Erste Bandwelle für Rock im Park 2024 am 2. November

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

einsiedler

McChrystal's Promoter
Moderator
Beiträge
11.893
Reaktionspunkte
9.583
Alter
39
Ort
Einsiedeln
War mir gar nicht bewusst, dass Metallica 2014 zum letzten Mal bei RiP/RaR waren. Liegt wahrscheinlich immer noch an der inflationären Buchung zwischen 2003 und 2014, als sie während dieser 12 Austragungen 5 Mal im Park waren.
 
  • Like
Reaktionen: redbull33

Snakecharmer22

Parkrocker
Beiträge
1.724
Reaktionspunkte
1.128
AC/DC ist wohl in etwa so teuer wie Metallica. Und die waren ja auch schon da. Die Frage ist eher ob die Band denn will…

Dürften seit 2014 nochmal ein gutes Stück teurer sein, würde mich wundern ,wenn der Veranstalter sich das leisten will, wenn man auch mit Kraftklub als Headliner das Festival voll bekommt. Lasse mich da aber auch gern positiv überraschen.
 

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.240
Reaktionspunkte
2.557
Alter
41
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Naja wenn du 1 Headliner in der Grössenordnung von ACDC… oder den Foos .. hast, sind die anderen Bookings egal. Du kriegst es eh voll.
 

ostrichz

Parkrocker
Beiträge
300
Reaktionspunkte
408
Alter
31
Naja wenn du 1 Headliner in der Grössenordnung von ACDC… oder den Foos .. hast, sind die anderen Bookings egal. Du kriegst es eh voll.
Ich glaube, dass AC/DC noch Mal wesentlich teurer sind als die Foos. Abgesehen davon, hat man letztes Mal mit Foo Fighters ausverkauft?
 

Gunga

Parkrocker
Beiträge
3.629
Reaktionspunkte
2.031
Alter
45
Ort
Berlin
Ich glaube, dass AC/DC noch Mal wesentlich teurer sind als die Foos. Abgesehen davon, hat man letztes Mal mit Foo Fighters ausverkauft?
anders rum: wie hätten die Verkaufszahlen ausgesehen ohne die Foos?
Nein es war nicht ausverkauft.
Aber ich denke auch nicht, dass mit EINEM grossen Headliner das restliche Booking egal wird. Unter der Prämisse kann man AC/DC buchen und den Rest mit Micky Krause, Wildecker Herzbuben und Truck Stop auffüllen und hätte Rock im Park ausgebucht.
Glaube ich nicht dran.
 

HackstockNBG

HartStockNBG
Beiträge
7.526
Reaktionspunkte
3.017
Alter
30
Ort
Wendelstein
anders rum: wie hätten die Verkaufszahlen ausgesehen ohne die Foos?
Nein es war nicht ausverkauft.
Aber ich denke auch nicht, dass mit EINEM grossen Headliner das restliche Booking egal wird. Unter der Prämisse kann man AC/DC buchen und den Rest mit Micky Krause, Wildecker Herzbuben und Truck Stop auffüllen und hätte Rock im Park ausgebucht.
Glaube ich nicht dran.
Stimme dir generell zu. Aber: AC/DC ist AC/DC und würde Instant ausverkaufen.

Gleiches gilt denke ich für Rolling Stones oder eben Eminem.
Genau deswegen ist mit solchen Bands nicht mehr zu rechnen
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
9.152
Reaktionspunkte
8.318
Ort
Mos Eisley
Stimme dir generell zu. Aber: AC/DC ist AC/DC und würde Instant ausverkaufen.

Gleiches gilt denke ich für Rolling Stones oder eben Eminem.
Genau deswegen ist mit solchen Bands nicht mehr zu rechnen

In meiner Welt kräht nach dem ja kein Hahn mehr. Weiß jemand, wie der sich live so verkauft? Würde mich interessieren, wie der außerhalb meines selbstgerechten Rap Kosmos noch wahrgenommen wird.
 
  • Like
Reaktionen: Gunga

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.876
Reaktionspunkte
1.814
Alter
46
Ort
FFM
Ich bin mir nicht mal sicher ob man der Festival mit AC/DC, den Stones oder Metallica noch ausverkauften würde. Den Tag sicherlich, aber beim ganzen Festival habe ich meine Zweifel, alleine schon weil die ganz großen einfach inzwischen so teuer sind, das der Rest vom Lineup stark abflacht .
In meinem Freundeskreis entlocken weder die Stones noch AC/DC die pure Freude, die jüngeren wird man damit noch weniger begeistern können.
 
  • Like
Reaktionen: Gunga

Gunga

Parkrocker
Beiträge
3.629
Reaktionspunkte
2.031
Alter
45
Ort
Berlin
Ich bin mir nicht mal sicher ob man der Festival mit AC/DC, den Stones oder Metallica noch ausverkauften würde. Den Tag sicherlich, aber beim ganzen Festival habe ich meine Zweifel, alleine schon weil die ganz großen einfach inzwischen so teuer sind, das der Rest vom Lineup stark abflacht .
In meinem Freundeskreis entlocken weder die Stones noch AC/DC die pure Freude, die jüngeren wird man damit noch weniger begeistern können.
Für mich wäre das eigentlich auch nur ein Haken auf der "Sollte-man-nochmal-gesehen-haben-bevor-Schluss-ist"-Liste.
 
  • Like
Reaktionen: gfc

parkrocker92

Parkrocker
Beiträge
11.880
Reaktionspunkte
4.405
Ort
Bari (IT)
Green Day haben bei nem Konzert in Vegas ne US Stadion Tour fürn Sommer 2024 angekündigt, zusammen mit The Smashing Pumpkins, Rancid und The Linda Lindas. Dürften also alle 4 eher raus sein dieses Jahr.
Auf nem Flyer steht UK/EU next, vielleicht also für 2025 interessant.

F83_y2oWwAAXAXw
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
9.152
Reaktionspunkte
8.318
Ort
Mos Eisley
Der Sommer ist lang. Dieses "You're next" könnte man auch so interpretieren, dass sie vor dieser US-Rutsche (später Sommer) erst mal ne kleine Festival tour in Europa (früher Sommer) spielen.
 

schupfnudel

Parkrocker
Beiträge
142
Reaktionspunkte
63
30STM bleiben uns übrigens definitv erspart 🥳
Wurde im Ringrocker Forum offiziell bekannt gegeben.
 

redbull33

Parkrocker
Beiträge
335
Reaktionspunkte
110
Ort
Salzburg
Dass wurde bei Festivalsunited.com eingestellt :-)

Halloween steht vor der Tür, die Tage werden kürzer, fühlen sich gleichzeitig aber auch sehr lang an – denn noch immer sind die Hinweise auf den Festivalsommer 2024 rar gesät und der 2. November scheint noch meilenweit entfernt.

Doch wir haben etwas für einen behaglichen Rätselabend auf der Couch: Den Mystery Monday!

mystery-monday-Kopie

Wir eröffnen das muntere Rätselraten mit einem Hinweis, der euch sicherlich eine Weile beschäftigt:

Bart

Wir treffen uns dann alle zum Fact Friday in Moes Taverne, okay?
icon_bier2.gif
 

newmichael

Parkrocker
Beiträge
4.357
Reaktionspunkte
2.240
Alter
37
Ort
Würzburg
Oha. Das waren ja so einige. Ich habe mal die "möglichen" herausgeschrieben.

Green Day
Blink 182
U2
Red Hot Chili Peppers
Cypress Hill
Aerosmith
Coldplay
50 Cent
Metallica
The Rolling Stones
The Smashing Pumpkins
Pharrell Williams
Lady Gaga
Katy Perry
 
  • Like
Reaktionen: redbull33
Status
Für weitere Antworten geschlossen.