Samstag Center Serj Tankian

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2008 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von nitsche, 8. Dezember 2007.

  1. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    1.174
    Serj Tankian



    Offiziell bestätigt

    Serj Tankian (* 21. August 1967 in Beirut) ist der armenisch-US-amerikanische Sänger der Alternative-Metal-Band System of a Down.
    Mit fünf Jahren zog er mit seiner Familie nach Los Angeles in die USA. Nach der Schule studierte er Marketing. 1993 gründete er zusammen mit Daron Malakian die Band Soil, aus der später System of a Down wurde. Er nahm vier Jahre lang Gesangsunterricht. Tankian ist nicht nur Mitglied der Band System of a Down, sondern hat auch eine eigene Plattenfirma. Mit Serjical Strike Records bietet er nach eigenen Angaben Musikern, die vom Mainstream ignoriert werden, eine Möglichkeit, ihre Musik zu veröffentlichen. Die erste Veröffentlichung des neuen Labels war Serart, ein Projekt bestehend aus Tankian selbst und Arto Tunçboyaçiyan, einem armenischen Freund Tankians.
    Tankian engagiert sich auch politisch. Er gründete zusammen mit Tom Morello die Organisation Axis of Justice. Tankian spricht sich offen gegen Gewalt und Ungerechtigkeit in der Welt aus. Serj setzt sich besonders für die Anerkennung des armenischen Genozides ein. Zu diesem Thema produzierte Serj den Film Screamers, welcher Bilder und Informationen über den Genozid enthält.
    Über Tankians Privatleben ist nur sehr wenig bekannt. Serj Tankian ist mit einer armenischen Frau verheiratet und ist Vegetarier. Er schreibt und liest gerne Gedichte, vor allem von Shakespeare, T. S. Eliot und Edgar Allan Poe. Darüber hinaus hat er den Gedichtband Cool Gardens herausgebracht, in dem Einflüsse von seinen Lieblingsdichtern eingeflossen sind. Auch in seinem Buch befasst sich Serj Tankian mit sozial- und weltkritischen Themen.
    Am 13. September 2001, kurz nach den Anschlägen des 11. September, verfasste Tankian ein Essay mit dem Titel „Understanding Oil“. Sony entfernte es sofort von der „System of a Down“-Internetseite, da Kritiker eine Rechtfertigung für die Aktionen der Terroristen sahen. Tankian aber wollte mit dem Artikel eigenen Angaben nach für Frieden, Erforschung und Entwicklung von alternativen Brennstoffen eintreten.
    “[…] my belief is that the terror will multiply if concrete steps are not taken to sponsor peace in the middle east, NOW. This does not mean that we should not find the guilty party(s), Bin Laden, or whoever they may be, and not try them. Put simply, as long as a major injustice remains, violence precipitates to the surface of life. ”
    „[…] Ich glaube, dass sich der Terror vervielfachen wird, solange nicht konkrete Schritte unternommen werden, um den Frieden im mittleren Osten zu fördern, und zwar JETZT. Das heißt nicht dass die Schuldigen, sei es Bin Laden oder wer auch immer, nicht zu finden und zu verurteilen sind. Einfach ausgedrückt: Solange eine große Ungerechtigkeit besteht, wird sich diese als Gewalt niederschlagen.“
    Tom Morello und Tankian moderieren gemeinsam die Radiosendung Axis of Justice, bei der sie mit bekannten amerikanischen Linken wie Michael Moore, Noam Chomsky oder Ex-Todeskandidat Mumia Abu-Jamal Interviews führen und über Themen wie Rassismus in Amerika, Zensur und Irak-Krieg diskutieren.
    Am 23. Oktober 2007 erschien sein Soloalbum Elect the Dead in den USA. In Deutschland und in einigen EU-Ländern erschien die CD bereits am 19. Oktober.
    Zu sechs dieser Songs sind bereits Videos veröffentlicht, "Empty Walls", "The Unthinking Majority", "Saving Us", "Feed Us", "Lie Lie Lie" und "Beethoven's Cunt".
    Quelle Text

    offizielle Bandpage
    Myspace

    [ame="http://www.amazon.de/Elect-Dead-Serj-Tankian/dp/B000TX7B5U/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=music&qid=1198849075&sr=1-1"]Amazon.de: Elect the Dead: Musik: Serj Tankian[/ame]
     
    #1 nitsche, 8. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Februar 2008
  2. Dickie

    Dickie Parkrocker

    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    318
    Ort:
    Rübennasenhausen
    Mir wärs lieber er würde mit System of a Down kommen
     
  3. seb

    seb Parkrocker

    Beiträge:
    5.542
    Zustimmungen:
    759
    Ort:
    Augsburg
    Dito
     
  4. Bertl

    Bertl kam, sah, schleckte
    Veteran

    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Regensburg
    Naja, wenn ich ihn schon net mit SOAD haben kann, dann halt solo!
    wäre super!
     
  5. Famalysz

    Famalysz Parkrocker

    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Ballenstedt/Harz
    wäre ne geile sache auch ohne soad!
    bitte mlk lass ihn kommen!!
     
  6. Bleeding Me

    Bleeding Me Parkrocker

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Das geile, geile Diedorf
    Ich persönlich mag den kerl ;)
     
  7. Gigge

    Gigge Forums-Orthograph
    Veteran

    Beiträge:
    10.358
    Zustimmungen:
    1.859
    jo, der wär sicherlich den Weg vom C4 wert :D
     
  8. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    3.205
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Das wahre sehr cool! Lieber auch mit SOAD aber solo ist besser als garnichts.
     
  9. kallediekralle

    kallediekralle Parkrocker

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    Ich glaub aber eher das der SOSI kommt. Ich mag halt einfach SOAD nicht und auch dem seine Musik geht in die Richtung. Also nix für mich
     
  10. nadnad

    nadnad Guest

    Ich hoff auch eher dass er aufs Sosi kommt, weil ich zu RiP net kann.. und des Album von ihm find ich echt klasse!!
     
  11. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    3.205
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Warum kannst du nicht zur RIP? Schule?
     
  12. nadnad

    nadnad Guest

    Ja, leider schreib da mein Fachabi ab Montag drauf.. und des wär dann etwas riskant :) .. aber auf SoSi wird dann eine Vergessens-Party gemacht *g*
     
  13. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    3.205
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    :lol:

    Viel Glueck und viel spass bei SoSi.
     
  14. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    9.905
    Zustimmungen:
    3.673
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    Also bei diesem Kollegen würd ich mich echt freuen, wenn er kommen würde, natürlich wäre SOAD besser, aber wäre immerhin eine SOAD atmosphäre!
     
  15. El Sebbo

    El Sebbo Parkrocker

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt/Aisch
    Fänd ich auch cool, obwohls mit SoAD nu besser wär...
     
  16. Bleeding Me

    Bleeding Me Parkrocker

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Das geile, geile Diedorf
    ich glaub er kommt wenn dann allein :)

    taugt mir persönlich abba au :)
    Empty Walls
     
  17. Dickie

    Dickie Parkrocker

    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    318
    Ort:
    Rübennasenhausen
    ich denk halt bei SOAD täts mehr abgehn^^
     
  18. meth_

    meth_ Parkrocker

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    mit oder ohne system.. der kerl muss her :)

    war vor 2 oder 3 jahren in münchen im zenith!! das geilste konzert auf dem ich je war!!

    und auch elect the dead is abwechslungreich und teilweise im soad style gehalten. sehr schön anzuhören
     
  19. apfelsaft

    apfelsaft Parkrocker

    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    bei Erlangen
    Soad wäre mir auch lieber aber seine solo Musik ist ja auch sehr ähnlich. Ich hoffe bei ihm gehts dann auch genauso auch ab.
     
  20. metalsuzan

    metalsuzan Mama Said

    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    67
    Ich find Serj Tankian klasse. Momentan hör ich sein neue CD immer im Auto. Ich find sie einfach genial. Hört sich fast an wie SOAD.
    Ja bitte Serj, komm zu Rock im Park!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden