Rock am Ring und Rock im Park mit VVK Rekord

Balu

Forums-Opa
Veteran
Beiträge
8.033
Reaktionspunkte
3.348
Alter
56
Ort
Stuttgart

Rock im Park der Festivalhit 2006

depeche_mode.jpg


Drei Wochen vor dem Start des Festivals "Rock am Ring" in der Eifel und "Rock im Park" in Nürnberg hat der Veranstalter nach eigenen Angaben alleine am Ring fast 60 000 Eintrittskarten verkauft. Noch rund 20 000 Karten seien erhältlich, teilte die Marek Lieberberg Konzertagentur in Frankfurt mit.

Die Agentur gehe davon aus, dass bereits vor Beginn des Festivals alle Karten verkauft würden.

===============================================

Balu's Kommentar

Das gigantische Lineup dieses Jahr macht sich bemerkbar!
Mit Depeche Mode, Metallica, Tool, Korn, Placebo, etc etc ist 2006 meiner Meinung nach der Höhepunkt der Festivalhistorie in Nürnberg.

Noch dazu mit der Verlegung des Geländes, aus der Not hat ARGO eine Tugend gemacht, das Festival ist dieses Jahr nun wirklich
MITTEN IM PARK.

Ich freue mich schon riesig auf Rock im Park!
Nur noch wenige Tage! Das wird wieder eine Riesenparty!

Wer noch kein Ticket hat sollte sich nun beeilen!

Wir sehen uns im Park!
 
T

todde

Erst 60.000 Karten beim Ring? Also ich finde das eher enttäuschend und dem Line-Up eigentlich nicht entsprechend.
 

Dr.Damned

Parkrocker
Beiträge
644
Reaktionspunkte
0
Alter
36
Ort
Amberg
@ todde: Naja, laut MLK dafür dass es noch drei Wochen sind die höchste Verkaufsrate aller Zeiten... naja, sicher doof wärs, wenn jetz keiner mehr ne Karte kauft, aber ich mach mir da mal keine Sorgen :>
 

Balu

Forums-Opa
Veteran
Beiträge
8.033
Reaktionspunkte
3.348
Alter
56
Ort
Stuttgart
Wird nicht gleichzeitig gezählt, ich gehe aber von einem ähnlichen Verhältnis aus. Die VVK Zahlen sind sehr gut, viele kaufen sich erst kurzfristig ein Ticket. Das man bereits knapp einen Monat vorher diese Zahlen hat ist ein deutliches Signal.

Wird RaR/RiP dieses Jahr zum ersten Mal in der Historie des Festivals ausverkauft?

Das Lineup hätte es verdient!!!
 
T

todde

Ich glaube nicht, dass der Park ausverkauft sein wird.
Viele wollen Guns N'Roses sehen und fahren deshalb lieber zu Rock am Ring.

--> Aber dafür sind die Verkaufszahlen am Ring wirklich nicht berauschend.
Sind nur noch drei Wochen bis zum Festival.

Das Line-Up ist über jeden Zweifel erhaben (wenn man Acts wie z.B. Morrissey zu schätzen weiß). Werde auch zu Rock am Ring fahren, nicht wegen GnR, die schau ich mir sowieso nicht an.

Ich habe letztens erst was gelesen, dass für den Park erst 30.000 Tickets verkauft sein sollen, was ich gar nicht glauben wollte. Wenn jetzt erst 60.000 für RaR weg sind, kann diese Zahl tatsächlich stimmen.
Vielleicht hat MLK zu viel gewollt mit Abwechslung und großen Namen und die Leute werden durch den Preis abgeschreckt.
 
G

Gelöschte Mitglieder 9424

2003 wars doch schon allein wegen metallica ausverkauft...
also dürfts ja diesmal auch so sein. außer die haben die ticketzahl erhöht??
 

martinzinnecker

Parkrocker
Beiträge
298
Reaktionspunkte
0
Ort
Trier
MLK wird den Vorverkauf wohl kaum loben wenn es scheiße aussieht, oder?
In den letzten Jahren stand Rock Am Ring immer erst in der letzten Woche in den Top-Ten bei Eventim, dieses Jahr aber schon seit längerer Zeit.
Entweder verkaufen alle anderen weniger Tickets und Rock am Ring mehr...
Viele, mich eingeschlossen, kaufen ihre Tickets immer recht spät für RaR (ich hab immer ne Woche vor RaR erst ein Ticket gekauft, nur dieses Jahr hab ich mir das Ding schon im Februar zum Geburtstag schenken lassen ;)) und das wird dieses Jahr nicht anders sein!
 

Brichen

Veteran
Beiträge
7.168
Reaktionspunkte
506
Alter
38
2003 gab es aber auch Innenraum- und Tribühnentickets. Und nur der Innenraum war damals ausverkauft. Für die Tribühne gabs noch ausreichend Karten. Ganz davon ab hat damals ein Innenraumticket 104€ gekostet (das Tribühnenticket war glaube ich etwas günstiger, weiß ich aber nimma genau). Heute spielt wieder u.a. Metallica nur kosten die Karten erheblich mehr. Und für jmd. der fast ausschließlich wg. Metallica kommen würde, würde das schon was ausmachen.
 

Balu

Forums-Opa
Veteran
Beiträge
8.033
Reaktionspunkte
3.348
Alter
56
Ort
Stuttgart
2003 war nicht ausverkauft. Es gab nur keine Innenraum-Karten fürs Stadion mehr. Dieses Jahr hat es echt eine Chance mal richtig voll zu werden.

Bei RaR/RiP werden immer viele Karten kurzfristig verkauft.
Von daher kann MLK mit den Vorjahren vergleichen und sieht z.B. das RaR alleine jetzt schon deutlich über der Marke vom Vorjahr zu diesem Zeitpunkt ist.

Ich finde diese Ankündigung fair, wer sicher ne Karte will sollte sich also beeilen, nicht das man dann ungewollt den Deppen die mit Verkauf über Ebay abzocken wollen eine Goldene Nase zukommen lässt.

Ring hat halt drei Bands mehr, darunter auch eine bekannte, aber der Park hat dieses Jahr das mit ABSTAND bessere Gelände. Ich freu mich schon riesig!
 

Brichen

Veteran
Beiträge
7.168
Reaktionspunkte
506
Alter
38
Sag ich ja, dass nur der Innenraum damals ausverkauft war.
bzw, für mich mit Abstand das Beste Line Up gab es übrigens 2003.
 
T

todde

martinzinnecker schrieb:
MLK wird den Vorverkauf wohl kaum loben wenn es scheiße aussieht, oder?
In den letzten Jahren stand Rock Am Ring immer erst in der letzten Woche in den Top-Ten bei Eventim, dieses Jahr aber schon seit längerer Zeit.
Entweder verkaufen alle anderen weniger Tickets und Rock am Ring mehr...
Viele, mich eingeschlossen, kaufen ihre Tickets immer recht spät für RaR (ich hab immer ne Woche vor RaR erst ein Ticket gekauft, nur dieses Jahr hab ich mir das Ding schon im Februar zum Geburtstag schenken lassen ;)) und das wird dieses Jahr nicht anders sein!

Diese Ticketcharts haben null Aussagekraft. Das Hurricane war jetzt die letzten zwei Monate praktisch immer #1 oder #2 bei kartenhaus.de z.B.
Das Southside ist da nie aufgetaucht, und trotzdem früher ausverkauft gewesen. ;)

Fakt ist: Der Preis ist in einer neuen Region angekommen, die erst noch von den Leuten akzeptiert werden muss.

Und was soll MLK anderes machen, als den VKK zu loben? Etwa sagen, dass sie doch etwas enttäuscht über die Resonanz des besten Line-Ups Europas sind, weil doch Werchter und Co. längst ausverkauft sind? (und einen Monat später ist).

Was wieder mal auffällt, ist, dass der Park totgeschwiegen wird.
Ich hoffe allerdings, dass dieses grandiose Line-Up auch belohnt werden wird.
 
C

chicken

naja, mir wärs lieber wenns weniger währen!

dann ist nicht so ein gedränge und es wäre einfach gemütlicher!

mal abwarten ob paar tausen wirklich auffallen!
 

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.173
Reaktionspunkte
1.566
Alter
35
Ort
Berlin
Balu schrieb:
2003 war nicht ausverkauft. Es gab nur keine Innenraum-Karten fürs Stadion mehr. Dieses Jahr hat es echt eine Chance mal richtig voll zu werden.

Bei RaR/RiP werden immer viele Karten kurzfristig verkauft.
Von daher kann MLK mit den Vorjahren vergleichen und sieht z.B. das RaR alleine jetzt schon deutlich über der Marke vom Vorjahr zu diesem Zeitpunkt ist.

Ich finde diese Ankündigung fair, wer sicher ne Karte will sollte sich also beeilen, nicht das man dann ungewollt den Deppen die mit Verkauf über Ebay abzocken wollen eine Goldene Nase zukommen lässt.

Ring hat halt drei Bands mehr, darunter auch eine bekannte, aber der Park hat dieses Jahr das mit ABSTAND bessere Gelände. Ich freu mich schon riesig!

...und den besseren spielplan (imo)...hatte anfangs vor zum ring zu fahren..bin aber echt froh, dass ichs nicht gemacht habe. der spielplan is einfach sau sch*** am ring. dazu würden dann noch teure anfahrtskosten usw kommen. und das geld das ich sonst für die gunners ausgeben würde, gebe ich ihnen ein andermal eben gerne...dafür sehe ich dann die bloodhoundgang usw, deren einzelkonzerte auch viel geld kosten und die ich mir evtl. nicht angucken würde. gnr einzelkonzerte für ca. 60 € wären dagegen in ordnung...aber zu jeder kleinen band die ich so sehe würde ich niemals auf ein einzelkonzert gehen..von dem her hat sich das prima ausgeglichen...zumal die gunners ja auch vorband der stones sind und ich da dabei bin ;)
 

JaBa

Parkrocker
Beiträge
222
Reaktionspunkte
0
Alter
35
Ort
Bruchsal
Also mein Kartendealer in Karlsruhe hat letzten Samstag zu mir gesagt, als ich ihn fragte wieviele Karten denn noch für den Park zu haben sind, dass es noch, im Vergleich zum Ring, mehr als genug Karten gäbe.
Er hat gemeint, dass viele Leute wohl dieses Jahr wegen den Gunners lieber zum Ring fahren würden...
 

Baerb_l

Parkrocker
Beiträge
963
Reaktionspunkte
8
Alter
45
Ort
Nürnberg
I Am Disturbed schrieb:
für mich mit Abstand das Beste Line Up gab es übrigens 2003.

Für mich war's 2004.
Damit will ich nicht sagen, dass das Lineup dieses Jahr schlecht ist - im Gegenteil: Die Heads und Co-Heads (auf Center und Alterna) sind gigantisch - jedoch spricht mich dafür das Nachmittags-Programm dieses Mal weniger an. Ist eben doch Geschmackssache...

2004 waren für mich wirklich durchgehend Bands dabei, die ich sehen wollte - ohne Pause. Und dabei konnte ich noch nicht einmal alles sehen, was ich wollte...
 

Dr.Damned

Parkrocker
Beiträge
644
Reaktionspunkte
0
Alter
36
Ort
Amberg
Auch wenn ich nur teilweise mitreden kann, da ich vor letztem Jahr nur 2002 einmal war, fand ich trotzdem es Line Up letztes Jahr am Besten. Ich mein dieses Jahr isses halt einfach legendär wegen der gigantischen Bands... aber letztes Jahr war ein HAMMER-Mittelfeld da...

Green Day, HIM, Velevet Revolver, Helden, Billy Idol, Maroon 5, Slipknot, Mando Diao, Manson, Slayer...

...einige wirklich legendäre Namen dabei, ich bin nur von einem zum andern gehetzt...dieses Jahr hab ich sogar Pausen wo grade nix spielt was mich intressiert...