Sound viel zu leise !!

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2009 - Tops und Flops" wurde erstellt von Boyzi, 8. Juni 2009.

  1. seeded|n1

    seeded|n1 Parkrocker

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Erlangen
    wenn du RiP mit 40.000 so wunderschön fandest kann ich dich nicht verstehen.
    Denn davon warst du dieses Jahr nicht weit entfernt:
    10.000 Karten weniger (quelle: festivalisten)
    nicht ausverkauft.
     
  2. morow

    morow Parkrocker

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Bamberg
    Zonk! laut Veranstalter waren es 62.000, sdie andere Quelle war wohl ned sonderlich zuverlässig...
     
  3. Steve_Kaudi

    Steve_Kaudi Parkrocker

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    München
    Außer bei Prodigy war der sound Teilweise echt mies!! leider!
     
  4. seeded|n1

    seeded|n1 Parkrocker

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Erlangen
    ZONK! über 3 tage verteilt. 62.000 ist nicht die anzahl der camper
     
  5. m4NIN

    m4NIN Parkrocker

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzenbruck bei Nürnberg
    Rock im Kinderpark

    Obwohl meine Freunde und ich aus dem Nürnberger Raum sind, fahren wir seit 12 Jahren auf den Ring. Für uns alle das absolute Highlight des Jahres.
    Da meine Frau im 10. Monat schwanger is, entschlossen wir uns im Januar ausnahmsweise in den Park zu gehen. NIE MEHR WIEDER!!!
    An diesem Festival ist ja wohl nichts so wie es sein sollte.
    Schon vor der Veranstaltung hat uns der Umgangston der Moderatoren auf der Park Seite missfallen. Mittlerweile entschärft sind die Antworten in den FAQ´s immer noch der volle Hohn.
    Den Park mit schlappen 2 Stunden Verspätung zu öffnen - eine Frechheit.
    Die ganze Organisation am Einlass - Dilettantisch ist noch nett ausgedrückt.
    Auf dem ganzen Gelände unmassen von Securities und Cops - "Nicht Stehenbleiben", "Weitergehen", "Hinter die Linie"...Die mittlere Abtrennung innerhalb des ersten Wellenbrechers damit auch alles seine Ordnung hat und perfekte Überwachung garantiert - Unglaublich.
    Sanitäre Anlagen viel zu wenig, aber ind den Wald pinkeln verboten...
    Der Sound viel zu leise und absolut unakzeptabel. Für was zahl ich 130 Euro?
    Lauter Kinder die schon am Einlass total betrunken sind. Wir waren noch nicht mal drin, da kotzte mir schon einer vor die Füße, und einer fiel um wie ein nasser Sack.
    Fazit des Zeltens:
    Zweimal unsere Flaggen geklaut, den Pavillion aufgeschlitzt und Gegenstände entwendet, LED Leuchtstäbe die den Zwischenraum zwischen unseren Zelten etwas ausgeleuchtet haben (damit nicht jeder über die Schnüre fällt) zerstört, bzw das Solarmodul abgerissen. Die Nachbarn haben heute Ihr nagelneues großes Zelt nicht abgebaut sondern gesprengt (Gaskartusche gezündet) - verdammte Wohlstandskinder.
    Das waren nur ein paar Einblicke in unser Wochenende, ich könnte noch viel mehr aufzählen. Rock im Kinderpark ist die richtige Bezeichnung - von den ursprünglichen Gedanken eines Rockfestivals nichts geblieben. Hier geht es nur ums besinnungslos Trinken was die vielen Saufmaschinen belegen, um halbwüchsige Teenager die entfesselt und aufsichtslos völlig durchdrehen.

    All das ist am Ring nicht so. Abfeiern und Abrocken bis zum bitteren Ende!
    Ohne mir Sorgen um mein Zelt machen zu müssen, weitestgehend ohne Regeln, mit Glasflaschen, Stromagregaten und mit etwas mehr Leuten und richtig Party.
     
  6. dass man sich einen regelfreien raum nicht kaufen kann solltest du aber in deinem alter schon mitbekommen haben. und anscheinend (gemäß deinem bericht) haben es ja dann doch einige jüngere geschafft, durchzudrehen oder "abfeiern und abrocken bis zum bitteren ende"...
     
  7. Hurricane

    Hurricane Parkrocker

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich war jetzt schon sehr oft bei Rock im Park, aber der Sound auf der Centerstage war am Freitag eine Katastrophe. Billy Talent hat man vorne nicht verstanden. Also sind wir weiter zurück und es wurde etwas besser. Bei Limp Bizkit war der Sound auch furchtbar. Da wir aber eh zu The Kooks gingen, haben wir dann bemerkt, dass beim Übergang von Center- zu Alternastage (oben auch den Treppen) der Sound plötzlich sehr gut wurde. Sehr seltsam.

    Ebenfalls seltsam, dass am Samstag bei Razorlight plötzlich ein perfekter Sound vorhanden war.

    Die Alternastage hingegen hatte bis auch Mando Diao aus meiner Sicht perfekten Sound.
     
  8. morow

    morow Parkrocker

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Bamberg
    Und nochmal Zonk :smt043 Erstens reden wir ja nicht vom Camping allein, sondern von den Gesamtbesuchern am Festivalgelände. Außerdem hat Balu hier in nem anderen Fred die "10000 Karten weniger" dementiert! Es waren ledeglich die 3000 weniger wie im Vorjahr da...
    Aber hat ja eigentlich nix mit den Lautstärken zu tun... :ontopic:
     
  9. guitarslammer

    guitarslammer Parkrocker

    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    Nähe Straubing
    Lass ich alles gelten bis auf die mittlere Abtrennung, die ist einfach genial, wenn man nicht so groß ist und sonst nichts sieht. Kann man sich gemütlich hinstellen und sieht durch den Mittelgang fast alles.
     
  10. Erftalrocker

    Erftalrocker Guest

    Am Freitag hat mich als Parkneuling die Lautstärke echt mal schwer enttäuscht. Samstag und Sonntag wars dann annehmbar aber trotz allem doch net der knaller
     
  11. Hägar

    Hägar Parkrocker

    Beiträge:
    6.159
    Zustimmungen:
    1.145
    wie soll n das bitte gehen?
     
  12. j0lk3r7

    j0lk3r7 Parkrocker

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Nürnberg
    ich glaub langsam hab ichs dann auch verstanden: ihr fandets alle zu leise, muss man das jetzt noch 20 mal wiederholen?
     
  13. seb

    seb Parkrocker

    Beiträge:
    5.545
    Zustimmungen:
    760
    Ort:
    Augsburg
    Gaskartusche + Feuer + Zelt = Gesprengtes Zelt

    So einfach ;)

    Genau das konnte ich an RIP die letzten Jahre schon nicht mehr leiden. Nur Krawall. Auf anderen Festivals geht's da schon gechillter zu.
     
  14. staigi

    staigi Parkrocker

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sulzbach-Laufen
    Gaskocher anmachen -> volle Gaskartusche drauf -> Kawumm!

    Heut ist leider mein Gaskocher explodiert. Ham zuhause in unserem Bauwagen noch ne kleine After-RiP-Party gemacht und ham die übrigen Dosen gesprengt (die hätte sonst eh keiner mehr gegessen). Dabei ist eine auf der falschen Seite aufgeplatzt. Hatte so viel Druck, es den Gaskocher zerrisen hat und der gleich noch mit hochgieng. Höchst unterhaltsam! Nur leider hab ich jetzt keinen Gaskocher mehr :(
     
  15. Pyron_5

    Pyron_5 Wolfgang Petri Imitat

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Regensburg
    also über die leute braucht man bei rock im park wohl überhaupt nicht zu reden, das sollte von vornherein klar sein, was da abgeht.
    da wird sich 4 tage einfach nur zugeballert.
    teilweise sieht man die übelsten proleten.
    alleine die tatsache, dass beinahe stündlich auf c4 ein großer knall nach einer sprengung ertönt und von allen himmelsrichtungen daraufhin sofort gegröhlt und applaudiert wird.
    weiß nicht wo m4NIN am campen war, aber es gibt auch plätze die nicht so hardcore sind...kann er als noob aber nicht wissen.
    zitat vom sonntagabend, aus dem zelt nebenan: "wie die sich hier aufführen, unglaublich, die wissen wohl, dass sie montags wieder in die gesellschaft müssen"

    :smt043

    ich war noch nie auf nem anderen festival, aber trotzdem hat die stimmung für mich was positives, weil man einfach für ein paar tage mit unglaublich vielen leuten an einem ort ist mit denen man wohl weit mehr gemein hat als mit den sonstigen idioten die so rumrennen...da weiß man einfach, dass es doch noch paar leute gibt, die so drauf sind wie man selbst, das hardcore saufen ist hierbei jetzt aber nicht gemeint!

    zurück zum thema: sound auf der center

    fred durst hat alles gesagt!
    talent forum und alterna waren meiner meinung nach um welten besser. wie die alterna von ganz weit hinten war, weiß ich nicht, aber bei den apes zb auf der center war ich nicht so weit weg und es war echt ein krasser witz!
     
    #75 Pyron_5, 9. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2009
  16. Sh03s-T

    Sh03s-T Parkrocker

    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    München
    Ich bin auch für nen Wechsel des Veranstaltungsorts! Sonst wird sich wohl nächstes Jahr net viel am Sound ändern können :(
    Fand das übrigens genial von Fred Durst, des hat sich nach ihm keiner mehr getraut :smt023
     
  17. DrumZ

    DrumZ SpamZ

    Beiträge:
    2.866
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Salzburg
    haetten sich ein paar andere wahrscheinlich auch nicht erlauben duerfen bzw sind die nicht ganz so unverschaemt ;)


    btw von toxicity's seite...

    "Maximal 60 Dezibel darf der Lärm hier betragen, nachts nur 55".....da wundert es mich nicht das es etwas leise war ;)
     
    #77 DrumZ, 9. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2009
  18. Tobler51

    Tobler51 Parkrocker

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    wenn nicht die ultimativen bands kommen, war das für mich das letzte rock im park...da kauf ich mir lieber 10 live dvds und dreh daheim ordentlich auf..is lauter :(
     
  19. die anja

    die anja Parkrocker

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    meinst du echt, du bekommst geld zurück? ich kanns mir kaum vorstellen..
    aber ich fänds gut, wenn jemand ne beschwerde schreibt oder ne unterschriftenaktion startet, ich wär dabei^^
    weil ehrlichgesagt kann ich mir nicht vorstellen dass die lieben veranstalter ne ahnung haben, wie das fürs publikum war. die denken, es is nich so schlimm wenns aweng leiser is.

    also ich find man muss da doch irgendwas machen -.-
    ich reg mich immernoch so drüber auf, auch jetzt noch. weils einfach so ne geldverschwendung war und es total dumm is, weil ich viele bands wirklcih gut fand, hätt ich sie doch nur verstanden! :arrow:
     
  20. firebass

    firebass Schon fast ein Großer

    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    1.381
    Ort:
    München
    War fast immer viel zu leise. auf der Center immer, auf der Alterna so gut wie fast immer, auf der Clubstage dagegen gut, vorne teilweise sogar zu viel...egal wie, aber da muss man was ändern. ich sag ja nich, dass man sich mit der Lautstärke die Ohren wegballern muss, aber so wie es da war war es inakzeptabel. Entweder dafür sorgen dass man wieder lauter drehen darf oder umziehen, denn diese Lautstärke ist für ein Konzert zu leise, da war das Atmen vom Nachbar lauter. Ich hoffe da ändert sich echt was, sonst sehe ich für Rock im Park schwarz...wenn bekannt wird, dass es immer leise ist, kommen irgendwann nicht nur Zuschauer nicht mehr, vielleicht kommen dann auch Bands nicht mehr, weil es für sie untragbar ist, zufrieden waren die ja nie.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden