Rock im Park 2006 bleibt in Nürnberg

Balu

Forums-Opa
Veteran
Beiträge
8.030
Reaktionspunkte
3.345
Alter
56
Ort
Stuttgart
Bühnen sind auf dem Volksfestplatz und Luitpoldhain

Wurde soeben auf der offiziellen Homepage bestätigt

Trotz WM stand Wegzug von RIP „nie zur Debatte“
Trotz der Fußball-WM findet das Musikfestival „Rock im Park“ auch im kommenden Jahr auf dem Gelände rund um den Dutzendteich statt. Allerdings unter verschärften Bedingungen: Der Konzertveranstalter Argo muss das Areal einen Tag nach Festivalende wieder an die Stadt übergeben. Die beginnt dann sofort mit dem Aufbau des WM-Fandorfs.

Bei einem Treffen im Bürgermeisteramt haben Norbert Link, Sprecher von Argo, und Amtsleiter Peter Murrmann den Fahrplan für 2006 besprochen. Link widersprach Medienberichten, wonach Argo und sein großer Partner Marek Lieberberg mit dem Gedanken spielten, aus Nürnberg abzuwandern. „Das stand nie zur Debatte. Rock im Park bleibt definitiv in der Stadt.“ Auch Murrmann bekräftigte noch einmal, dass „die Stadt das Festival behalten will“ und den „Spagat mitmacht“ zwischen RIP und WM.

Allerdings wird das Festival leicht verlagert. Weil das Zeppelinfeld wegen der WM nicht mehr als Bühnenstandort in Frage kommt, ziehen alle drei Festivalbühnen auf den Volksfestplatz und in den Luitpoldhain um — vorausgesetzt, die Referentenrunde im Rathaus segnet diesen Plan heute ab.

Problematischer als der Umzug an sich dürfte das zeitliche Korsett sein, in dem Argo und Stadt stecken. Das ist denkbar knapp. RIP und sein Parallelfestival „Rock am Ring“ finden im kommenden Jahr wieder an Pfingsten statt. Nur eine Woche später, am 9. Juni, wird die Fußball-WM eröffnet. Bis dahin muss das Fandorf auf dem Volksfestplatz mit Videoleinwand stehen, damit die Eröffnungsfeier darauf übertragen werden könne, sagt Murrmann. Wieder zwei Tage später findet dann das erste WM-Spiel in Nürnberg statt.

Quelle: http://www.rock-im-park.de/index.php?navi=1&rid=1&artid=287

Hier zur besseren Übersicht mal eine Sataufnahme mit dem wahrscheinlichen neuen Gelände:

rip06.jpg


Laut Informationen von gestern wird die Centerstage entgegen der Zeichnung oben ehr auf dem Volksfestplatz sein, der Luitpoldhain könnte die Alterna beherbergen. Das Talent kommt eventuell in den Serenadenhof
 

Strugge

Parkrocker
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Schön, dass RIP in Nürnberg bleibt. Kann denn jemand etwas zu dem geplanten Gelände sagen? Ich kenne mich in Nürnberg nicht aus - wird es wieder genügend Campingmöglichkeiten geben?
 

Campino

Titelloser Altrocker
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Alter
36
Ort
Eckental
Find auch schön, dass es in Nürnberg bleibt.
@Strugge:
Also die Bühnen klauen keinen Platz für Campingplätze, die Alternastage höchstens ein paar Parkplätze. Allerdings wird halt der C2 verschoben werden, bzw. abgeschafft, schätz ich mal...
 

roman2k

Moderator
Beiträge
6.930
Reaktionspunkte
2.707
Ort
Nürnberg
Gut, dass es in Nürnberg ist.

Und die Centerstage ist so nun noch um einiges näher an meiner Schule ran.
Vielleicht lassen die deswegen den Freitag ja wegen Lärm etc. ausfallen.

Serenadenhof ist klasse, sowas von chillig. QOTSA hat mir echt gut darin gefallen.
 

Strugge

Parkrocker
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Also verstehe ich das richtig, dass die Campingplätze an den selben Orten bleiben? Ich dachte das ganze Gelände würde sich verschieben. Wie ich das jetzt verstehe, sind nur die Plätze für den Bühnebereich anders als sonst, oder wie?
 

DonMarcoli

der mit der Krücke roqut
Veteran
Beiträge
2.817
Reaktionspunkte
76
Alter
36
Ort
Nürnberg
Website
www.oberrang-trashers.de
als erstes: sauber, dass RiP in nürnberg bleibt... :)

doch wie die das machen wollen, bleibt ein rätsel...
diese blaue straße bei B4r ist sehr befahren, die müsste ja gesperrt werden, sonst kommt es mit fans, die zwischen center und alterna pendeln zu gefährlichen situationen :?
zudem müsste ja das ganze luitpoldhain umzäunt werden... das ist mit wesentlich mehr kosten verbunden und trotz zäune kannst du das nicht gescheit kontrollieren :?
das gelände ist ja nicht so "umkesselt" wie das zeppelinfeld oder das stadion...
 

IceTigerly

hmmmm ok
Beiträge
1.236
Reaktionspunkte
28
Alter
37
Ort
Nürnberg
Finds auch klasse das es in Nürnberg bleibt!

Nur hab ich das Gefühl es wandert jedes Jahr ein Stückchen weiter weg von mir ;)

Blöd is nur das ichs dann zur S-bahn noch weiter hab naja muss ich wohl aufs Fahrrad oder sowas umsteigen.

Auch blöd find ich dass das Talent dann nicht mehr überdacht ist und auch keine normalen umsonst Klos gibt. Aber ich muss sagen der Serenadenhof is schon sehr schön.
 

Toxicity

PR-Vergnügungswart
Veteran
Beiträge
4.309
Reaktionspunkte
724
Alter
39
Ort
Schweinfurt
Website
www.museek.de
endlich weiß man mal was genaues. finds super das RiP in Nbg bleibt.
Aber ist der Weg von Center zu Alterna nicht ewig lang oder täuscht das?
 

Metalhead

Parkrocker
Beiträge
1.921
Reaktionspunkte
9
Alter
38
Ort
N
IceTigerly schrieb:
Blöd is nur das ichs dann zur S-bahn noch weiter hab naja muss ich wohl aufs Fahrrad oder sowas umsteigen.

Wieso des? Vom Volksfestplatz bis zur S-Bahn am Dutzendteich ist es doch wohl ned wirklich weit ;)
 

CrowdSurfer666

Parkrocker
Beiträge
1.376
Reaktionspunkte
0
Alter
36
Ort
nähe Coburg
freu mich auch das es in nürnberg bleibt :)

nur eine frage glaubt ihr, da die alternastage ja auf den teerparkplätzen steht, ob dann der untergrund so bleibt? denke ma das des gefährlich werden könnte...
 

Campino

Titelloser Altrocker
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Alter
36
Ort
Eckental
...überhaupt für dich als Crowdsurfer...ist bestimmt nicht lustig von 2 Meter auf Teerboden zu knallen! Ich schätz mal stark, dass da Matten hin kommen!
 

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.240
Reaktionspunkte
2.556
Alter
41
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Campino schrieb:
...überhaupt für dich als Crowdsurfer...ist bestimmt nicht lustig von 2 Meter auf Teerboden zu knallen! Ich schätz mal stark, dass da Matten hin kommen!

Ich hoffe nicht :mrgreen:

Dann gibts halt weniger Crowdsurfer. 8)

btw: am Southside hatte es auch keine Matten..
 

Django

Veteran
Beiträge
3.114
Reaktionspunkte
330
Alter
39
Ort
Gerolsbach
Website
www.clarence-alcoholics.de.vu
weiß noch nicht genau was ich von dem neuen Gelände halten soll.
Hoffe dass es dann nicht zu sehr verstäut wird!
Kenne das Gelände nicht.
Aber kuhl dass RiP in Nürnberg bleibt!
München wär zwar für mich geschickter zum Fahren, aber RiP gehört einfach nach Nürnberg!
 

Benny

Parkrocker
Beiträge
330
Reaktionspunkte
4
Alter
43
Ort
Bergatreute
Blick da in Nürnberg nicht richtig durch. Die Wege sind aber schon zu Fuß machbar, oder. Ansonsten wär es klasse, wenn Campingmäßig alles beim Alten bleiben würde. Da kenn ich mich in jedem Zustand aus:)