin respektive online sein muss, um die entsprechenden Features zu sehen, und nach gut einer Sekunde bin ich dann automatisch wieder abgemeldet und bekomme den Fehlercode "Benutzername oder Passowort ist falsch" angezeigt. Jemand ne Idee?
     
  15. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    799

    Hatte ich auch schon, musste damals Spotify neu installieren, dann war alles ok. Neustart bringt vermutlich nichts bei dir oder ? Bei mir hat es zumindest nicht gewirkt ? Auf dem Smartphone läuft alles reibungslos?
     
  16. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.112
    Zustimmungen:
    6.409
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Einmal den Laptop neu starten hat nicht geholfen, ein zweites mal neu starten jetzt schon. Muss ich auch nicht verstehen, oder? :lol:
     
  17. Bruno

    Bruno Parkrocker

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Schweiz
    Stürzt neu euch die Android Spotify App seit dem letzten Update auch dauernd nach ein paar Sekunden ab?
     
  18. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    1.284
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Lief gestern in der Nachtschicht komplett durch und jetzt auch schon schon wieder. Also nein.
    Eventuell mal runter schmeißen und neu installieren?
     
  19. Bruno

    Bruno Parkrocker

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Schweiz
    Neu installieren hat leider nichts gebracht.
    Manche Songs laufen problemlos.
    Ich glaube die App stürzt nur bei Songs ab die ich schon mal runter geladen hatte.
    Im Flugmodus habe ich komischerweise keine Probleme.
     
  20. Bruno

    Bruno Parkrocker

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Schweiz
    Die Bewertungen im Play Store sind zur Zeit voll mit negativen Erfahrungen.
    Seit dem "grossen" Update haben sehr viele Probleme mit der App.
    Spotify ist, auf deutsch gesagt, bei sehr vielen nicht mehr brauchbar.

    Ich hoffe die kriegen das bald in den Griff.

    Ich habe mir jetzt eine alte Version installiert. Die läuft wie gewohnt stabil und zuverlässig.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden