Feedback RiP 2023 - Orbit Stage

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
9.059
Reaktionspunkte
8.183
Ort
Mos Eisley
Die ehemalige Club Stage. Wie war es im Stadion? Sound, Stimmung, Tribünen - all das könnt ihr hier besprechen.
 

Charles_Robotnik

Thomas Anderster
Beiträge
6.537
Reaktionspunkte
1.486
Alter
32
Ort
Main Spessart
Das Gelände lässt keine andere Clubstage zu, aber bei einer halbleeren Halle und dem Drang von Rockbands brachial laut zu sein, führt das leider viel zu oft dazu, dass durch das Echo der am Pult sicherlich ordentliche Sound im Rest der Halle nur noch ein einziger Soundbrei ist. The Warning waren gut abgemischt, aber auch nicht so laut, Die Nerven war i.O., aber Pabst, Brutus und Touche Amore leider ziemlich schlimm.
 

Alternatronic

Parkrocker
Beiträge
4.504
Reaktionspunkte
1.454
Ort
Berlin / Thüringen
Die Stage bleibt einfach das größte Manko des Festivals für mich. Ich will im Sommer auf einem Festival in keiner Multifunktionshalle Bands anschauen. Eine dritte kleine Open Air Stage oder gerne auch ein Zelt wäre soviel besser.

Die Halle ist auch für beinahe alle Bands die da spielen viel zu groß.
 

Gledde

#MusikfürGledde - ich mach mit!
Beiträge
5.212
Reaktionspunkte
4.845
Alter
32
Ort
Bayreuth
Die Stage bleibt einfach das größte Manko des Festivals für mich. Ich will im Sommer auf einem Festival in keiner Multifunktionshalle Bands anschauen. Eine dritte kleine Open Air Stage oder gerne auch ein Zelt wäre soviel besser.

Die Halle ist auch für beinahe alle Bands die da spielen viel zu groß.
Geh ich komplett dagegen...
Hab zwar nur 2 Acts in der Halle gesehen, aber The Warning haben imo enorm von der Halle profitiert.

Aber gut kann zur Bühne wenig sagen, da dort seltenst Acts spielen, die ich sehen will :D
 
  • Like
Reaktionen: Jschltmnn

DaydreamsAway

Parkrocker
Beiträge
1.045
Reaktionspunkte
730
Alter
27
Ort
München
Ich bin bei der Grundsatzdiskussion zwiegespalten.

Ich war dieses Wochenende sehr dankbar für die Halle und den quasi einzigen Schattenplatz auf dem ganzen Gelände.
Andererseits hat es mich am Freitag geärgert, dass ich meine erste Band des Festivals nicht in der Sonne genießen konnte - das hat in dem Moment meine Freude etwas getrübt, da es einfach nicht das gleiche Gefühl ist.

Sound fand ich durchgehend gut :)
 

Jschltmnn

Parkrocker
Beiträge
57
Reaktionspunkte
97
Ort
Vechta
Ich habe auch mehrere Acts dort geguckt und war ehrlich gesagt froh über ein bisschen Auszeit von der Sonne.
Ich habe bei Ville Valo, Boy Bleach, Pabst und Friends don't lie ziemlich weit vorne gestanden und fand den Sound gut. DEUTLICH besser als bei beispielsweise Incubus auf der Utopia.

Und nicht zu verachten: die Damentoiletten waren da immer sauber und vorzeigbar wenn ich da war!