Kopf hoch Deutschland!!!!!!

Dieses Thema im Forum "WM 2006" wurde erstellt von FREAKLEX, 5. Juli 2006.

  1. FREAKLEX

    FREAKLEX Pinnwandlegende
    Veteran

    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landshut/Niederbayern
    Wir sind zwar nicht im Finale, haben dennoch ein siebtes Spiel im eigenen Land.

    Geht raus feiert und genießt die letzten WM - Tage. Seid Stolz auf diese Mannschaft, auf Deutschland, auf die Fans und die Stimmung die im Augenblick herrscht und hoffentlich auch noch etwas anhält.

    Ganz Deutschland hat sich in den letzten Wochen sehr gut verkauft und auch vielen (bisher etwas engstirnig denkenden) Nationen gezeigt, was wahre Gastfreundschaft, Menschlichkeit und Grösse ist.

    Mit diesem Fußballfest kann man sicherlich nicht vergessen machen, was vor ca. 60 Jahren einmal war, dennoch haben WIR alle ZUSAMMEN gezeigt, dass die Nachkriegsgeneration im ganzen Land etwas bewirken kann.

    Gesunder Nationalstolz, Stolz zu sein ein Deutschland-Trikot zu tragen oder eine Fahne zu schwenken und auch die Hymne mitzusingen.

    Und wer hier noch sagt er fühle sich anhand solcher Aktionen - an ein
    Nationalsozialistisches Regime erinnert, hat nichts von Weltanschauung,
    Patriotismus, Menschlichkeit, Ehre und Freude der jüngeren Generationen
    verstanden!

    Es ist nur meine persönliche Meinung, aber diese WM im eigenen Land, die vielen Fans und vor allem unsere toll kämpfende Mannschaft hat Deutschland und das allgemeine Miteinander noch enger aneinander geschweißt! Sogar Leute die sich vorher kaum oder garnicht mit Fußball befasst haben wurden mitgerissen in dieser Welle der Euphorie......

    ;)

    Ich erwarte auf diesen Thread k/eine Reaktion, aber man sollte doch einmal darüber nachdenken..... was ganz Deutschland hier zelebriert, veranstaltet und möglicherweise langfristig bewirkt hat.......... :?:


    PS: Und wie sagte schon Jogi Löw...... Weltmeister sind wir schon, weil wir Argentinien den Favoriten geschlagen haben, jetzt gehts halt um die EM.... tja schade da werden wir wohl nur noch um den 3 Platz mitspielen, aber Weltmeister und 3. beste Mannschaft in Europa hat doch auch was!!!

    :D :D :mrgreen:
     
  2. Fabus

    Fabus Parkrocker

    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    1.153
    Find ich auch, klasse Leistung, auch wenn ich die Nationalhymne nicht mitgesungen hab :P
    Hoff das es heute nach dem Spiel nicht zu Ausschreitungen gekommen ist, hätte all das zerstört, was "aufgebaut" wurde.
    Wenn vor allem das Ausland jetzt sieht, das Deutschland ein friedliches, freundliches und weltoffenes Land ist, dann ist mehr erreicht, als man erwarten konnte...
     
  3. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.610
    Zustimmungen:
    4.776
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Ich bin stolz auf mein Land,ich bin stolz auf DEUTSCHLAND!!!!!!!!!!!!!
    ich habe jeden song mitgesungen, jede Nationalhymne mit der hand an der brust mitgesungen!!! dennoch haben wir heut verloren, es ist eine schande....der Schiri hat eindeutig gegen uns gepiffen...aber mir ist ees egal, da man eh nix dagegen machen kann...........
    wir haben in unsereeer runde faast rotz und wasser geheult das wir raus sind...ich hätte nie gedacht das ich für irgendeine manschaft so viel empfinden würde aber bei MEINEM Land ist dann wohl so weit!!!
     
  4. Django

    Veteran

    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    330
    Ort:
    Gerolsbach
    bin aber trozdem traurig!
     
  5. Bertl

    Bertl kam, sah, schleckte
    Veteran

    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Regensburg
    Ich bin stolz auf das, was diese junge MAnnschaft bewirkt hat!

    Hoffe dass, sich die BuLi-Vereine was dabei denken und in Zukunft auch vllt auf die jungen deutschen Spieler setzen, die nicht schlechter sind als Ausländische!
    Würde unserer NAtionalmannschaft und auch den Fans richitg gut tun; dann wäre man für die nächsten Turniere gut eingespielt, braucht sich am Anfang der Vorbereitung nicht mit Grundlagen rumärgern und dann freu ich mich, wenn wir in 2 Jahren wieder zur EM fahren!

    Und wenn ich so am Fernseh gesehen hab, muss ich bemerken, das die WM das gschafft hat, was kein Integrationsprogramm und noch so viel Geld noie schaffen hätten können!

    Ich zieh den Hut vor KLinsmann, der sich durch nicht beirren ließ und hoff, dass er weiter macht!!!
     
  6. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.166
    Zustimmungen:
    1.174
    Das kann ich nachvollziehen
    Das nicht
     
  7. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.610
    Zustimmungen:
    4.776
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    sorry, habs rausgenommen ;)
     
  8. Mega

    Mega Mega Blau Bär

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Nähe Regensburg
    Ich bin stolz auf das was unsere Elf geleistet hat. Mehr stolz hab ich nicht. Es hat sich ja sonst nichts geändert. Im Gegenteil unsere ach so tolle Regierung hat Steuern erhöht und das Gesundheitswesen ist auch teurer geworden. Es wurde nur kurz erwähnt das wir die höchste Neuverschuldung haben etc. Ich bin stolz auf unser land aber nicht auf das was uns in diesem Land alles zugemutet wird.
     
  9. ich bin stolz auf garnichts, weil ich nichts dafür kann, wie jemand fußball spielt oder was hier in unserem land passiert (von wahlen abgesehen).
    trotzdem war dieses massenerlebnis, das zusammengehörigkeitsgefühl und unsere gastfreundschaft während der wm einmalig toll und ich hoffe, dass das auf dauer was gebracht hat.
     
  10. WhiZZler

    WhiZZler Parkrocker

    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    559
    guter text, freaklex.
    stimme dir vollkommen zu.

    ich bin gestern ziemlich ausgerastet, als die beiden tore fielen.. aber im nachhinein, wenn man die gesamte wm betrachtet, dann war das sicherlich ein riesenerfolg..
     
  11. cyco

    cyco weinerliches Seifen-Burli aka Human Spamfilter
    Veteran

    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hohenems/Wien
    Mir geht der leider teilweise überzogene Nationalstolz und die Überheblichkeit der Deutschen schon mächtig am Zeiger. Freude schön und gut, aber was unsere lieben nördlichen Nachbarn da aufziehn ist ein Fanatismus, der seinesgleichen sucht.

    Mir fehlen die Worte, was manche hier schreiben...denkt mal nach was wir gerade vor etwas mehr als einem halben Jahrhundert hatten....

    DANKE für den Beitrag!! :!:
     
  12. puni

    puni dauerdichter Forumskaschper

    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    3
    und was hat das mit dem heutigen deutschland zu tun? was hat das mit der im moment in deutschland lebenden kultur zu tun?
     
  13. thrommler

    thrommler Parkrocker

    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bamberg
    ich schließ mich da mal cyco und mega an.
    nichts gegen euphorie usw, aber sobald nationalstolz daraus wird halte ich das für gefährlich. wir sind hier zum glück nicht in amrerika und ich hoffe inständig dass ich nach der wm wieder weniger deutschland fahnen sehen muss.
    daran dass ich hier geboren wurde habe ich keine anteil, das ist nur glück bzw pech wie mans eben nennen will. um aber stolz zu sein muss ich etwas dafür getan haben...

    naja ich denk eh dass des nur so n wm ding is...
     
  14. roman2k

    Moderator

    Beiträge:
    6.892
    Zustimmungen:
    2.699
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Was ist an den bisherigen Beiträgen, bis auf das von nitschegrasi und wieder rausgenommene Zitierte, so schlimm?

    Und apropos Überheblichkeit: du hast es im anderen Thread geschafft in jedem Satz deine Freude auszudrücken, dass Dtld. ausgeschieden ist. Gratulation.
     
  15. onkelandy

    onkelandy Parkrocker

    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Ingolstadt
    Also so n Schmarrn! Warum is des Wort stolz nur so schlimm???
    Die Leit san stolz auf ihre Mannschaft, so wie ich auch!
    Und wird glei bei jedem der stolz auf unsre Jungs is ein Nationalstolz daraus?
    So n Schmarrn echt!
    Lass die WM vorbei sein! Dann merkt erst jeder was unsre Regierung in der Zeit sich wieder schönes ausdacht hat! Und das is es mit dem bösen Stolz auf evtl Deutschland a glei wieder vorbei!
    I war no nie "Stolz" drauf ein deutscher zu sein aber man wird ja wohl seine Mannschaft feiern dürfen und auf die a stolz sein was sie erreicht haben oder?

    Zum Abschluss ein Zitat eines gewissen Hans Söllner:
    Du bist a stolzer Deitscher
    a stolzer Deitscher des bin i ned
    mi macht mein Stolz zum Bayern und dei Stolz macht di blääääd :D
     
  16. Leni

    Leni clever & smarter mexican Zauberlehrling
    Veteran

    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Thayngen/CH
    also wer nicht gerne Deutschlandfahnen sieht, der lebt eindeutig im falschen Land ;) Was bitteschön ist so schlimm am Flagge zeigen? Vor der WM wars halt so, dass v.a. Ausländer ihre Flagge im Garten/ am Haus hängen hatten. Das hat aber scheinbar niemanden gestört.
     
  17. FREAKLEX

    FREAKLEX Pinnwandlegende
    Veteran

    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    20
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landshut/Niederbayern
    Warum darf ein Land wie Deutschland Ihre sportlichen Erfolge nicht überschwenglich Feiern wie andere Nationen auch.......

    Ist es nur der blanke Neid, das der korrekte deutsche weiß, wie man Feste optimal organisiert und plant....? Und dann eben sportlich auch noch erfolgreich ist.

    Ich sags nochmal!!!!! 90% der feiernden Fans haben den zweiten Weltkrieg nicht mehr erlebt andere waren im Kinsalter zwischen 1-5 Jahren und der Rest ist verkalkt oder sitzt im Altersheim........ was soll das gerede über Nationalsozialismus?????

    Keiner kann sich vor seiner Nationalität verstecken. Das Erlebnis WM war einmalig und wird wohl in Deutschland die nächsten 50 Jahre keiner mehr von uns erleben (wenn überhaupt). Allein die vielen Millionen an Einnahmen hat unserer Wirtschaft wieder einen gehörigen Schub gegeben.

    Das Erlebnis WM hat der Bevölkerung von den Alltagssorgen und Problemen (wie zum Beispiel unsere Regierung) abgelenkt.... Lasst es so sein wie es ist.......

    Dieser Thread ist hier nicht von mir gemacht worden, damit einige von Euch einen Seelenstriptease veranstalten und alles schlecht reden.......

    Das war einfach unsere WM im eigenen Land und zumindest ich bin stolz darauf in einem nachwievor sozialisierten und demokratischen Land zu Leben. Was in vielen anderen (auch europäischen Nationen) nicht der Fall ist.

    Und ja ich bin ein Bayer in Deutschland geboren darauf bin ich stolz, aber ich bin auch Stolz dass es endlich mal wieder ein Ereignis gab in Deutschland dass uns alle ein wenig wach gerüttelt hat!!!!!!! ENDE! :?:
     
    #17 FREAKLEX, 5. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Januar 2014
  18. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.167
    Zustimmungen:
    2.486
    Ort:
    Aarau
    danke Lex :)
     
  19. Marienkefa

    Marienkefa mexican Gemüsehexe
    Veteran

    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal, dass das in anderen WM-Gastgeberländern nicht anders war mit Fahnen, Freude,.... Warum sollen wir das denn nicht dürfen? Und von wegen Überheblichkeit: sorry, aber da hast du dir mit deinem Beitrag im anderen Thread eindeutig ein Eigentor geschossen.

    Ja, und? Denkst du jetzt, wir werden wegen Fußballfreude alle wieder zu kleinen Hitlers oder wie? Schon ein wenig weit hergeholt, oder?
     
  20. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    München
    ich bin stolz darauf was unsere ELF geleistet hat.

    sie habt in jedem spiel gefightet und auch nach dem 0:1 für Argentinien nie aufgesteckt.

    glückwunsch an jürgen klinsmann, er hat viel erreicht.

    ich freu mich die mannschaft am samstag in stuttgart zu sehen
     
  1. Diese Seite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, um diese Website deinen Einstellungen anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.

    Tracking-, Werbungs- oder Analysecookies werden von uns nicht gesetzt.

    Zur Verwendung dieser Website musst du dem Einsatz von technisch notwendigen Cookies zustimmen.

    Weitere Informationen erhältst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden