Southside/Hurricane 2019

Dieses Thema im Forum "Festivals 2019" wurde erstellt von Alphawolf, 12. Oktober 2018.

  1. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    1.149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Windisch - Schweiz
    Nachdem Green Camping bei RiP ausverkauft ist, haben wir uns für's Southside entschieden.
    Ausschlaggebend war nicht, wie vielleicht zu erwarten, Foo Fighters sondern tatsächlich The Cure.
    Frank Turner, Papa Roach und Me First... sind noch i-Tüpfelchen.
     
  2. Frankenstolz

    Frankenstolz Forenstolz

    Beiträge:
    9.584
    Zustimmungen:
    1.729
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
    Ach Mann, ausgerechnet Papa Roach.[-(
    Denen hat wohl noch niemand gesagt das ich nächstes Jahr 10 Jähriges RiP Jubiläum feiere.:jester:
    Ansonsten ist das fast schon eine kleine Zusammenfassung der letzten beiden RiP Jahre.:D
    Zumindest ist das ein Anzeichen das es bei uns mit der ersten Welle auch nicht mehr all zu lange dauern dürfte.8)
     
    #42 Frankenstolz, 14. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2018
  3. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    1.149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Windisch - Schweiz
    War schonmal jemand am Southside auf dem Grüner Wohnen und kann mir mal in etwa beschreiben was da so abgeht? Wie das aussieht da? Hat's Wassertoiletten? Ausreichend Duschen? So look and feel-Bericht würde ich begrüssen. Danke!
     
  4. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    15.888
    Zustimmungen:
    7.969
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Füssen
    Tame Impala möglicherweise Blue-Head? Würde ich denen gönnen.
     
  5. Frankenstolz

    Frankenstolz Forenstolz

    Beiträge:
    9.584
    Zustimmungen:
    1.729
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
    Naja, bis auf Wolfmother, Royal Republic, Papa Roach und Montreal nix dabei was mich sonderlich interessieren würde.
    Foo Fighters und Parkway Drive waren ja schließlich dieses Jahr da bei den Hosen Tipp ich mal das die 2020 wieder mit am Start sind.:)
    Und Zebrahead seh ich ja oben der Festung.8)
     
  6. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.465
    Zustimmungen:
    5.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
  7. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.815
    Zustimmungen:
    3.505
    Ort:
    Beat City
    Die Ärzte statt den Hosen. Casper & Marteria statt Macklemore.Vielleicht noch die Foals statt irgendwas.
    Das wäre es gewesen...
     
  8. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.553
    Zustimmungen:
    1.495
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Schon ganz stark. Hat das Southside eigentlich Tageskarten? Habe mich da nie mit befasst.
    Kleine Randnotiz zur neuen Welle: "rockimparkofficial gefällt das"
     
  9. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    1.149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Windisch - Schweiz
    Woher hast du die Tagesaufteilung?
    Finde da nix offizielles und mit FF und The Cure gleich zwei Heads an einem Tag verballern find ich irgendwie seltsam.
     
  10. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.815
    Zustimmungen:
    3.505
    Ort:
    Beat City
    www.southside.de ;)
     
  11. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    7.246
    Zustimmungen:
    4.942
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Bei vier Headlinern müssen nun mal zwei am selben Tag spielen :keine Ahnung:
     
  12. harry2511

    harry2511 Parkrocker

    Beiträge:
    3.824
    Zustimmungen:
    1.224
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    hat dieser macklemore eigtl. mittlerweile mal genug songs beieinander (obwohl er ja groß posaunt hat, dass er seit seinem ~12. lebensjahr macht), um einen headlinerslot ohne songwiederholungen und gelaber zu füllen? der auftritt am sosi damals wird mir immer in erinnerung bleiben.

    rein namentlich sieht das ganz rund aus (v.a. im vergleich zu den letzten jahren), aber irgendwie fällt mir persönlich gerade bei den großen namen auf, dass ich die momentan gar nicht unbedingt vermisse, obwohl ich sie gern mag / mochte(?) - teilweise zuletzt zu oft gesehen oder mit der entwicklung nicht ganz zufrieden.
    Das betrifft die Hosen, ebenso wie die foo fighters, deren letztes album bei mir gar nicht zündet und mumford & sons. bei parkway drive bleibts dabei: so wie die setlist momentan aufgebaut ist, nehm ichs zwar auf nem festival immer gerne mit, aber ist jetzt auch kein großes zugpferd mehr - leider. da bin ich im park mit den architects besser bedient.
    ansonsten bin ich erstmal froh sum41 darin nicht zu lesen (vllt. doch im park?). die royals nehme ich immer gerne und hätten mir mit neuem album auch im park spaß gemacht, aber gut: dann halt die tour ende des jahres.

    objektiv betrachtet sieht das aber wie gesagt echt ganz gut aus.
     
    #53 harry2511, 5. Dezember 2018 um 14:32 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2018 um 14:37 Uhr
  13. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    1.149
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Windisch - Schweiz
    :facepalm: oh man... scrollen wird völlig überbewertet... hab in den Zeitplan unter Line Up geschaut (kam mir irgendwie naheliegend vor da zu schauen).

    Das hätte ich so sagen können. Mir bleibt der Auftritt beim Highfield auch nur negativ in Erinnerung - obwohl nur vom Grüner Wohnen aus dem Liegestuhl heraus verfolgt, war das schon sehr auffällig.

    THE CURE, Alter! THE CURE! ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden