"Headlinerwürdig?" - Diskussion

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2014 - Musik" wurde erstellt von Charles_Robotnik, 20. September 2011.

  1. Blaubart

    Blaubart Manchmal auch Rotbart

    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    357
    Ort:
    Färdd
    2008 war auch ausverkauft? Kann mich gar nicht mehr erinnern. Dachte immer 2007 war bis dieses Jahr das einzig ausverkaufte.
     
  2. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.942
    Zustimmungen:
    1.786
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Ja war auch 2008 ausverkauft
     
    Blaubart gefällt das.
  3. Metalchick

    Metalchick Parkrocker

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Du nennst es Argument, ich nenne es Tatsache. Wenn jemanden diese Indiebands mehr zusagen ist ein Englisches Festival einfach passender. Wie bereits geschrieben. In Deutschland wurde es 2011 versucht und die Verkaufszahlen sprechen für sich. Also bleibt euch nichts anderes übrig. Ich bin 2011 nicht zu Rock im Park weil es mir nicht zusagt.
     
  4. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.486
    Zustimmungen:
    8.493
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone

    MLK ist es in dem Jahr einfach nicht gelungen, die passende Mischung zu finden. 2011 erschien mir persönlich fast wie ein schlechteres Southside-Lineup (wenn man mal von den paar Schreibands absieht). Wäre einer der drei Headliner Metallica, Die Ärzte, RHCP, oder eine andere Band von ähnlicher Größenordnung gewesen, dann wären die Verkaufszahlen wieder ganz anders. Als einer der größten Konzertveranstalter im Lande hat MLK doch die Aufgabe, das ideale Festivallineup zu finden. Nur mit "älteren" Bands wie in diesem Jahr wird man aber wohl kaum zukünftige Besucher an sich binden können. Die wenigsten Leute werden sich in 10 Jahren in unserem Alter für die zurzeitigen üblichen verdächtigen Headlinerbands interessieren. Da war 2011 für mich ein gewagter, aber durchaus notwendiger Versuch anderes, jüngeres Klientel an sich zu binden.
     
    Maehae gefällt das.
  5. Alternatronic

    Alternatronic Parkrocker

    Beiträge:
    4.246
    Zustimmungen:
    1.264
    Ort:
    Berlin / Thüringen
    Oder man geht aufs Southside, Melt, Immergut, Appletree Garden, bootboohook usw... um nur mal ein paar zu nennen! Warum nach UK fliegen wenn Deutschland eine Menge starker Indie Festivals zu bieten hat.
     
  6. Blaubart

    Blaubart Manchmal auch Rotbart

    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    357
    Ort:
    Färdd
    Jüngeres Klientel ? Was meinst du damit? 2011 Centerheads Coldplay ( BR3 Radiopop für Menschen um die 30) SOAD (Goldene Zeiten 2001 ) Alterna Heads Rob Zombie ( White Zombie war anfang der 90ger) Inextremo ( Musik auch für Menschen jenseits der 30 geeignet) Club Stage Danzig (seit Anfang der 90ger unterwegs) Das sind nur die Namen die mir auf anhieb einfallen und das sind 5von 9 Heads . Ich fand 2011 insofern gut das endlich einmal nicht so abgenudelde Namen die man schon x-mal gesehen hat Heads waren. Aber Leider gefällt mir CP nicht und die Zeit für SOAD ist für mich persönlich auch vorbei. Dafür fand ich KoL, Rob Zombie und mal wieder Inex geil.
     
  7. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.486
    Zustimmungen:
    8.493
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Mir geht es eben hauptsächlich um die Center-Acts, die auf der Hauptbühne spielen. Da kann man wohl kaum leugnen, dass Bands wie Hurts, The Kooks, Coldplay, Kings Of Leon, System Of A Down, Volbeat, Avenged Sevenfold, Beatsteaks, Mando Diao, Plain White T's , und The Naked And Famous eher was für die Gruppe der 16-25-jährigen sind. Selbst auf den anderen Stages gab es ja auch viele neuere Acts. Die Bands, die du aufgezählt hast, wurden wohl gebucht, damit man eben auch andere (die üblichen) Zielgruppen befriedigen kann.

    Ich fand das Lineup von 2011 sogar ziemlich gut, aber man kann es ja nicht allen recht machen.
     
  8. down

    down Parkrocker

    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich fand 2011 ziemlich stark und 2012 noch stärker.
     
    rocklady666 gefällt das.
  9. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.004
    Zustimmungen:
    2.370
    Ort:
    Aarau
    Die Frage im Titel lautet 'Headlinerwürdig', nicht 'was verkauft sich am besten'. Und die Heads 2011 waren mehr als würdig. Insbesondere Coldplay hat live ja viele Kritiker verstummen lassen. Gut, KoL war jetzt auch nicht so meins.
     
  10. Lahri

    Lahri Parkrocker

    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    244
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bierstadt Bamberg
    hängt das nicht meistens irgendwie zusammen? natürlich von festival zu festival unterschiedlich.
     
  11. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.004
    Zustimmungen:
    2.370
    Ort:
    Aarau
    Muss nicht. Festivals wie das Glastonbury, die eh immer ausverkauft sind, nehmen gerne auch Experimente in Kauf. Muse war da zB bereits 2004 Headliner und damals schon musikalisch gesehen 'Headwürdig' aber sicher nicht aus kaufmännischer Sicht. Auch die holländischen und Schweizer Festivals machen teils aufstrebende Bands zum Head, die eigentlich nicht die grossen Massen ziehen sollten. Amy McDonald war am Gurten 2010 (Schweiz) Alterna Head und hatte nicht die grosse Verkaufserfolge bis dahin. Oder Snow Patrol war 2010 Center Head am Pinkpop (Holland)

    Aber ich merke an den Line Ups auch, dass die Deutschen in Sachen Head auch eine Stockkonservative haltung haben. Das hat man insbesondere an Coldplay 2011 gemerkt. Bei der Ankündigung grosses gejammer, aber wer sie dann live gesehen hat, war überrascht bis begeistert. Kann man alles hier im Forum nochmals nachlesen.
     
    Hooch gefällt das.
  12. Lahri

    Lahri Parkrocker

    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    244
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bierstadt Bamberg
    das ist das was ich meinte mit von festival zu festival unterschiedlich, und dann kommt noch das von dir angesprochene problem in deutschland dazu. so lang die leute nicht von der qualität einer band überzeugt sind, werden sich heads wie Coldplay und KoL bei RiP/RaR auch nicht so gut verkaufen wie z.b. Hosen/Metallica/Maiden.

    Das sieht beim Taubertal, Southside usw natürlich wieder ganz anders aus, liegt aber auch daran, das hier nicht so viele besucher sind wie beim Rip/RaR. was es natürlich leichter macht ausverkauft oder fast ausverkauft zu sein. darum ist die frage headlinerwürdig auch von festival zu festival unterschiedlich
     
  13. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.710
    Zustimmungen:
    1.006
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Das liegt auch daran, dass der Anteil an Menschen, die sich ständig mit Musik beschäftigen und dann auch wegen der Musik auf ein Festival gehen, bspw. auf dem Southside/Hurricane höher ist als bei RiP/RaR, wo der Event- und Festivalurlaubscharakter noch viel mehr dominiert.

    Ansonsten muss man in der Tat von Festival zu Festival unterscheiden und dann bei der "Headlinerwürdigkeit" auch noch in verschiedene Aspekte wie finanzielle Würdigkeit, musikalische Würdigkeit, etc. unterscheiden.
     
    #173 Funkyandy, 12. Juli 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2012
    Ksaver gefällt das.
  14. Brichen

    Veteran

    Beiträge:
    7.164
    Zustimmungen:
    493
    Absolut richtig! Im übrigen, ist das Hurricane Festival besuchermäßig genauso stark besucht wie Rock im Park (RiP dieses Jahr 76.000 inkl Tagestickets, ohne Tagestickets 73.000 und Hurricane hatte ebenfalls 73.000 Besucher). Also kann man nicht davon sprechen, das sich ein Festival wg. der geringeren Besuchermenge schneller ausverkaufen lässt.
     
  15. Lahri

    Lahri Parkrocker

    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    244
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bierstadt Bamberg
    okay sorry das das hurricane mittlerweile so groß ist wusste ich nicht
     
  16. Blaubart

    Blaubart Manchmal auch Rotbart

    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    357
    Ort:
    Färdd
    Der Titel "Headlinerwürdig" beinhaltet aber das "was verkauft sich am besten" . Ich glaube für die meisten von uns ist der Head entscheident für den Besuch eines Festivals. Klar gefallen vielen jede menge der kleineren Acts, aber die meisten von denen beackern Sommer für Sommer alle möglichen Festivals und somit sind sie nichts mehr besonderes. Auser irgendein "Fan" ist so ein doofi und legt 160€ hin für was, was er als einzelkonzert für 30€ inkl voller Show haben kann. Und deshalb sind halt in diesen Fall die megaseller Bands das einzige was als Head in betracht kommt um die Massen zu locken. Ich persönlich würde auch nicht soviel Kohle hinlegen wenn ich nur Heads in der größenordnung von Deichkind, MM , Motörhead etc hätte.
     
    thedoomass gefällt das.
  17. Brichen

    Veteran

    Beiträge:
    7.164
    Zustimmungen:
    493
    Also mein Headlinerschnitt beim Hurricane dieses Jahr war schlecht. The Cure, kenne ich nicht viel von: Nicht gesehen. Blink 182: die letzten paar Lieder liegend von ganz hinten auf der Wiese gesehen. Die Ärzte: Nach 60 Minuten wg. akuter langeweile gegangen. Und trotzdem war es ein richtig gutes Festival! Da haben einfach sauviele richtig tolle Bands gespielt. Ganz ohne die Headliner...
     
  18. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.942
    Zustimmungen:
    1.786
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Langeweile bei den Ärzten????? Alleine denen ihr gelaber ist Weltklasse ... :mrgreen:
     
  19. Brichen

    Veteran

    Beiträge:
    7.164
    Zustimmungen:
    493
    Grade das hat gefehlt. In Kombination mit einer recht lahmen Setlist bin ich lieber zu New Order rüber. Aber selbstverständlich gibts zwei neue Chancen für DÄ - auf nem Einzelkonzert. Da sind sie eh immer besser als auf einem Festival.
     
  20. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.486
    Zustimmungen:
    8.493
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Jo, habs beim Sosi auch gemerkt, dass ich es mal so gar nicht schade fand, wenn ich einen Headliner mir nicht gegeben habe. Es lief parallel einfach so viel gutes :smt023
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden